Mobile menu

Verzicht auf Kleinunternehmerregelung
Thread poster: xxx xxx
xxx xxx
Local time: 07:01
Jul 4, 2003

Hallo, liebe Kollegen,

ich wollte mich beim Finanzamt anmelden und auf die gesetzliche Kleinunternehmerregelung verzichten, um in den Genuss des Vorsteuerabzugs der Umsatzsteuer zu kommen. Dafür hat mir das Finanzamt einen "Fragebogen bei Anmeldung eines Unternehmens oder bei Beteiligung an einer Personengesellschaft" zugesandt.

Da ich irgendwo gelesen habe, dass die Finanzämter häufig nicht so recht wissen, wie sie freiberufliche Übersetzer einstufen sollen, wüsste ich nun gerne von Euch, ob das Finanzamt mir auch das richtige Formular geschickt hat? Wenn man die Richtigkeit einer Finanzamtsauskunft bei der zuständigen Stelle in Frage stellt, reagieren die natürlich pikiert

Danke für Eure Hilfe im Paragraphendschungel.
(Hat jemand gar eine Machete?)

Diane


Direct link Reply with quote
 
Sonja Tomaskovic  Identity Verified
Germany
Local time: 07:01
English to German
+ ...
Re: Jul 4, 2003

Hallo Diane,

soviel ich weiss, muss jeder - egal ob Freiberufler oder sonstiger Gewerbetreibender - denselben Fragebogen ausfüllen. Das Finanzamt erhebt dort ganz grundsätzliche Fragen wie z.B. welcher Umsatz/Gewinn zu erwarten ist, ob auf die KUR verzichtet wird oder nicht, usw.

Soviel ich weiss, gibt es mit dem Finanzamt normalerweise wenig Probleme hinsichtlich der Tätigkeit als freiberuflicher Übersetzer. Normalerweise machen da eher die Gemeindeverwaltungen Probleme. Dort muss man als Freiberufler kein Gewerbe anmelden, viele Gemeinden verlangen das aber trotzdem.

Gruß,

Sonja


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Andere (Bundes-) Länder, andere Formulare? Jul 4, 2003

Diane Keller wrote:
...Dafür hat mir das Finanzamt einen "Fragebogen bei Anmeldung eines Unternehmens oder bei Beteiligung an einer Personengesellschaft" zugesandt...
Bei mir hieß das Formular vom Finanzamt: "Anzeige einer Betriebsaufnahme bzw. einer freiberuflichen Tätigkeit" (Berlin, 24.01.03).
Unter Punkt 20 konnte ich ankreuzen: "Auf die Anwendung des § 19 Abs 1 UStG wird verzichtet."
Ich kann mir zwar vorstellen, dass die Finanzämter in verschiedenen Bundesländern verschiedene Formulare und Richtlinien haben, aber es kann ja auch nicht schaden, wenn Du einfach mal nach diesem in Berlin üblichen Formular fragst..
Viel Glück,
Harry


Direct link Reply with quote
 
Rod Darby  Identity Verified
Ghana
Local time: 05:01
German to English
+ ...
you can use that form Jul 7, 2003

Diane,
in my experience, the forms vary from Bundesland to Bundesland; Meck-Pomm is now using "Fragebogen für Gewerbeanmeldung - Anmeldung einer freiberuflichen Tätigkeit" and appear to have given up using "Steuerliche Anmeldung einer gewerblichen oder freiberuflichen tätigkeit".
Just be sure to describe yourself as an "Übersetzerin" (o.ä.) (i.e. avoid fancy titles like "Sprachberater/language consultant" which could give them an opening to say you are "gewerblich") and to fill out page 2 of the Anlage GSE, where it says "Einkünfte aus selbständiger Arbeit" and they won't put you down for Gewerbesteuer (just yet!).

The big pitfall with all these forms is where they ask you for "Höhe des voraussichtlichen Jahresumsatzes / Jahresgewinns".

They will assess you for quarterly pre-payments of income tax (10th March/June/September(December) based on the "Jahresgewinn", before you've earned a single cent. I *always* suggest putting "Anfangsverlust" for the "laufendes Kalenderjahr" and 5,000 eur for the "folgendes". This is not tax evasion, just _your_ guess about what might happen. That way, they leave you in peace until you actually declare a profit.

On turnover, you first need to decide whether you want to be a Kleinunternehmer or not. Kleinunternehmer is someone who can say on 1st January: "I didn't have more than 16,620 euros (gross) turnover last year and am not likely to have more than 50,000 euros gross turnover this year (again, what matters is _your_ opinion, even if you are later proved wrong). In your first year of business, the actual turnover is divided by the number of months you were in business and multiplied by twelve when testing these limits (". . . so ist der tatsächliche Gesamtumsatz in einen Jahresgesamtumsatz umzurechnen").

The "price" for being a Kleinunternehmer is: you are not allowed to state VAT separately on your invoice and you are not allowed to claim what I call input VAT (Vorsteuer) on that lovely new BMW you just bought!
And the "prize" is: you get to keep the MwSt invisibly contained in your turnover (wörtlich: die . . . geschuldete Umsatzsteuer wird . . . nicht erhoben").

If you opt for NOT being a Kleinunternehmer, then you have to show VAT on your invoices (i.e. add it to your NET turnover), you can claim input VAT, and you can apply for an USt.-IDNr (if you are planning to do cross-border business within the EU). Bear in mind, though, that this option is binding for five years "nach Eintritt der Unanfechtbarkeit der Steuerfestsetzung" - if you have questions on this "Bindung" or any other tricky matter, you should consult someone qualified to give tax advice.

HTH,
Rod


Direct link Reply with quote
 
xxx xxx
Local time: 07:01
TOPIC STARTER
Danke! Jul 7, 2003

Vielen Dank für Eure Ratschläge!

Ich habe die ganze Sache dem Steuerberater weitergereicht, weil ich kurz vor meinem Jahresurlaub sowieso schon im Streß bin und außerdem festgestellt habe, daß ich in meinen Rechnungen bisher formale Fehler gemacht haben muß (keine Angabe der Ust.Nr. bzw. keine Erfragung derselben bei dem Kunden). Ich hoffe, der Steuerberater kann das Ganze auf legal richtige und möglichst für mich günstige Füße stellen!

So long...

Diane


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Verzicht auf Kleinunternehmerregelung

Advanced search






WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs