Mobile menu

Problem: Polnische Schriftzeichen unter Windows 2000
Thread poster: hacko
hacko
English to Spanish
May 23, 2003

Guten Tag!

Ich habe leider ein mittelschweres Problem, vor einigen Tagen habe ich bei einem Bekannten, welcher Übersetzer (Deutsch Polnisch) ist Windows 2000 installiert und leider bekomme ich es nun nicht hin ihm den Polnischen Schriftsatz zu installieren.
In den Ländereinstellungen habe ich neben Westeuropa zusätzlich noch Mitteleuropa installiert, außerdem habe ich das Tastaturlayout Polnisch(Programmierer) hinzugefügt. Schalte ich nun neben meiner Uhr im Systemtray von DE auf PL um passiert leider garnichts. Ich schreibe weiterhin mit normalen deutschen Buchstaben.

Da ich leider keine Idee mehr habe hoffe ich das mir hier geholfen werden kann.

Vielen Dank

Philipp Kraut


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 10:38
Member (2007)
German to English
+ ...
Polnisch 214 May 23, 2003

Hallo,

ich habe bei mir Polnisch 214 installiert, damit gehts (bei mir).

Hans


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 10:38
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Polnisch und Win 2000 May 23, 2003


Bei PL Programmierer ist ja auch kein Wunder, dass nix kommt - denn dieses Layout gibt die SOnderzeichen mit AltGR+Buchstabe her (z.B. AltGR+a gibt das \"a\" mit dem \"Schwänzchen\" ).

Mit dem kleinen Programm \"osk.exe\" (einfach so in das Feld \"Ausführen\" eintippen\" ) kann man sich das Tastatur-Layout anschauen.



Was Hans/DSC vorschlägt, ist aber auch eine gute Lösung: Polnisch 214 definiert die Tastatur so um, dass anstelle der deutschen Umlaute die polnischen Buchstaben gesetzt werden, und zwar wie folgt:

ä wird zu \"¹\"

Ä wird zu \"ê\"

# = ó

\' = Ÿ

ü = ¿

Ü = ñ

+ = œ (nicht Num+, sondern nur im Buchstabenfeld)

* = æ (wie +)

ö = ³

Ö = £

Das ist auch der einzige Großbuchstabe, der in PL 214 direkt vorhanden ist.

Um weitere Großbuchstaben in PL zu erhalten, muss man mit ALT-Kombinationen arbeiten. Die sind für CP 1250 (Windows) wie folgt:

¥ = Alt + 0165

Æ = 0198

Ê = 0202

£ = 0163

Ñ = 0209

Ó = 0211

Π= 0140

¯ = 0175

Ÿ = 0377 (groß Z Strich wird von HTML in dieser Codierung leider nicht dargestellt; Word nimmt diesen Code aber an).



Falls Fragen auftauchen sollten einfach eine Mail an mich über mein Profil, dann helfe ich gerne weiter. Bitte dann nur ggf. das Problem genauer beschreiben.



Gruß

Jerzy



Nachträglich sehe ich, dass die Codierung im Explorer nicht automatisch auf PL umgestellt wird. Damit die PL-Zeichen in diesem Postz sichtbar sind, muss im IE die automatische Codierungsauswahl auf Mitteleuropäisch Windows umgestellt werden.

[Edited at 2003-05-23 21:50]


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 11:38
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Polnische Internetprogramme installieren May 24, 2003

Man könnte versuchen, von der Netseite von Microsoft den Internet Explorer und Outlook Express in Polnisch zu installieren. Meistens ändern die dann gleichzeitig alles andere ungefragt auch in die fragliche Sprache. Und von einem polnischen Works Word2002 installieren, sollte klappen.

Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 10:38
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Tut mir leid, aber May 24, 2003

Heinrich Pesch wrote:

Man könnte versuchen, von der Netseite von Microsoft den Internet Explorer und Outlook Express in Polnisch zu installieren. Meistens ändern die dann gleichzeitig alles andere ungefragt auch in die fragliche Sprache. Und von einem polnischen Works Word2002 installieren, sollte klappen.


Mit Verlaub, so einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört - damit tut man sich keinen Gefallen, sondern bringt Windows und anderes MS-Zeug im PC so durcheinander, dass nachher meisten nur eine Neuinstallation hilft.
Außerdem - und VOR ALLEM - ist dies bei jeder Windows-Version 9x/ME/2k/XP absolut nicht erforderlich. Selbst das erste Win 95 hatte schon eine sogenannte Sprachunterstützung, mit der Polnisch (und viele andere Sprachen) nachinstallierbar waren. Bei Win 2k/XP ist eine Nachinstallation nicht einmal erforderlich, denn beispielsweise die deutsche Version von Win 2k wird standardmäßig auch mit CP 1250 installiert - und dieses Codepage ist u.a. für PL verantwortlich.
Ab Office 97/Win98 lief die Unterstützung für Polnisch auch schon über Unicode, was z.B. dadurch erkennbar ist, dass man zwar Polnisch schreiben kann, aber keine "Arial CE" im System mehr sichtba ist.
Auf keinen Fall besteht aber die Lösung dieses "Problems" in dem Installieren polnischer Versionen irgendwelcher MS-Programme in nicht polnischen Betriebssystemen. Oder man möchte unbedingt den Rechner neuinstallieren, dann nur zu...

Schöne Grüße - und bitte nicht persönlich nehmen

Jerzy (seit 1990 geplagt mit der Problematik Polnisch in Deutschland auf einem mit deutschem BS ausgestatteten Rechner zu verzapfen)


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 11:38
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Da versteh ich nur ponisch - oder auch das nicht May 25, 2003

Ist denn diese Neuinstallation deiner Meinung nach so furchtbar? Manchmal lohnt es sich eben, zu experimentieren, denn ein Problem kann sehr verschiedene Ursachen haben. Der PC hält's schon aus, dem ist egal, was für ein System installiert ist.

Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 10:38
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Nicht furchtbar, sondern zeitaufwändig und dazu in diesem Falle absolut unnötig May 25, 2003

Heinrich Pesch wrote:

Ist denn diese Neuinstallation deiner Meinung nach so furchtbar? Manchmal lohnt es sich eben, zu experimentieren, denn ein Problem kann sehr verschiedene Ursachen haben. Der PC hält's schon aus, dem ist egal, was für ein System installiert ist.


Experimentieren ist sicherlich was schönes, wenn man genau weißt, worauf man sich einlässt. Und selbst dann erlebt man böse überraschungen, denn selbst Produkte namhafter Firmen wie Logitech können einem manchmal sehr böse Scherze machen. So in meinem Falle, als ich nach Aktualisierung des Maus-/Tastaturtreibers für Logi unter Windows 2000 mich nicht mehr anlemden konnte, weil in dem Anmeldefenster die Tastatur schon tot war. Hat mich nur eine ganze Nacht Arbeit beim Neuinstallieren des Systems gekostet - war nicht furchtbar...
Selbst mit einer vollständigen und super aktuellen System-Sicherung (z.B. mit Norton Ghost) braucht es mehrere Stunden, bis der PC wieder läuft. Klar, dem PC ist es egal, aber ich kann nicht vorstellen, dass dies jemanden Spaß machen kann, nur Dank seiner eigenen Dummheit das System lahm gelegt zu haben.
Also ein klares "ja" meinerseits zum Experimentieren, aber:
- nicht am Haupt-PC, wenn auf dem Schreibtisch Aufträge warten und vor allem
- nicht bevor nach anderen Lösungswegen eines vermeintlichen "Problems" gesucht wurde.

Denn in diesem Falle ist kein Experimentieren nötig. Windows (wie die meisten MS-Produkte) bietet umfangreiche, sehr detaillierte und (meistens) verständliche Hilfe an.

"So installieren Sie zusätzliche Sprachen

Öffnen Sie in der Systemsteuerung Ländereinstellungen.
Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Spracheinstellungen für das System das Kontrollkästchen neben der zu installierenden Sprachgruppe.
Anmerkungen

Sie müssen als Administrator oder als Mitglied der Gruppe Administratoren angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können. Wenn der Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, verhindern möglicherweise auch die Richtlinieneinstellungen des Netzwerks die Ausführung dieser Schritte.
Um die Installation von Sprachgruppen abzuschließen, müssen Sie, falls Sie nicht über das Netzwerk auf die Systemdateien zugreifen können, die CD-ROM für Windows 2000 einlegen. Nach der Installation der Sprachen werden Sie in Windows 2000 aufgefordert, den Computer neu zu starten.
Sind mehrere Sprachen auf Ihrem Computer installiert, können Sie mehrsprachige Dokumente verfassen. Auf dem Computer des Empfängers mehrsprachiger Dokumente müssen dieselben Sprachen installiert sein, damit die Dokumente gelesen oder bearbeitet werden können."
(Aus Online-Hilfe zu MS Windows 2000 Pro DE)
Als Suchwort habe ich "Fremdsprachen" eingegeben. Suchen in Quellen müsste uns als Übersetzern doch leicht fallen, oder irre ich da etwa?

Aber das ist ja noch nicht alles! Wenn ich absolut keine Ahnung habe und Windows 2000 DE installiere, werden sofort - ohne, dass eine Aktion vom Benutzer notwendig ist - mehrere Sprachen (im Sinne von Codes) installiert. Polnisch (besser gesagt: slawische Sprachen, die CP 1250 verwenden) sind standardmäßig "an Bord".

Das hier eingangs geschilderte Problem, das Anlass zu der ganzen Diskussion gab, ist schließlich nur auf falsche Einstellungen im System zurückzuführen. Diese sind aber nicht durch Nachinstallieren von irgendwelchen polnischssprachigen Programmen (übrigens, dasselbe würde auch für andere Sprachen zutreffen, die Sonderzeichen verlangen) zu beheben. Der Schaden, den man sich damit einrichtet, steht in keinem Verhältnis, zu dem Nutzen, den man sich dadurch erhofft (denn dieser Nutzen wäre in diesem Falle tendentiell Limes Null).

Warum schreibe ich hier das Alles? Um zur Benutzung der mit jedem MS-Programm gelieferten Online-Hilfe anzuregen und sich dadurch vor Konsequenzen potentieller Experimente zu bewahren. Diese gehen nämlich in Streßsituationen, wenn darum experimentiert wird, um einen Kundenwunsch noch Mal eben zu erfüllen, in aller Regel in die Hose.

Fröhliches Experimentieren wünsche ich dagegen all denjenigen, die keinen Streß und keine wartenden Aufträge haben. Dann nämlich klappt es am besten, und die möglichen Folgen (auch wenn es sogar die Neuinstallation des Systems sein sollte) sind nicht so tragisch. Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen eine Neuninstallation, nur würde ich es vorziehen, wenn diese dann durchgeführt wird, wenn es MIR passt, und nicht zwischen Tür und Angel, sprich mit dem Termin im Nacken und dem vorprogramierten Ärger hinterher.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen sauber und stabil laufende PCs sowie viel Erfolg beim Experimentieren, wenn´s denn dann und wann schon sein muss.

Jerzy


Direct link Reply with quote
 
Adam78
German to Polish
Windows und polnische Buchstaben Jul 7, 2003

Hallo...

ich habe hierzu noch eine dringende Frage..

und zwar bin ich dabei ein Programm multilingual zu machen..habe aber folgendes Problem...

ich habe die polnische Sprachunterstüzung installiert mit "Polnisch (214)" unter Word kann ich auch alle Buchstaben verwenden...

nur wenn ich mein Programm starte sehe ich die speziellen polnischen Buchstaben als Sonderzeichen...z.B. das polnische "durchgestrichene l" ..wird mir als ³ angezeigt.

Was mache ich falsch? was muss ich tun bzw. einstellen, damit die Buchstaben korrekt angezeigt werden?

Danke..


Direct link Reply with quote
 
Adam78
German to Polish
ich habs Jul 7, 2003

ich habe das Problem entdeckt...

man muss unter Ländereinstellungen...das Gebietsschema "polnisch" -> "Als Standard" setzen..

damit werde alle Nicht-Unicode-Programme korrekt in polnisch angezeigt...(dann sollen allerdings die deutschen Umlaute nicht funktionieren, aber bei mir geht jetzt beides )


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Problem: Polnische Schriftzeichen unter Windows 2000

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs