Mobile menu

Winword: Letzte Bearbeitungsstelle wiederfinden
Thread poster: Geneviève von Levetzow

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 20:30
Member (2002)
French to German
+ ...
Oct 9, 2003

http://www.pcwelt.de/tipps/software/textverarbeitung/16929/

Arbeiten Sie häufig mit längeren Dokumenten in Word? Fällt es Ihnen auch schwer, die Stelle wiederzufinden, an der Sie zuletzt gearbeitet haben.

Beim Aufsuchen der Stelle, an der Sie zuletzt gearbeitet haben, hilft Ihnen die Tastenkombination SHIFT-F5. Mit dieser Tastenkombination sucht Word die Stelle im Dokument, an der der Cursor zuletzt stand.

Insbesondere nach längerem Blättern in einem umfangreichen Dokument kommen Sie so schneller ans Ziel, als wenn Sie die Stelle manuell würden. Sie können die Tastenkombination auch mehrmals hintereinander betätigen - Word springt dann nacheinander zu den vier zuletzt bearbeiteten Stellen.

Wenn Sie die Tastenkombination SHIFT-F5 unmittelbar nach dem Öffnen eines Dokuments drücken, landet der Cursor an der Stelle, an der Sie vor dem Schließen des Dokuments gearbeitet haben.


Direct link Reply with quote
 

SATRO  Identity Verified
Poland
Local time: 20:30
German to Polish
+ ...
D A N K E !!! Oct 9, 2003

Davon hab' ich noch nicht gewusst, funktioniert super. Besten Dank

Stasek


Direct link Reply with quote
 

Sherey Gould  Identity Verified
Local time: 12:30
German to English
more high-tech than my trick Oct 10, 2003

wow... I had always closed my documents after typing \"xxx\" at the place I was so I could \"just\" search for that when I re-opened the document... I think this tip sounds quite a bit more high-tech - Danke!

Direct link Reply with quote
 
antje.s  Identity Verified
Local time: 20:30
French to German
+ ...
Endlich!! Oct 10, 2003

Tausend Dank... endlich ist Schluss mit dem ewigen "Verdammt noch mal, wo war ich denn...."

Direct link Reply with quote
 
Rebekka Groß  Identity Verified
Local time: 19:30
English to German
There's another way too Oct 10, 2003

Ich habe Textstellen früher auch durch XXX oder ### gekennzeichnet, bis ich den Befehl "Textmarke" im Menü "Einfügen" entdeckte.

Während der Cursor sich an der wiederzufindenden Textstelle befindet, wählt man "Textmarke" im Menü "Einfügen". Im Dialogfeld "Einfügen" gibt man im Textfeld "Name der Textmarke" einen beschreibenden Namen ein, z. B. "weiter", und klickt auf "Hinzufügen".

Hinweis: Textmarkennamen können keine Leerzeichen enthalten, z. B. "weiter ab hier", Unterstriche sind aber möglich, z. B. "weiter_ab_hier".

Beim erneuten Öffnen des Dokuments wiederholt man die Vorgehensweise, wählt die gewünschte Textmarke aus und klickt auf "Gehe zu".

Diese Vorgehensweise ist zwar nicht so schnell wie der Vorschlag von Geneviève, hat aber den Vorteil, dass man mehrere Textmarken für verschiedene Zwecke festlegen kann.

Und hier noch ein Tipp für Trados-Benutzer: Habt ihr schon mal in einem langen Dokument nach der Stelle gesucht, an der ihr zuletzt gearbeitet habt und an der sich ein offenes Segment befindet? Früher habe ich immer über die Bildlaufleiste gesucht, aber das geht über "Textmarke" im Menü "Einfügen" ebenfalls wesentlich schneller, denn wenn ein Trados-Segment geöffnet ist, gibt es in der Liste der Textmarken "tw4winFrom" und "tw4winUpto", mit denen man schnell zur gewünschten Stelle gelangt.

sparkie

[Edited at 2003-10-10 08:57]


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 20:30
Member (2002)
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Für Benutzer von SDLX Oct 10, 2003

Gibt es die Funktion (STRG + G auf einer dt. Tastatur), es ist dann möglich zwischen verschiedenen Optionen auszuwählen: segment number, untranslated, fuzzy match, 100% matched, translated.
Bei einem längeren Text von 200 Seiten, sehr sinnvoll, mit F2 kommt man zum nächsten Segment der vorgewählten Einstellung.

Geneviève


Direct link Reply with quote
 
xxx xxx
Local time: 21:30
Das kommt gerade gelegen! Oct 12, 2003

Danke, Geneviève, das war gerade mein Problem!

Gruß,
Diane


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Winword: Letzte Bearbeitungsstelle wiederfinden

Advanced search






Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs