Mobile menu

Tipps zur Übersetzerprüfung Wahlfach "Recht"?
Thread poster: Katharina Ganss

Katharina Ganss  Identity Verified
Germany
Local time: 22:32
Spanish to German
+ ...
Mar 25, 2008

Hallo!

Ich plane, im Mai die staatliche Übersetzerprüfung in Karlsruhe mit dem Wahlfach „Recht“ abzulegen. Gibt es hier irgendjemanden, der die Übersetzerprüfung mit diesem Wahlfach bestanden hat und mir noch ein paar Tipps geben kann (Art der Prüfungstexte, Schwierigkeitsgrad, Fragen in der mündlichen Prüfung etc.)? Ich habe zwar einige Bücher zum Thema (u.a. von Herrn Daum) gelesen, suche aber trotzdem weiter nach Informationen „aus erster Hand“. Ich werde die Prüfung übrigens in Spanisch ablegen, bin aber auch über Erfahrungsberichte mit anderen Sprachpaaren dankbar.

Danke!

Katharina


Direct link Reply with quote
 

italia  Identity Verified
Germany
Local time: 22:32
Italian to German
+ ...
Leider keine richtige Antwort, sondern nur ein Tipp... Mar 26, 2008

Guten Abend, da du ja leider bis jetzt noch keine Anworten bekommen hast, wollte ich meine 2 cents von mir geben.
Vor Jahren wollte ich in KA mal die ÜB-Prüfung für Englisch machen. Habe es zwar dann sein lassen, aber die Damen im Sekretariat des Oberschulamts waren sehr hilfbereicht. Sie hatten mir damals Übungstexte, Diktate, Themen für den Aufsatz von früheren Prüfungen zukommen lassen. Ruf' doch dort einfach mal an...
Fragen kostet ja nichts, oder:)))
Mucha suerte!!!
PS: Warum möchtest du eigentlich bei deinem tollen Hintergrund noch die staatliche Prüfung machen???


Direct link Reply with quote
 

Katharina Ganss  Identity Verified
Germany
Local time: 22:32
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Es wählt anscheinend keiner "Recht"? Mar 27, 2008

Hallo Italia!

Danke trotzdem für deinen Beitrag (und schön, dass du meinst, ich hätte einen tollen Hintergrund)!

Ich will die staatliche Übersetzerprüfung machen, um mich dann vereidigen zu lassen. Bin immer wieder mal gefragt worden, ob ich eine Übersetzung nicht auch beglaubigen könnte, und das konnte ich bisher halt noch nicht... Ich hoffe, besonders bei juristischen Texten gibt es eine große Nachfrage nach beglaubigten Übersetzungen. Deshalb wundert es mich auch, dass anscheinend nicht noch mehr Leute mit der Spezialisierung auf juristische Texte die staatliche Übersetzerprüfung gemacht haben (???). Wäre doch eigentlich das Naheliegendste, oder? Schließlich gibt es doch z.B. weniger beglaubigte Übersetzungen von technischen Gebrauchsanleitungen oder so.

Anscheinend wählen die meisten Leute für die Prüfung das Wahlfach “Wirtschaft”. Dafür gibt es wohl auch mehr Material (oder ich kenne nicht die richtigen Bücher...). So bin ich auf viele Bücher mit kommentierten Wirtschaftsübersetzungen gestoßen, aber auf nichts im Bereich “Recht”. Zwar gibt es die Bücher von Herrn Daum (“Fachterminologie” und “Einführung in die Rechtssprache”), aber das sind keine Beispielsübersetzungen mit Kommentaren, wie ich es hilfreich fände.

Das Prüfungsamt in Karlsruhe hat auf der Website die Prüfungstexte der letzten Jahre veröffentlicht. Ich finde das aber nicht sehr aufschlussreich, da es gar nicht so viele Texte im Bereich “Recht” gibt. Anscheinend wählt halt niemand dieses Thema...

Naja, dann werde ich mich überraschen lassen

Katharina


Direct link Reply with quote
 

Kathi Stock  Identity Verified
United States
Local time: 15:32
Member (2002)
English to German
+ ...
Wahlgebiet Wirtschaft vs. Wahlgebiet Recht Mar 27, 2008

Hallo Katharina,
Es ist am Ende egal, für welches Wahlgebiet man sich entscheidet. Wenn man die Prüfung besteht, kann man anschließend bei seinem jeweiligen Landgericht beeidigt werden. Es fragt am Ende niemand bei der Anfertigung einer beglaubigten Übersetzung, welches Wahlgebiet man belegt hatte.

Bei meiner Prüfung damals in 2002 war auch ein Prüfling dabei, die das Wahlgebiet Recht hatte. Sie stand kurz vor der Einstellung als Rechtsanwaltsgehilfin bei einer renommierten internationalen Kanzlei und ihr wurde nahe gelegt, die staatliche Prüfung zu absolvieren.

Ich würde mich definitiv für das Wahlgebiet entscheiden, in dem ich mich am besten auskenne.

Viel Glück,

Kathi


Direct link Reply with quote
 

Katharina Ganss  Identity Verified
Germany
Local time: 22:32
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Wahlgebiet Wirtschaft vs. Wahlgebiet Recht Mar 27, 2008

Hallo Kathi!

Da habe ich mich vielleicht undeutlich ausgedrückt. Mir ist schon klar, dass für die Vereidigung das Wahlfach egal ist und letztendlich keiner danach fragt. Aber andersherum finde ich es naheliegend, dass man, wenn man sich bereits (aus welchem Grund auch immer) auf juristische Texte spezialisiert hat und auf diesem Gebiet auskennt, die Prüfung macht, um sich vereidigen zu lassen. Hätte ich mich dagegen auf z.B. Technik spezialisiert, dann wäre mir die Prüfung vielleicht nicht so wichtig. Verstehst du, was ich meine?

Katharina


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Tipps zur Übersetzerprüfung Wahlfach "Recht"?

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs