Mobile menu

Unterschreiben??
Thread poster: Kirch

Kirch  Identity Verified
Germany
Local time: 11:10
English to German
+ ...
Sep 2, 2004

Würdet Ihr nachstehende Verpflichtungserklärung unterschreiben wenn Ihr keine Angaben über künftigen Verdienst, etc. habt. Es geht um das Bilden einer Bietergemeinschaft im Hinblick auf eine EU-Ausschreibung zur Übersetzung von EU-Texten:

Die/der Unterzeichnete .......... erklärt hiermit ehrenwörtlich, dass sie/er sich verpflichtet, als Übersetzer/in für den Bieter zu arbeiten.

Thanks


Direct link Reply with quote
 
ntext  Identity Verified
United States
Local time: 04:10
Partial member
German to English
+ ...
Nein Sep 2, 2004

Nicht wenn die Konditionen nicht klar sind.

Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
1 Wort pro Tag? Sep 2, 2004

Die/der Unterzeichnete .......... erklärt hiermit ehrenwörtlich, dass sie/er sich verpflichtet, als Übersetzer/in für den Bieter zu arbeiten.


Dieser Verpflichtung könntest du schon mit beispielsweise einem Wort pro Tag nachkommen, insofern sehe ich da kein Problem. Es kann ja ein schwieriges Wort sein.

Ein Problem könnte es aber für den "Bieter" werden, weil da nichts von "freiberuflich" steht, so dass man ein festes Arbeitsverhältnis mit entsprechenden Ansprüchen und gegenseitigen Verpflichtungen daraus herleiten könnte...

Insgesamt sieht es aber nach einer sehr laienhaften Vereinbarung aus, bei der ich mir genau überlegen würde, ob ich mich überhaupt auf einen Vertrag mit diesem Partner einlassen würde - wofür im Zweifelsfall ja noch nicht einmal eine Unterschrift nötig ist.

Andererseits bietet die Diskussion eines unklaren Punktes im Vertrag eine wertvolle Gelegenheit, den Kunden näher kennenzulernen - mit welchem Ergebnis auch immer.

[Edited at 2004-09-02 19:00]


Direct link Reply with quote
 

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 11:10
Swedish to German
+ ...
"...ehrenwörtlich..."?! Sep 2, 2004

Hallo,

also, ich weiß ja nicht, wie der Rest des "Vertrages" aussieht aber ich habe schon bei dem Wort "ehrenwörtlich" die erste Augenbraue hochgezogen... (Du könntest ja beim Unterschreiben auch die Finger kreuzen).

Naja, immerhin heisst es nicht "...dass sie/er sich verpflichtet, als Übersetzer/in AUSSCHLIESSLICH für den Bieter zu arbeiten." oder "...dass sie/er sich verpflichtet, als Übersetzer/in für den Bieter zu arbeiten, EGAL WAS IHM/ IHR DER BIETER ANBIETET."...

Ich finde, dass diese Klausel so gar nicht professionell klingt - alleine deswegen würde ich es mir überlegen... oder auf jeden Fall hinterfragen.

LG, Linda


Direct link Reply with quote
 


To report site rules violations or get help, contact a site moderator:


You can also contact site staff by submitting a support request »

Unterschreiben??

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs