Mobile menu

Heikle Frage - freiberufliche Tätigkeit in Deutschland
Thread poster: LANic
LANic
Local time: 18:08
German to Romanian
+ ...
Sep 15, 2008

Hallo! Bin neu hier. Habe Fremdsprachen studiert (Deutsch/Englisch, MA) und zeitweise als Übersetzer/Dolmetscher gearbeitet (Sachbücher, Verträge, Dokumente, Handbücher usw.). Allerdings bin ich von dem Hauptberuf her Lehrerin, denn meine Übersetzertätigkeit war immer sporadisch und Aufträge hab ich nur genommen, wenn ich genug Zeit dafür hatte.

Nach einigem Nachdenken möchte ich bald meine Haupttätigkeit auf Übersetzer umsatteln und hätte folgende Fragen:

1. Kann man als freiberuflicher Übersetzer in Deutschland gut leben? "Gut" ist natürlich relativ - kann man davon leben?
Meine Zielsprachen sind: Deutsch, Englisch, Rumänisch
Ausgangssprachen: Deutsch, Englisch, Rumänisch, Französisch

2. Als Philologie-Absolventin mit überdurchschnittlichem Abschluss (bald PhD) habe ich nie das Bedürfnis verspürt, ein Übersetzerdiplom zu haben. Allerdings sehe ich, dass einige Institutionen (z.B. EU) den Zugang ohne Diplom erschweren. Macht es eurer Meinung nach Sinn, einen Masterstudiengang Übersetzungswissenschaften zu absolvieren? Würde mir das auf dem Markt helfen?

3. Welche Spezialisierung/Fachrichtung würdet ihr heute, nach all der Erfahrung, wählen? Technik, Jura, Wirtschaft usw. ?

[Subject edited by staff or moderator 2008-09-15 17:22]


Direct link Reply with quote
 

Alison Schwitzgebel
France
Local time: 18:08
Member (2002)
German to English
+ ...
Gute Fragen! Sep 15, 2008

Hallo!

Zu aller erst herzlich willkommen! Du hast hier gute Fragen gestellt. Zum Teil sind sie in der Vergangenheit in den Foren angesprochen worden - schau einfach im deutschen Forum nach. Da findest Du schon einige nützliche Infos.

1. Kann man als freiberuflicher Übersetzer in Deutschland gut leben? "Gut" ist natürlich relativ - kann man davon leben?
Meine Zielsprachen sind: Deutsch, Englisch, Rumänisch
Ausgangssprachen: Deutsch, Englisch, Rumänisch, Französisch


Dazu zwei Antworten: Ja, man kann davon (gut) leben. Vorausgesetzt, Du bist auch gut!
2. Antwort bzw. eine Rückfrage: Warum willst Du in Sprachen übersetzen, die nicht Deine Mutterspache sind? Damit machst Du Dir das Leben nur schwerer! Die allermeisten übersetzen nur in die Muttersprache hinein.


2. Als Philologie-Absolventin mit überdurchschnittlichem Abschluss (bald PhD) habe ich nie das Bedürfnis verspürt, ein Übersetzerdiplom zu haben. Allerdings sehe ich, dass einige Institutionen (z.B. EU) den Zugang ohne Diplom erschweren. Macht es eurer Meinung nach Sinn, einen Masterstudiengang Übersetzungswissenschaften zu absolvieren? Würde mir das auf dem Markt helfen?

Als Freiberüflerin brauchst Du nicht unbedingt eine Qualifikation als Übersetzerin - es gibt genug Quereinsteiger. Was aber nicht heißen soll, dass jeder, der ein Paar Sprachen kann, ein Übersetzer ist. Im Übersetzerstudium lernt man schon einige nützliche Sachen zur Theorie und Umgang mit der Sprache. Aber m.E. sind praktische Erfahrungen im Übersetzen viel wichtiger (ein gewisses Grundkönnen vorausgesetzt!).


3. Welche Spezialisierung/Fachrichtung würdet ihr heute, nach all der Erfahrung, wählen? Technik, Jura, Wirtschaft usw. ?

Was liegt Dir am besten? Ich mache Finanzen, weil ich mich damit gut auskenne und weil ich die Fachrichtung mag. Aber vielleicht hast Du einfach mehr Spaß mit der Technik. Dann wärst Du bei Finanzen fehl am Platz. Bedarf gibt es in (fast) allen Fachrichtungen.

HDH

Alison


Direct link Reply with quote
 
LANic
Local time: 18:08
German to Romanian
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für die schnelle Antwort :) Sep 15, 2008

Danke !

Nun ja, was die Anzahl der Sprachen betrifft, da hatte ich Glück. Ich bin zweisprachig aufgewachsen und Englisch kommt dazu, weil ich 3 Jahre lang in den USA studiert habe und somit sehr gute Kenntnisse habe. Mitunter benutze ich Englisch auch mehr als Deutsch

Das einzige, was ich an einem tatsächlichen Übersetzerstudium vermisse, ist der Umgang mit der Technik bzw. mit der Software, z.B. Trados usw. Die habe ich leider nie benutzt, ich bin immer mit Wörterbüchern und oft auch mit Internetquellen/Antworten von Muttersprachlern klar gekommen.

Ich komme mir schon etwas linkisch vor, aber ich habe viel gearbeitet und denke, dass ich aus der Erfahrung auch viel gelernt habe.

Ich freu mich, hier zu sein und werd wohl ne Weile Archiven lesen

Andrea


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 19:08
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Rumänisch sollte reichen Sep 16, 2008

Die Preise für EN-DE-EN sind dermaßen im Keller, dass ich die schon seit Jahren ignoriere. Als Einsteiger hättest du die meisten Möglichkeiten bei EN/DE-Rumänisch. Allerdings entsinne ich mich eines proz-Nutzers, die aus Rumänien stammt und darüber klagt, dass es dafür keine Nachfrage gäbe.
In Deutschland hättest du natürlich mit Kollegen zu konkurieren, die in Rumänien leben und mit weitaus billigeren Angeboten aufwarten können.
Es hängt also letztendlich von deinen Vermarktungskünsten ab, wie gut du zureichtkommen wirst.
Gruß
Heinrich

PS: An deiner Stelle würde ich mich im Übersetzerverzeichnis eintragen, bei Frank Truu. Ich erhalte laufend Kunden von dort.

[Bearbeitet am 2008-09-16 06:53]


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 18:08
Member (2002)
English to German
+ ...
Unzulässige Verallgemeinerung Sep 16, 2008

Heinrich Pesch wrote:
Die Preise für EN-DE-EN sind dermaßen im Keller, dass ich die schon seit Jahren ignoriere.


Das ist eine völlig unzulässige Verallgemeinerung, Heinrich. Wie immer kommt es darauf an, welches Marktsegment man betrachtet

Steffen


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 18:08
English to German
+ ...
Falsche Zielkunden? Sep 16, 2008

Heinrich,

Die Preise für EN-DE-EN sind dermaßen im Keller, dass ich die schon seit Jahren ignoriere.

Kann es sein, dass Du nicht die richtigen Zielkunden(segmente) betrachtest?

Ich sehe die Preise für qualitativ hochwertige Spezialübersetzungen Deutsch/Englisch (und umgekehrt) eher im Obergeschoss, zum Teil auf dem Dachboden.

LG Ralf


Direct link Reply with quote
 

Anita Cassidy  Identity Verified
United Kingdom
Member (2005)
English to German
Genau Sep 16, 2008

Stimme meinen Vorrednern Steffen und Ralf zu.

Direct link Reply with quote
 

KSL Berlin  Identity Verified
Portugal
Local time: 17:08
Member (2003)
German to English
+ ...
In welchem Keller? Sep 16, 2008

Heinrich Pesch wrote:
Die Preise für EN-DE-EN sind dermaßen im Keller



Vielleicht in dem Keller, wo die guten Weine aufbewahrt werden! Ich kann jedenfalls nicht über die DE->EN Preise klagen. Aufträge für EN->DE fasse ich nicht an.

LANic, zur Nachfrage für Rumänisch kann ich nichts sagen, eine Übersicht der letzten Monate und Durschschnittspreise (Informationen beim Einrichten des Profils erhältlich) sollten aber einige Hinweise geben. Es wäre vielleicht überlegenswert, Qualifizierungsmaßnahmen über IHK bzw. das staatliche Prüfungsamt zu unternehmen. Ich halte selber nicht viel davon, aber wenn Sie z.B. Aufträge von den Gerichten übernehmen wollen, ist das oft ein notwendiger Schritt.


Direct link Reply with quote
 

Andrea Clarke  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 17:08
German to English
Arbeit gibt es genug! Sep 20, 2008

Hallo Andrea,
Auch erst einmal herzlich willkommen!

Ich arbeite jetzt seit 2 Jahren ganz freiberuflich und hatte das Glück (habe viele Übersetzungstests gemacht!!!), dass ich nach nur 3 Monaten schon recht gut verdient habe - aber - ich kann Dir nur raten Dich in deinen Fachgebieten und Sprachkombinationen zu spezialisieren.
Es gibt genug Kolleginnen und Kollegen die behaupten in und aus mehreren (manchmal 5!!!) Sprachen mit manchmal 10 or mehr Spezialgebieten übersetzen zu können! Ein Großteil meiner Arbeit besteht auch aus Korrekturlesen und die "Nichtmuttersprachler" erkennt man sehr schnell - auch wenn sie die Fremdsprache sehr gut beherrschen und das bedeutet dann ganz schnell das "Aus" für den Übersetzer!!
Ich bezweifle nicht daß dein English sehr gut ist, aber (behaupte einfach mal!!) drei Jahre Studium in USA machen keinen Muttersprachler.

Ich bin selbst auch Dreisprachig (ENG, DE, NL) aufgewachsen aber lebe seit 20 Jahren im Britischen Umfeld. Ich habe somit Englisch als meine Hauptsprache gewählt und übersetze nur ins Englische. Würde mich also auf deine Hauptsprachen Deutsch-Romänisch konzentrieren und eventuell aus dem Englischen in diese Sprachen übersetzen. Es gibt genug Agenturen die gut bezahlen und mehr als genug Arbeit haben, wenn (wie meine Kollegin schon gesagt hat) man gute Arbeit leistet.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück und frohes Schaffen

Andrea


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 09:08
English to German
+ ...
Huch, Heinrich, wo hast du denn deinen Keller? Im 10. Stock? Sep 21, 2008

Heinrich Pesch wrote:

Die Preise für EN-DE-EN sind dermaßen im Keller, dass ich die schon seit Jahren ignoriere.


Wo kommt das denn her?

Die EN-DE-EN Übersetzer raffen bei solchen Bemerkungen fröstelnd einige Zeitungsseiten über ihrem Körper zusammen, hungrig und ärgerlich fluchen sie über die Kälte und versuchen, sich ins Trockene zu retten.

Einfach ärgerlich, wenn jemand eine gekühlte Flasche Dom Pérignon über den Übersetzer schüttet, während die Hummerschwänze kalt werden. Das ist immer so lästig.

Scherz beiseite, wo kommt denn die Mär von den niedrigen EN-DE-EN-Raten her?


Herzliche Grüße und viel Erfolg für die neue Kollegin!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Heikle Frage - freiberufliche Tätigkeit in Deutschland

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs