Mobile menu

Allgemeine Auftragsbedingungen f├╝r ├ťbersetzer
Thread poster: Evert DELOOF-SYS

Evert DELOOF-SYS  Identity Verified
Belgium
Local time: 10:27
Member
English to Dutch
+ ...
Oct 7, 2001

Should be helpful for some of us as well



Have a nice weekend,



Evert Deloof-Sys



Allgemeine Auftragsbedingungen f├╝r ├ťbersetzer



1. Geltungsbereich

(1) Diese Auftragsbedingungen gelten f├╝r Vertr├Ąge zwischen ├ťbersetzern und ihren Auftraggebern (Kunden), soweit nicht etwas anderes ausdr├╝cklich vereinbart oder gesetzlich unabdingbar vorgeschrieben ist.



(2) Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen des Auftraggebers sind f├╝r den ├ťbersetzer nur verbindlich, wenn er sie ausdr├╝cklich anerkannt hat.



2. Mitwirkungs- und Aufkl├Ąrungspflicht des Auftraggebers



(1) Der Auftraggeber hat den ├ťbersetzer sp├Ątestens bei Auftragsvergabe ├╝ber besondere Ausf├╝hrungsformen der ├ťbersetzung zu unterrichten (├ťbersetzung auf Datentr├Ągern, Anzahl der Ausfertigungen, ├Ąu├čere Form der ├ťbersetzung etc.). Der Verwendungszweck der ├ťbersetzung ist anzugeben. Ist die ├ťbersetzung f├╝r den Druck bestimmt, hat der Auftraggeber dem ├ťbersetzer einen Abzug zur Korrektur zu ├╝bergeben.



(2) Informationen und Unterlagen, die zur Erstellung der ├ťbersetzung notwendig sind, hat der Auftraggeber unaufgefordert und bei Auftragsvergabe dem ├ťbersetzer zur Verf├╝gung zu stellen (Glossare des Auftraggebers, Abbildungen, Zeichnungen, Tabellen, Abk├╝rzungen etc.).



(3) Fehler, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Obliegenheiten ergeben, gehen zu Lasten des Auftraggebers.



3. Ausf├╝hrung und M├Ąngelbeseitigung



(1) Die ├ťbersetzung wird nach den Grunds├Ątzen ordnungsgem├Ą├čer Berufsaus├╝bung ausgef├╝hrt. Fachausdr├╝cke werden, sofern keine Unterlagen oder besonderen Anweisungen durch den Auftraggeber beigef├╝gt worden sind, in die allgemein ├╝bliche, lexikalisch vertretbare bzw. allgemein verst├Ąndliche Version ├╝bersetzt.



(2) M├Ąngel in der ├ťbersetzung, die auf schlecht lesbare, fehlerhafte oder unvollst├Ąndige Textvorlagen oder auf fehlerhafte oder falsche kundeneigene Terminologie zur├╝ckzuf├╝hren sind, fallen nicht in den Verantwortungsbereich des ├ťbersetzers.



(3) R├╝gt der Auftraggeber einen in der ├ťbersetzung objektiv vorhandenen, nicht unerheblichen Mangel, hat der Auftraggeber Anspruch auf Beseitigung der in der ├ťbersetzung enthaltenen M├Ąngel durch den ├ťbersetzer. Der Anspruch auf M├Ąngelbeseitigung mu├č vom Auftraggeber unter genauer Angabe des Mangels dem ├ťbersetzer gegen├╝ber schriftlich und unverz├╝glich geltend gemacht werden. F├╝r die Nacharbeit ist dem ├ťbersetzer vom Auftraggeber eine angemessene Frist einzur├Ąumen.



(4) Der Anspruch auf Nachbesserung ist ausgeschlossen, wenn die M├Ąngelanzeige nicht innerhalb von 2 Wochen nach Abgabe der ├ťbersetzungsarbeiten eingegangen ist.



(5) Im Falle des Fehlschlagens der Nachbesserung oder einer Ersatzlieferung leben die gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsrechte wieder auf, sofern nicht eine andere Vereinbarung getroffen wurde.



(6) Lieferfristen und -termine werden bei Auftragsvergabe vereinbart und sind bindend. Der ├ťbersetzer kommt jedoch nicht in Verzug, solange die Leistung infolge eines Umstandes unterbleibt, den er nicht zu vertreten hat. Beruht die Nichteinhaltung eines Liefertermins auf h├Âherer Gewalt, so ist der ├ťbersetzer berechtigt, vom Vertrag zur├╝ckzutreten oder vom Auftraggeber eine angemessene Nachfrist zu verlangen. Weitergehende Rechte, insbesondere Schadensersatzanspr├╝che, sind in diesen F├Ąllen ausgeschlossen. Bei ├änderung des Auftragsgegenstandes sind Lieferfristen und Honorare neu zu verhandeln.



4. Haftung



(1) Der ├ťbersetzer haftet bei grober Fahrl├Ąssigkeit und Vorsatz in angemessener H├Âhe. Eine Haftung bei leichter Fahrl├Ąssigkeit tritt nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ein.



(2) Eine Haftung des ├ťbersetzers f├╝r Besch├Ądigung bzw. Verlust der vom Auftraggeber ├╝bergebenen Materialien ist ausgeschlossen. Der Auftraggeber hat f├╝r eine ausreichende Sicherung seiner Daten zu sorgen.



5. Berufsgeheimnis



Der ├ťbersetzer verpflichtet sich, vom Auftraggeber im Zusammenhang mit dem Auftrag ├╝berlassene Informationen und Unterlagen vertraulich zu behandeln.



6. Verg├╝tung und Grundlage der Berechnung



(1) Der Umfang der ├ťbersetzung wird anhand der Normzeilenzahl der fertigen ├ťbersetzung ermittelt. Als Normzeile gelten 50 Schreibmaschinenanschl├Ąge. Angefangene Zeilen unter 30 Anschl├Ągen und Zeilen mit ├ťberl├Ąnge werden auf Normzeilen umgerechnet.



(2) Die Verg├╝tung ist innerhalb von 14 Tagen nach Abgabe der ├ťbersetzung f├Ąllig.



(3) Der ├ťbersetzer hat neben dem vereinbarten Honorar Anspruch auf die Erstattung der tats├Ąchlich angefallenen Aufwendungen. Korrekturarbeiten werden nach Aufwand berechnet. Der ├ťbersetzer kann bei umfangreichen ├ťbersetzungen einen Vorschu├č verlangen, der f├╝r die Durchf├╝hrung der ├ťbersetzung objektiv notwendig ist. Er kann die ├ťbergabe seiner Arbeit von der vorherigen Zahlung seines vollen Honorars abh├Ąngig machen.



(4) Ist die H├Âhe des Honorars nicht vereinbart, so ist eine nach Art und Schwierigkeit angemessene und ├╝bliche Verg├╝tung geschuldet. Hierbei gelten mindestens die im Gesetz ├╝ber die Entsch├Ądigung von Zeugen und Sachverst├Ąndigen aufgef├╝hrten S├Ątze als angemessen und ├╝blich.



7. Eigentumsvorbehalt und Urheberrecht



(1) Der Auftraggeber hat erst nach vollst├Ąndiger Bezahlung das Recht zur Nutzung der ├ťbersetzung.



(2) Der ├ťbersetzer hat das Urheberrecht an der ├ťbersetzung.



8. Vertragsk├╝ndigung



(1) Der Auftraggeber kann den Vertrag bis zur Fertigstellung der ├ťbersetzungsarbeiten nur aus wichtigem Grund k├╝ndigen. Die K├╝ndigung ist nur dann wirksam, wenn sie dem ├ťbersetzer gegen├╝ber schriftlich erkl├Ąrt wurde. Dem ├ťbersetzer steht in diesem Fall Schadensersatz f├╝r entgangenen Gewinn in H├Âhe des Auftragswertes zu.



9. Anwendbares Recht



(1) F├╝r den Auftrag und alle sich daraus ergebenden Anspr├╝che gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist der Sitz des ├ťbersetzers.



(2) Die Wirksamkeit dieser Auftragsbedingungen wird durch die Nichtigkeit und Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen nicht ber├╝hrt.








[addsig]


Direct link Reply with quote
 

Mats Wiman  Identity Verified
Sweden
Local time: 10:27
Member (2000)
German to Swedish
+ ...

MODERATOR
Contract matters Oct 7, 2001

Sorry Evert,



I simply cannot share your views on contracts.

The ones you have displayed are hopelessly long (American style) only inviting dispute.



20 lines is the maximum.



I promise to come back later with a proposal



Best regards



Mats J C Wiman

├ťbersetzer/translator deu/eng/fra/esl>sve

www.MatsWiman.com & www.ProZ.com



Tr├Ąsk 729

S-872 97 Skog

Schweden/Sweden/Su├Ęde/Suecia

+46-612-54112

Fax-54182. Via eMail: -54181



Direct link Reply with quote
 

Evert DELOOF-SYS  Identity Verified
Belgium
Local time: 10:27
Member
English to Dutch
+ ...
TOPIC STARTER
Oct 8, 2001

Hi Mats,



You\'re absolutely right when stating that most of the model contracts are far too long; remember that all these sample agreements are merely proposals, i.e. use (only) the clauses you need.

There are many agreements published on the internet, but I only chose those which were written by associations like ATA a.o.



Best regards,



Evert Deloof-Sys
[addsig]


Direct link Reply with quote
 


To report site rules violations or get help, contact a site moderator:


You can also contact site staff by submitting a support request »

Allgemeine Auftragsbedingungen f├╝r ├ťbersetzer

Advanced search


Translation news





D├ęj├á Vu X3
Try it, Love it

Find out why D├ęj├á Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs