Mobile menu

Englische Verträge/NDAs – „By“?
Thread poster: Sonja Kroll

Sonja Kroll  Identity Verified
Germany
Local time: 00:43
Member (2008)
English to German
+ ...
Sep 18, 2008

Es ist mir peinlich, aber meine Begriffsstutzigkeit in dieser Sache lässt mir keine Wahl: Kann mir bitte jemand sagen, was am Ende einer solchen Vereinbarung das „By“ bedeutet, das die Abfolge By/Name/Title/Date einläutet? Soll da die Unterschrift hin?
Freut sich darauf, dass der Schmerz nachlässt, und dankt herzlich für die Aufmerksamkeit:
Sonja

Edit: Unten ist die Sache nochmal bildlich dargestellt.

[Bearbeitet am 2008-09-18 08:21]


Direct link Reply with quote
 

Kaiya J. Diannen  Identity Verified
Australia
Member (2008)
German to English
Scheint so... Sep 18, 2008

Sonja Kroll wrote:

...Abfolge By/Name/Title/Date einläutet? Soll da die Unterschrift hin?


Es ist ein bißchen schwierig dies bildlich mir vorzustellen, aber ich kann nur glauben dies heißt so viel wie "Signed by", würde das passen?

(Wenn schon, denn ja, hier soll eine Unterschrift stehen)

Einzige andere Möglichkeit die ich mir vorstellen könnte wäre ganz am Anfang
(etwa wie: "This CONFIDENTIALITY AND NON-DISCLOSURE AGREEMENT is made and entered into as of _____, *by* and between Corporation, and _______, Name/Title/Date)

Sowas würde dienen, die Vertragspartein zu spezifizieren


Direct link Reply with quote
 

Sonja Kroll  Identity Verified
Germany
Local time: 00:43
Member (2008)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ich hätte es ein bisschen präziser beschreiben sollen. Sep 18, 2008

Das By taucht ganz unten auf, wo beide Seiten das Gesamtwerk signieren.

Da steht dann links:

RECIPIENT: [Name und Adresse]

By:_______________________
Name:____________________
Title:_____________________
Date:_____________________

und rechts die Firma:

[Name und Adresse]

By:_______________________
Name:____________________
Title:_____________________
Date:_____________________


Was ist es? Meine Hoffnung kocht höher!


Direct link Reply with quote
 
Ken Cox  Identity Verified
Local time: 00:43
German to English
+ ...
strange Sep 18, 2008

As a NES, I find this puzzling. Perhaps this is the result of literal (mis)translation of a standard format used in some other language.

A possible explanation (read: guesswork) would be that 'by' should mean 'on behalf of' or 'pro procura', and the name of the company or organisation represented by the person is supposed to be entered in the field.

[Edited at 2008-09-18 08:57]


Direct link Reply with quote
 

Claudia Digel  Identity Verified
Germany
Local time: 00:43
English to German
+ ...
Vermutlich Feld für die Unterschrift Sep 18, 2008

Hallo Sonja,


Das By taucht ganz unten auf, wo beide Seiten das Gesamtwerk signieren.

Da steht dann links:

RECIPIENT: [Name und Adresse]

By:_______________________
Name:____________________
Title:_____________________
Date:_____________________


ich habe mal von einem (deutschen!) Kunden ein englisches NDA mit genau denselben Feldern erhalten, das (zum Glück) vom Kunden bereits unterschrieben war, sodass relativ klar war, was wo gewollt war.

In dem Fall war unter 'By' die Unterschrift, und unter 'Name' stand dann der Name in Druckbuchstaben, ich nehme mal an, so ist das in deinem Fall auch gedacht.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Viele Grüße
Claudia


Direct link Reply with quote
 

Sonja Kroll  Identity Verified
Germany
Local time: 00:43
Member (2008)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
@-->--->---- Sep 18, 2008

Ken Cox wrote:
As a NES, I find this puzzling.


Thank you for making me feel less like a monkey, Ken!

Claudia Digel wrote:

In dem Fall war unter 'By' die Unterschrift, und unter 'Name' stand dann der Name in Druckbuchstaben, ich nehme mal an, so ist das in deinem Fall auch gedacht.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.



Und ob es das tut, herzlichen Dank!
Bisschen komisch natürlich, dass man seinen Namen nochmal gedruckbuchstabt da hinpraktizieren soll, nachdem er schon zweimal eingetippt wurde... aber nicht so komisch, dass ich es für ausgeschlossen halte.
Sollte das alles so doch nicht stimmen, kann ich mich damit trösten, dass die Angelegenheit tatsächlich etwas obskur war (manchmal kann ich solche Umstände nur schwer von möglichen Brettern vor meinem Kopf unterscheiden).

Problem gelöst! Vielen Dank an euch!

[Bearbeitet am 2008-09-18 09:21]


Direct link Reply with quote
 
xxxhazmatgerman
Local time: 00:43
English to German
Glückwunsch und Nachtrag Sep 18, 2008

Glückwunsch zur Problemlösung; zumindest ich hätte genauso gefragt und das garnicht peinlich gefunden. Dafür ist ProZ doch da.
Zur Info: die Wiederholung der Unterschrift in - leserlichen - Druckbuchstaben ist mir schon häufiger mal untergekommen, nicht allerdings diese Feldbenennung.
Schönen Tag noch.


Direct link Reply with quote
 

Sonja Kroll  Identity Verified
Germany
Local time: 00:43
Member (2008)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
:) Sep 18, 2008

Ich gehe immer erstmal davon aus, dass ich etwas Naheliegendes übersehe oder mir ein Stück Allgemeinbildung fehlt. Der Reflex scheint nicht konstruktiv, bewahrt mich aber bisweilen vor unerwarteten Einnordungen seitens meiner Mitmenschen und ist, ich sags ungern, tatsächlich immer wieder ergiebig.

Da ich viele Foren kenne: Proz.com ist überdurchschnittlich freundlich. In fast allen anderen Foren weht eine arg steife Brise, die umso heftiger faucht, je mehr registrierte Mitglieder es gibt.
Meine Theorie: Übersetzer haben ein vergleichsweise geringes Konkurrenzempfinden. Größtenteils nisten sie ohnehin nicht in derselben Nische von Sprachpaaren und Spezialgebieten, und wenn sie es doch tun, dann brauchen sie sich eher gegenseitig, als dass sie sich bekatzen. Wer sonst könnte mir helfen, wenn ich mit einem Text nicht weiterkomme?

Und zu guter Letzt: Meine Frage war, wie mir unterdessen aufging, im Sinne des Ausschlussverfahrens durchaus hirnrissig. Wenn "By" nicht die Unterschrift einleitet und man "Name" schon messerscharf als Druckbuchstabeninformation identifiziert hat, wo sollte die Unterschrift dann hin?


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Englische Verträge/NDAs – „By“?

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs