Mobile menu

Mahngebühren, Zinsen oder beides?
Thread poster: Carolin Haase

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 10:58
English to German
+ ...
May 5, 2008

Hallo,

also, eine italienische Agentur schuldet mir Geld- einen kleinen Betrag nur, aber immerhin.

Ich habe bereits eine Erinnerungsmail geschrieben, letzte Woche angerufen (mir wurde ein Rückruf zur Klärung versprochen, der aber nie erfolgte) und habe dann eine Mahnung mit Zahlungsfrist von heute und Ankündigung von Mahngebühren und Verzugszinsen geschrieben. Zugang per Mail; erhalt bzw. Öffnen der Mail bestätigt.

Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob Mahngebühren (zur Abdeckung der Kosten eines Einschreibens z. B.) _und_ Verzugszinsen angebracht sind. Ist ja die Frage, ob ich die überhaupt bekomme. Wie sind denn eure Erfahrungen?

Ein Online-Mahnverfahren würde sich wegen des Betrags nicht rechnen, glaube ich.

Danke und Grüße,

Carolin

[Edited at 2008-05-05 11:47]


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 10:58
English to German
+ ...
Zahlungsziel? May 5, 2008

Hallo Carolin,

meines Wissens zahlen italienische Kunden frühestens nach 60 Tagen, aber auch 90 oder 120 Tage sind keine Seltenheit. Vor Ablauf dieser Fristen zu mahnen ergibt wenig Sinn, es sei denn, ihr habt ein kürzeres Zahlungsziel vereinbart!

Viel Erfolg,
Aniello

[Bearbeitet am 2008-05-05 11:44]


Direct link Reply with quote
 

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 10:58
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Kein Zahlungsziel vereinbart May 5, 2008

Hallo Aniello,

wir haben nichts vereinbart, also gehe ich davon aus, dass 30 Tage gelten. Die habe ich auch auf meiner Rechnung vermerkt und der Kunde hat nicht widersprochen.

Viele Grüße,
Carolin


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 10:58
English to German
+ ...
Hmm... May 5, 2008

...ich bin kein Jurist, aber:
Wenn ihr kein Zahlungsziel vereinbart habt, dürfte eine Mahnung nach 30 Tagen die Agentur "kalt lassen". Meines Erachtens ist nicht entscheidend, was auf der Rechnung steht, sondern was vertraglich vereinbart wurde. Angenommen, ihr habt 20 Cent pro Wort vereinbart und in deiner Rechnung steht 25 Cent..., dann zahlt der Kunde 20 Cent.


Direct link Reply with quote
 

Williamson  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 09:58
Flemish to English
+ ...
Italienische Zahlungstradition May 5, 2008

Carolin Haase wrote:

Hallo Aniello,

wir haben nichts vereinbart, also gehe ich davon aus, dass 30 Tage gelten. Die habe ich auch auf meiner Rechnung vermerkt und der Kunde hat nicht widersprochen.

Viele Grüße,
Carolin


Nichts vereinbart und der Kunde in Italien.... Gesetzlich soll man überall in der E.U. nach 30 Tage zahlen, aber alte Gewohnheiten sind hartnäckig. Du kannst dir eher an eine "frühzeitige" Zahlung nach 60 Tage nach Italienische Tradition bzw. nach 90 Tage, was in Italien normale alte Zahlungstraditon ist.
---

-http://ec.europa.eu/enterprise/regulation/late_payments/index.htm (gibt eine Antwort auf Mahngebühren, Zinsen oder beides).

und die Transposition ins Italienisches Recht durchlesen.:

Auch mal hier gucken.

http://www.europeanpayment.com/483_ENG_R.asp


[Edited at 2008-05-05 13:22]


Direct link Reply with quote
 

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 10:58
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Doch noch bezahlt... May 8, 2008

Also, der Kunde hat doch noch bezahlt (am letzten Tag der von mir gesetzten Frist) und es hat sich hiermit erledigt. Ich werde wohl aber nicht mehr mit denen zusammenarbeiten. Dieser Mangel an Kommunikation geht mir auf und an die Nerven.

Danke für eure Hilfe!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Mahngebühren, Zinsen oder beides?

Advanced search






Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs