Mobile menu

Umgang mit Privatdaten in Online-Netzwerken - Profile mit Selbstentblößungsgefahr
Thread poster: Aniello Scognamiglio

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 03:24
English to German
+ ...
Jan 28, 2009

Hallo!

Heute findet in Berlin der Europäische Datenschutztag statt.

Das Thema "Datenschutz" ist mittlerweile in der öffentlichen Debatte angekommen und sollte meines Erachtens auch ProZianer interessieren.

Ist ProZ/KudoZ in gewisser Hinsicht (z. B. was man in den Foren von sich gibt) nicht auch eine Art "Social Network"?

Dazu ein lesenswerter Artikel:
http://www.tagesschau.de/sozialenetzwerke100.html

Auszüge:
Gefühl, Kontakt zu halten
Wie eine Pinnwand, auf der alle mitlesen können
Tun die Betreiber genug?
Schütze Dich selbst!

Viele Grüße!
Aniello


Direct link Reply with quote
 

Astrid Elke Witte  Identity Verified
Germany
Local time: 03:24
Member (2002)
German to English
+ ...
Sehr interessant, Aniello! Jan 28, 2009

... insbesondere, wenn man gerade das eine oder andere Profil ausgebaut hat. Es gibt in diesem Artikel Vieles zu bedenken. Ich gebe auch zu, daß ich bisher noch nie die AGBs oder Datenschutzrichtlinien von Xing, Facebook, LinkedIn oder Ähnliches gelesen habe. Ich erhalte aber regelmäßig neue Einladungen von Kollegen, mich an deren Netzwerken anzuschließen.

Grüße und einen schönen Tag noch,

Astrid


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 03:24
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Mehr Sensibilisierung Jan 28, 2009

Astrid Elke Johnson wrote:

... insbesondere, wenn man gerade das eine oder andere Profil ausgebaut hat. Es gibt in diesem Artikel Vieles zu bedenken. Ich gebe auch zu, daß ich bisher noch nie die AGBs oder Datenschutzrichtlinien von Xing, Facebook, LinkedIn oder Ähnliches gelesen habe. Ich erhalte aber regelmäßig neue Einladungen von Kollegen, mich an deren Netzwerken anzuschließen.

Grüße und einen schönen Tag noch,

Astrid


Viele Menschen sind leichtsinnig, fahrlässig, desinteressiert oder naiv. Wer unter den vielen ProZianern ist sich wirklich bewusst, dass das, was sie im "Internet" z. B. in Foren von sich geben, noch viele Jahre später existiert?

Man gebe einfach mal einen bestimmten Suchbegriff ein und es werden Forenbeiträge ab 2001 angezeigt. Hat man zum Beispiel in seinem Eifer etwas Beleidigendes über einen Kollegen gesagt, dann kann man das unter Umständen löschen lassen, aber es kann durchaus sein, dass die Daten woanders noch gespeichert sind (z. B. in einem Archiv). Das größte Archiv der Welt ist ja bekannt. Es fängt mit "G" wie "gigantisch" an.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Umgang mit Privatdaten in Online-Netzwerken - Profile mit Selbstentblößungsgefahr

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs