ProZ.com global directory of translation services
 The translation workplace
Ideas

A new ProZ.com translation contests interface is currently in development, and a preview contest is underway. Click here to visit the new interface »

Previous ProZ.com translation contests

| « return to previous contest list

5th ProZ.com Translation Contest

Spanish to German


Finalists:7

Source text:

Admiré de niño la clarividencia del caballo para orientarse en la ida o el regreso y, sea de noche o de día, en la tormenta o bajo el vendaval, admiré el olfato de los perros para volver al sitio del que parten por más que de él se alejen, o el acierto infalible del gato para encontrar el rum­bo que tras sus andanzas lo devuelve siempre a su casa. Yo no lo tengo ni cuento tampoco con ese invalorable sentido común a la mayoría de los humanos para orientarse en las calles y las rutas o en parajes nunca vistos tanto como en aquellos en donde apenas se estuvo una única vez. Yo me pierdo irremediablemente cuando me alejo de los circuitos habituales. Privado del don de la ubicación, incapaz de abstraer, de discernir y calcular donde tanta falta hace, los sitios que no frecuento son para mí inalcanzables y a ellos jamás llegaría si alguien no me condujese o no me dejara guiar por los que entienden. Sujeto fa­talmente a mi pobre percepción, no sé ir, no sé volver y soy incapaz de remontar mi invalidez. No puedo, no aprendo, no entiendo y nada me dice un plano acerca de mi ubicación. No tengo brújula interna ni don alguno de representación y en cuanto a los puntos cardinales jamás supe dónde están. Todo esto, claro, favorece mi pro­pensión a la inmovilidad. Para no exponerme a vivir perdido, trato de no alejarme de los escena­rios familiares. Poco me convoca fuera de mi ba­rrio y trato en lo posible de que mi vida social nunca lo exceda. Nada más ajeno a mí que el es­píritu de un expedicionario. Invierto las direccio­nes y suelo situar a la izquierda lo que estuvo desde siempre a la derecha, y cuando lejos de mi casa dejo el coche estacionado, lo busco al que­rer volver por el lado en que no está y pierdo así un tiempo enorme resolviendo lo que nunca de­bió convertirse en problema.

KOVADLOFF, Santiago. “Soliloquio del extraviado” en Una biografía de la lluvia. Emecé ensayo, Buenos Aires (2004).


Entry #2804 - Points: 12 - WINNER!
Andrea Wiethoff
Als Kind bewunderte ich die Hellsichtigkeit der Pferde, wie sie sich bei Tag oder bei Nacht, bei Gewitter oder Sturm auf dem Hin- oder Rückweg orientierten. Ich bewunderte den Geruchssinn der Hunde, die dadurch immer zu dem Ort zurückfanden, von dem Sie kamen, soweit sie sich auch davon entfernt hatten. Oder die Geschicktheit der Katzen, die nach bestandenen Abenteuern immer wieder nach Hause zurückkehrten. Ich habe nicht diesen gesunden Menschenverstand, den die meisten Menschen haben, um sich Show full text

Entry #2644 - Points: 10
Katrin Eichler
Schon von klein auf habe ich den Orientierungssinn von Pferden bewundert. Genauso habe ich den Geruchssinn von Hunden bewundert, der sie - ob bei Tag oder bei Nacht, bei Wind und Wetter - wieder an ihren Ursprungsort zurückbringt, egal wie weit sie sich von diesem entfernt haben. Ebenso verhält es sich mit dem Instinkt von Katzen, dank dem sie immer wieder den Weg finden, der sie nach ihren Abenteuern zu ihren Besitzern zurückbringt. Ich könnte das nicht und verfüge auch nicht über die Gabe, Show full text

Entry #3230 - Points: 6
Roland Nienerza

Ich bewunderte als Kind das Gespür des Pferdes, sich auf dem Hinweg oder auf dem Rückweg zu orientieren, ob des Nachts oder am Tage, in Gewitter oder Sturm, ich bewunderte den Geruchssinn der Hunde, zum Ausgangsort zurückzukehren,  soweit  sie sich davon auch entfernt hatten, oder die unfehlbare Sicherheit der Katze, nach ihren Streifzügen immer wieder ihr Zuhause zu finden. Ich habe ihn nicht und werde ihn wohl nie erlangen, diesen unschätzbaren Sinn der meisten Menschen, Show full text

Entry #2507 - Points: 4
Katharina Harer
Seit ich klein bin bewundere ich die Fähigkeit der Pferde, sich auf Ausritten zu orientieren und dies ebenso bei Tag wie bei Nacht, bei Gewitter wie Sturm. Ich bewundere das Gespür der Hunde, das sie immer wieder an ihren Ausgangspunkt zurückkehren lässt oder die untrügliche Sicherheit mit welcher eine Katze auf ihren Ausflügen immer wieder den Weg zurück nach Hause findet.
Weder besitze ich noch verlasse ich mich auf diesen unbezahlbaren Sinn, welcher der Mehrheit der Menschen zu eigen Show full text

Entry #2659 - Points: 4
ap sprachen
Als Kind bewunderte ich die hellseherische Fähigkeit von Pferden, sich auf dem Hin- und Rückweg zu orientieren, und, egal ob des Nachts oder bei Tage, bei Gewitter oder bei Sturm, bewunderte ich den Geruchssinn der Hunde, der sie wieder an den Ausgangsort zurückbringt, ganz gleich wie weit sie sich von ihm entfernen, oder die untrügliche Fähigkeit der Katze, den Weg zu finden, der sie nach ihren Streifzügen immer wieder nach Hause zurückführt. Ich besitze diese Fähigkeit nicht und verfüge Show full text

Entry #2854 - Points: 4
Konrad Schultz
Ich bewunderte als Kind die Klarsicht des Pferdes sich auf dem Hin- und Rückweg zurechtzufinden, und sei es tags oder nachts, in Gewitter oder Sturm, ich bewunderte je mehr den Geruchssinn der Hunde, um an den Ausgangsort zurückzukehren, je weiter sie sich von ihm entfernen, oder die unfehlbare Geschicklichkeit der Katze, den Weg wiederzufinden, der sie von ihren Ausflügen immer wieder nach Hause zurückführt. Weder habe ich noch zähle ich auf diese unschätzbare Gefühl, das der Mehrheit der Show full text

Entry #3089 - Points: 3
Vittorio Ferretti
Als Kind bewunderte ich den Scharfblick, mit dem sich das Pferd auf dem Hin- und Rückweg orientiert, sei es bei Tag oder bei Nacht, im Gewitter oder Windsturm, und ich bewunderte den Geruchsinn der Hunde, mit dem sie zum Ausgangsort zurückkehren, wie weit auch immer sie sich davon entfernt haben; oder die untrügliche Geschicklichkeit, mit der die Katze nach ihren Streifzügen stets den Heimweg findet. Ich habe diesen unschätzbaren Sinn nicht, noch verfüge ich über ihn, mit dem sich gemeinhin Show full text

Feedback - 5th ProZ.com Translation Contest
This space is provided for feedback and suggestions about the contest in this particular language pair.
As we have already planned, this feature is now open to all members (full, community and student members).


| « return to previous contest list


Translation contests
A fun way to take a break from your normal routine and test - and hone - your skills with colleagues.