Mobile menu

Literaturübersetzer: Welche Qualifikationen sind nötig?
Thread poster: Jenny Streitparth

Jenny Streitparth  Identity Verified
New Zealand
Local time: 14:06
English to German
+ ...
Jul 22, 2008

Wunschziel:
Ich möchte mich zur Übersetzerin ausbilden lassen - Schwerpunkt: Literaturübersetzungen; dazu Übersetzungen aus den Bereichen Kultur, Tourismus, Film, Theater (um einige meiner Interessen zu benennen).

Haben:
- Mittlere Reife
- Englisch & Deutsch= Muttersprache
- Spanisch Level B2
- jede Menge Zeit für Ausbildung in Vollzeit

Soll(te):
?????


Ich möchte wissen:
- ist das Gebiet, in das meine Wunschthemen fallen, das der Geisteswissenschaften?
und
- gibt es (Sprach)Schulen / Fernstudiengänge, die vor diesem Hintergrund zur Übersetzerin ausbilden? Oder findet man dies nur an Universitäten?
und
- wenn es sie gibt, bitte, wo finde ich Informationen darüber?
und
- wenn es sie nicht gibt, gibt es Vorschläge, wie ich es dennoch angehen könnte? (Abgesehen davon, daß ich zunächst das Abitur nachholen und dann studieren könnte!)
- verlangen Verlage standardmäßig ein Minimum an vorweisbarer Universitätslaufbahn und die staatliche Anerkennung oder Prüfung?
- ist es zutreffend, daß man in einem Bundesland lernen und in einem anderen geprüft werden kann?

Ich recherchiere diesbezüglich bereits seit Tagen und drehe mich, ob der vielfältigen und dennoch lückenhaften Informationen, im Kreis!

Ein RIESIGES Dankeschön an alle, die sich die Zeit nehmen wollen mir (einige) meine(r) Fragen zu beantworten.

DANKE


Direct link Reply with quote
 

Karin Maack  Identity Verified
Germany
Local time: 03:06
English to German
nicht ganz einfach Jul 22, 2008

Dein Wunschgebiet gehört zu den Geisteswissenschaften. Als Fernstudiengang wäre AKAD zu empfehlen, die bilden zum staatlich geprüften Übersetzer aus, soviel ich weiß allerdings nicht mehr im Fachgebiet Geisteswissenschaften, wenn man die Prüfung machen will, muss man sich dieses Gebiet allein erarbeiten - und das ist wirklich nicht einfach.
Ansonsten gibt es eine Universität (ich weiß aber jetzt nicht, welche) die das Studienfach Literaturübersetzer anbietet. Dazu bräuchtest du natürlich Abitur.
Verlage verlangen ein solches Studium nicht standardmäßig, man kann auch so an Aufträge kommen, aber das ist mehr oder weniger Glückssache. Außerdem ist es natürlich auch eine Sache des Anspruchs, die in der Literatur selbst liegt. Aber wahrscheinlich kommt man mit einem Anglistik-Studium leichter an interessante Aufträge.

Wenn man an einer Fernhochschule studiert, kann man die staatliche Prüfung natürlich woanders machen - normalerweise in dem Bundesland, in dem man wohnt.

Ich würde sagen, ein gutes Nahziel für dich wäre das Abitur.

Auf jeden Fall viel Erfolg!


Direct link Reply with quote
 

Christiane Rose  Identity Verified
Germany
Local time: 03:06
English to German
+ ...
Master-Studiengang Literaturübersetzen Jul 22, 2008

Karin Maack wrote:

Ansonsten gibt es eine Universität (ich weiß aber jetzt nicht, welche) die das Studienfach Literaturübersetzer anbietet.


In Düsseldorf gibt es einen Master-Studiengang Literaturübersetzen:
http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/lue/


Direct link Reply with quote
 

Wolfgang Jörissen  Identity Verified
Belize
Member
Dutch to German
+ ...
Learning by doing Jul 22, 2008

Nicht jeder, der ein bestimmtes Fach studiert, ergreift später diesen Beruf. Und nicht jeder, der einen Beruf ergreift, hat ihn auch regulär erlernt. Das gilt auch und vielleicht sogar gerade bei Übersetzern. Wenn also die Literatur es Dir angetan hat, würde ich mich einfach damit beschäftigen. Übersetz doch mal ein paar Kurzgeschichten und bespreche das Ergebnis mit entsprechend kompetenten Personen. So baust Du gleichzeitig ein Netzwerk auf. Wer Talent hat, der schafft es.

... Der Rest übersetzt Verträge, Betriebsanleitungen etc.


Direct link Reply with quote
 

Rox-Edling
Germany
Local time: 03:06
Member (2007)
Spanish to German
+ ...
...ähem... Jul 22, 2008

Du bräuchtest in erster Linie "Gefühl" für Sprache und Text, dazu gehört Talent, aber v.a. viel harte Arbeit.

- Lesen, lesen, lesen (Empfehlung: an vielen Fachbereichen gibt es einen Lektürekanon, lies den mal im Original und später auch in der Übersetzung - so viele Titel sind das nicht)
- Beschäftigung mit Literatur und evtl. mit Literaturwissenschaft
- Du mußt weder die Sprache noch Übersetzen studiert zu haben, da gebe ich Wolfgang Recht. Ich behaupte aber mal, dass Dir nach einem philologischen Studium (es muss nicht Übersetzer sein) einige Sachen leichter fallen werden - Stichworte Theorie und Hintergrundwissen. Kennst Du Erzähltechniken? Grundformen des Theaters? Gedichtformen? Wie viele Arten der Metapher sind Dir bekannt? Na? Im Netz gibt es Dutzende von Materialien (Einführungen in die Literaturwissenschaft) dazu, z. B. http://www.irox.de/file_download/19 .
- Hinzu kommen die notwendigen Informationen über CAT-Software, Freiberuflerdasein etc. pp., für diese brauchst aber nicht an die Uni. Wenn Du studierst, solltest Du die Uni gut auswählen.

Und du solltest wissen, dass Literaturübersetzungen generell bescheiden vergütet werden, verglichen mit schnöden Sachen wie Verträgen und Betriebsanleitungen. Tröstlich: wer Literatur gut übersetzen kann, hat meist auch die Fähigkeit, sich in andere Textformen einzuarbeiten und somit „Verträge, Betriebsanleitungen etc.“ zu übersetzen, umgekehrt klappt das meist nicht.


Direct link Reply with quote
 
Marcus Geibel
Germany
Local time: 03:06
English to German
Europäisches Übersetzer-Kollegium Straelen Jul 23, 2008

Bei uns hier am Niederrhein - in Straelen - gibt es seit 30 Jahren oder so eine Literaturübersetzer-Werkstatt, die weltweit einen sehr guten Ruf genießt.
Dort wirst Du sicher die richtigen Tipps bekommen, wenn Du deine Situation schilderst.

Siehe z. B: hier: http://www.monstersandcritics.de/artikel/200802/article_52488.php

Und die offizielle Seite: http://www.euk-straelen.de/

Viel Erfolg!

Marcus Geibel


Direct link Reply with quote
 
Muc_77
German
+ ...
Link Jul 28, 2008

Hallo,

ich habe folgenden Link gefunden:

http://www.literaturuebersetzer.de/pages/wissenswertes-archiv/leitfaden.htm


Direct link Reply with quote
 

Stephanie Wloch  Identity Verified
Germany
Local time: 03:06
Member (2003)
Dutch to German
Verachtet, abgezockt und an der Armutsgrenze Jul 28, 2008

Zur Frage, was die Verlage verlangen, werden die meisten Literaturübersetzer lapidar antworten:
Für wenig Geld in die Tasten hauen.

Literaturübersetzen hört sich klasse an. Dachte ich damals, auch als ich mich an der HHU Ddorf einschrieb.
Der Studiengang war damals nicht sehr praxisbezogen und von vielen hoffnungsvollen Studenten arbeiten nur die wenigsten heute als Literaturübersetzer. Höchstens 5% wage ich zu behaupten.
Wenn man wirklich in dem Beruf arbeiten will, sollte man sich rechtzeitig die Lage auf dem Markt vor Augen halten.
Am sinnvollsten ist es Literaturübersetzerinnen (ja,die meisten sind Frauen) zu kontaktieren und mal auf Tuchfühlung mit der Praxis zu gehen.
Zu finden hier
http://www.literaturuebersetzer.de/
Und die erfolgreichen Übersetzerinnen, Preisträgerinnen z.B., kann man sich leicht ergoogeln.
Auf der Frankfurter Messe ist auch immer eine Ecke für LÜ-Freaks. Dort mal reinschnuppern lohnt sich bestimmt.
Am 6.9. bietet der BDÜ NRW ein Seminar "Wie werde ich Literaturübersetzer?"
"Bücher übersetzen - für viele ein Traumjob. Da hat man sofort das Bild des Schöngeists vor Augen, der in selbst gewählter Einsamkeit hingebungsvoll an Texten tüftelt, gern auch vor malerischer Kulisse. Doch ganz so idyllisch ist das Literaturübersetzen nicht (oder nicht immer), und es gibt eine ganze Menge weniger hochgeistige Dinge, die man wissen sollte, wenn man sich auf dieses Metier einlässt."


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Literaturübersetzer: Welche Qualifikationen sind nötig?

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs