Mobile menu

Internet Flatrate fürs Handy
Thread poster: Magdalena Bergmann

Magdalena Bergmann
Germany
Local time: 12:32
Romanian to German
+ ...
Jan 16, 2009

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

wer von Ihnen kennt sich damit aus und kann mir Vorschläge machen?

Ich bin Professional-Kundin bei dem Anbieter mit dem +-Zeichen. Da ich oft unterwegs bin, verpasse ich Aufträge, die per E-mail kommen. Ich habe (noch) kein Internetvertrag fürs Handy abgeschlossen, da ich mir unsicher bin welcher ich brauche.

Welcher Volumentarif brauche ich für regelmäßiges E-mail-Abrufen? Würde es 250MB monatlich reichen, auch zum Abrufen von E-mails mit Anhang (Übersetzungsproben - i.d.R. bis 200-300KB, etc) oder soll ich lieber den größeren (unbegrenzten) Volumentarif wählen?

Für Vorschläge wäre ich allen dankbar!

Viele Grüße
Magda


Direct link Reply with quote
 

Doreen Schoon-Hammermann  Identity Verified
Germany
Local time: 12:32
Member (2007)
English to German
+ ...
Ich habe mich für Simyo entschieden Jan 16, 2009

Hallo Magdalena,

ich war genau in der gleichen Situation wie. Auch ich wollte von unterwegs meine E-Mails unbeschwert abrufen können. Gott sei Dank läuft im Mai mein Vertrag bei E-Plus aus und ich habe die Möglichkeit, zu Simyo zu wechseln. Dort gibt es ein Internet-Flatrate (max. 1 GB, es ist praktisch unmöglich, dieses Kontingent allein durch E-Mail-Abrufen zu erschöpfen) für nur 9,90 € pro Monat, die alte E-Plus-Rufnummer kann man sogar mitnehmen. Eine Minute telefonieren und eine SMS kosten nur 0,09 €. Ich denke, da kann auch das beste Minutenpaket von eplus nicht mithalten.

Wenn du lieber bei eplus bleiben wird, würde ich sagen, dass der 250-MB-Tarif eigentlich reichen sollte.

HTH
Viele Grüße
Doreen


Direct link Reply with quote
 

Sylvie Eschkotte
Germany
Local time: 12:32
Member (2006)
German to French
Als MMS auf dem Handy Jan 16, 2009

Hallo,

Bei O2, es gibt den Internet Pack S (30 MB, 5€), M (200 MB, 10 €) und L. Ich habe den Pack S und er reicht mir, weil man die Möglichkeiten hat die E-Mail als MMS in Echtzeit zu bekommen. Einmal einstellen, und man muss sich nicht mehr kümmern, finde ich sehr praktisch. So brauche ich sozusagen nie auf Internet mit dem Handy und weiß trotzdem alles bescheid. Den Anhang schaue ich fast immer zu Hause.

Wenn man richtig surfen soll oder will, O2 ist ziemlich teuer, stelle ich gerade fest, aber sonst perfekt.

Viele Grüße

Sylvie


Direct link Reply with quote
 

LegalTrans D  Identity Verified
Turkey
Member (2003)
English to German
+ ...
Handy + Laptop-Karte Jan 17, 2009

Hallo, Magdalena

vor eineinhalb Jahren stand ich vor einem ähnlichen Problem, wollte aber eine "Komplettlösung" für Handy und Laptop.

Bei O2 habe ich schließlich eine Flatrate zu € 19,90 im Monat mit einem Freivolumen von 300 MB abgeschlossen. Ich wollte auch auf längeren Reisen unabhängig sein und auf dem Laptop arbeiten können, ohne die Telefonleitung oder den DSL-Anschluss anderer Leute in Anspruch nehmen zu müssen.

Glücklicherweise funktioniert die SIM-Karte von O2 sowohl in der Laptop-Karte als auch in meinem Palm. Bei kürzeren Ausflügen reicht der Palm, um E-Mails zu lesen und zu beantworten. Auf einer längeren Reise nehme ich Laptop + Karte, setz mich auf den Balkon der Ferienwohnung und kann losarbeiten. 300 MB ist reichlich, da kann ich auch Internetsuchen machen und surfen.

Der Tarif von € 19,90 ist natürlich nicht mehr zeitgemäß. In der Zwischenzeit gibt es weit günstigere Angebote, aber das Prinzip ist gut, wenn Du Dir kurzfristige UND langfristige Beweglichkeit einkaufen willst. Unter Umständen brauchst Du nicht einmal eine Laptop-Karte sondern kannst Dein Handy dem Laptop als Modem "vorspannen".

Ist vielleicht eine Überlegung wert.

Gruß,
Volkmar


Direct link Reply with quote
 

Felipe Gútiez  Identity Verified
Spain
Local time: 12:32
Member (2002)
German to Spanish
+ ...
Welche Handy ist am Besten für Internet? Jan 17, 2009

Ich finde den I-phone von Mac sehr nett. Kann man ein I-phone ohne Vertrag mit Telekom in Deutschland haben

Kennt sich jemand mit Internettarife für Handys/notebooks/netbooks in Europa oder gar weltweit.

Weiss jemand warum ist allgemein so schwierig ist ein Flatrate weltweit zu haben? Wir sind in einer globalisierter Welt, oder etwa nicht?

Verschlaffen die Telekommunikationsgeselschaften? Ist das wirklich so schwierig von global Akteure zu Lokaldealer zu vermitteln, einfach zu gestalten?

Hoffentlch die EU und die UNO machen da was.

Was machen vor allen die Dolmetscher die öfters weltweit unterwegs sind?


Direct link Reply with quote
 

Felipe Gútiez  Identity Verified
Spain
Local time: 12:32
Member (2002)
German to Spanish
+ ...
Vielen Dank für die Info von Simyo. Jan 17, 2009

Doreen Schoon wrote:

Hallo Magdalena,

ich war genau in der gleichen Situation wie. Auch ich wollte von unterwegs meine E-Mails unbeschwert abrufen können. Gott sei Dank läuft im Mai mein Vertrag bei E-Plus aus und ich habe die Möglichkeit, zu Simyo zu wechseln. Dort gibt es ein Internet-Flatrate (max. 1 GB, es ist praktisch unmöglich, dieses Kontingent allein durch E-Mail-Abrufen zu erschöpfen) für nur 9,90 € pro Monat, die alte E-Plus-Rufnummer kann man sogar mitnehmen. Eine Minute telefonieren und eine SMS kosten nur 0,09 €. Ich denke, da kann auch das beste Minutenpaket von eplus nicht mithalten.

Wenn du lieber bei eplus bleiben wird, würde ich sagen, dass der 250-MB-Tarif eigentlich reichen sollte.

HTH
Viele Grüße
Doreen



Ich wollte einen Tarif von Freenet für 10 Euro und 156 Euro/blackberry haben. Gibt es aber nicht mehr. Hat jemand Erfahrung darüber?

[Editado a las 2009-01-17 10:02 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Sebastian Witte  Identity Verified
Germany
Local time: 12:32
Member (2004)
German to English
+ ...
Keine Informationen zu Verbindungsgeschwindigkeit Jan 17, 2009

Doreen Schoon wrote:

Gott sei Dank läuft im Mai mein Vertrag bei E-Plus aus und ich habe die Möglichkeit, zu Simyo zu wechseln. Dort gibt es ein Internet-Flatrate (max. 1 GB, es ist praktisch unmöglich, dieses Kontingent allein durch E-Mail-Abrufen zu erschöpfen) für nur 9,90 € pro Monat, die alte E-Plus-Rufnummer kann man sogar mitnehmen. Eine Minute telefonieren und eine SMS kosten nur 0,09 €.


Auf der Simyo-Seite finde ich nichts zum Thema GPRS vs. UMTS vs. HSDPA. Eine 10-Euro-(Quasi-)Flat hätte für mich jedoch nur einen Wert, wenn sie mindestens UMTS-Speed (384 kbit/s im Downstream) in Städten umfasst. GPRS ist mit max. 56 kbit/s nämlich einfach zu langsam, und zwar nicht nur zum Surfen, sondern auch für Emailempfang (zumindest mit Anhängen). Ich zahle bei O2 im Monat 25 € im Datentarif "Internet Pack L" für 5 GB Inklusivvolumen und habe oft HSDPA-Geschwindigkeit (theoretisch bis 1,8 Mbit/s schon im O2-Netz, bei den beiden großen Anbietern teilweise schon bis 7,2 Mbit/s im Downstream) sogar hier - und es ist nicht mal 'ne Großstadt wo ich wohne. Festnetz-DSL habe ich allerdings auch noch, da das immer gleich schnell läuft, während die Verbindungsgeschwindigkeit auf dem Handy schwankt.

Vielleicht kann Doreen mal nachgucken, ob sie auf dem Handy ein H (für HSDPA) angezeigt bekommt, U/3G (für UMTS/3G) oder G (für GPRS). Es wäre dann noch interessant zu erfahren wo (Stadt/Großstadt/außerhalb von Städten).

Übrigens habe ich die Erfahrung gemacht, daß man mit einem Inklusivvolumen von 300 MB nicht immer auf der sicheren Seite ist, wenn man mit dem Laptop oder Messaging Phone neben Emailverkehr auch im Netz surft. Empfehle 400 MB, denn mobiler Overtraffic ist sehr teuer.


Direct link Reply with quote
 

Fernando Toledo  Identity Verified
Germany
Local time: 12:32
Member (2005)
German to Spanish
Nur in DE Jan 17, 2009

Volkmar Hirantner wrote:

Auf einer längeren Reise nehme ich Laptop + Karte, setz mich auf den Balkon der Ferienwohnung und kann losarbeiten. .

Gruß,
Volkmar


Ich nehme an deine Ferienwohnung ist in Deutschland.

Bei mir kommt keine Flatrate in Frage weil wenn ich unterwegs bin, dann richtig, also ich bin nicht in Deutschland 4 - 5 Monate in Jahr. ich benutze die SMS Service von Gmail und GMX. Dass reicht mir.

Unterwegs habe ich noch nie Probleme gehabt eine gute Wi Fi zu kriegen mit meinem Laptop.


Übrigens Symio bietet auch eine Tagesrate (mit einem USB Stick), falls es sein muss und man nicht ein Paar Stunde warten kann bis zum Büro/Haus/Startbucks/iCafe/Hotel/...


... Ich schreibe gerade über Wi Fi von der Terrasse eines Hotel in Thailand


Grüße

Fernando



Direct link Reply with quote
 

Magdalena Bergmann
Germany
Local time: 12:32
Romanian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Zahlreiche Meinungen und Vorschläge Jan 17, 2009

Vielen Dank allen für die vielen Ideen!

Da ich im Dezember 2008 schon meinen eplus-Vertrag (Handy upgrade) verlängert habe (wieder 2 Jahre) käme für mich nur in Frage was eplus oder GMX oder andere anbieten.

Ich habe mich nur gefragt, ob die 250MB für 7,56 Eur (ohne MwSt.) ausreichen würden (nur Pushmailfunktionalität).

Flatrate für unterwegs für den Laptop hat mich nicht großartig interessiert, da ich ihn selten mitnehme, falls notwendig könnte ich (so wie Volkmar vorgeschlagen hat) mit dem Rechner über Handy als Modem online gehen.

Sebastian hat Recht, simyo bietet GPRS, welches zu langsam ist... leider bieten sie kein U/3G.

Bei GMX muss man noch einen Vertrag abschließen damit man die E-mails per Push-Mail (IMAP) bekommen kann.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

@Fernando: dort auf der Terasse in Thailand ist bestimmt wärmer als in Deutschland, oder?


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Internet Flatrate fürs Handy

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs