Mobile menu

Namensnennung des Übersetzers (Buch)
Thread poster: Attila Azrak

Attila Azrak  Identity Verified
Germany
Local time: 16:49
German to Turkish
+ ...
Aug 10, 2008

Hallo,

ich soll für einen Verlag ein Buch (Interviews, journalistische Texte, Statistiken etc.) übersetzen. Allerdings sagt der Auftraggeber, mein Name würde nicht als Übersetzer genannt werden. Wie sieht denn die Lage aus? geht das, was kann ich fordern? Der Verlag möchte wohl gerne nur eine "Dankesliste" im Buch haben, aber ohne Nennung der Tätigkeit. Wer weiß was?

Grüße
Attila


Direct link Reply with quote
 

Cetacea  Identity Verified
Switzerland
Local time: 16:49
English to German
+ ...
Wie bitte?! Aug 11, 2008

Schau Dir mal unter www.literaturuebersetzer.de den dort eingestellten Normvertrag für Literaturübersetzungen an (unter "Wissenswertes: Berufliches und Rechtliches"). Da steht unter anderem:

"Der Verlag verpflichtet sich, den Namen des Übersetzers bzw. der Übersetzerin in angemessener Weise auch ohne dessen bzw. deren Anweisung auf der Titeleiseite 3 des herauszugebenden Werkes zu nennen. Bei Werbemassnahmen für das Werk allein ist der Übersetzer bzw. die Übersetzerin nach Möglichkeit ebenfalls zu nennen."

Das gilt auch für ein Buch mit journalistischen Texten oder ein Sachbuch. Ich habe zwar schon mal für die Übersetzung eines Buches für eine NGO auf mein Honorar verzichtet, aber auf Namensnennung noch nie. Das ist wohl das Mindeste!


[Edited at 2008-08-11 12:03]

tectranslate hat zwar Recht, da bin ich in der Eile "abgerutscht", aber bei mir hat dieser Passus auch in Verträgen mit deutschen Verlagshäusern noch nie gefehlt -- sonst hätte ich auch nicht unterschrieben. Ich habe ausserdem noch nie ein übersetztes Buch in den Händen gehalten, wo der Übersetzer nicht genannt worden wäre.

[Edited at 2008-08-11 13:25]

[Edited at 2008-08-11 13:28]


Direct link Reply with quote
 

tectranslate ITS GmbH
Local time: 16:49
German
+ ...
Welches Land? Aug 11, 2008

Nur der Vollständigkeit halber: Das ist der Mustervertrag für die Schweiz.
Im deutschen Mustervertrag (oben auf derselben Seite) steht derlei nicht drin, nur dass der Verlag den Übersetzer nennen darf.

Ich finde im Übrigen auch, dass der Übersetzer als solcher genannt gehört, aber das scheint Verhandlungssache zu sein.

Viele Grüße
Benjamin


Direct link Reply with quote
 

Attila Azrak  Identity Verified
Germany
Local time: 16:49
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
Namensnennung des Übersetzers Aug 11, 2008

Es ist ein Verlag in Deutschland. Ich bin auch der Meinung, dass die Namensnennung 3. Seite selbstverständlich ist. Nur dieses Selbstverständnis muss ich einem Geschäftsführer erklären, der eigentlich sich hauptsächlich um das Finanzielle kümmert. Danke für die Kommentare & Tipps...

Attila

[Bearbeitet am 2008-08-11 14:19]


Direct link Reply with quote
 

Susanne Schmidt-Wussow  Identity Verified
Germany
Local time: 16:49
Japanese to German
+ ...
Was hat er denn davon? Sep 6, 2008

So ganz verstehe ich nicht, warum der Verlag explizit drauf besteht, dich NICHT zu nennen. Was brächte das für Vorteile? Hat dein Verhandlungspartner dazu was geäußert?

Ich habe bisher rund 40 Sachbücher übersetzt und wurde immer genannt. Einer meiner Verlagskunden (bzw. die Produktionsfirma, die sich um die Herstellung des Buches inkl. Übersetzung kümmert) nennt den Übersetzer immer dann, wenn er einen bestimmten Prozentsatz der Übersetzung angefertigt hat, ich meine, es waren 30 %. Ein bisschen Ruhm und Ehre ist ja wohl auch das Mindeste, was man bei den Preisen für Buchübersetzungen verlangen kann!

Gruß
Susanne


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Namensnennung des Übersetzers (Buch)

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs