Mobile menu

├ťbersetzung inkl. Glossarerstellung: wie macht man das und was berechnet man daf├╝r?
Thread poster: xxx xxx
xxx xxx
Local time: 08:08
Nov 5, 2003

Hallo liebe Kollegen,

ich habe gerade eine Anfrage eines neuen Kunden (eine Agentur), die von mir eine ├ťbersetzung einer zweiseitigen Vollmacht inkl. Lieferung "des bei der ├ťbersetzung verwendeten Glossars" w├╝nscht.

Erstens: Wie erstellt man ein solches Glossar? Ich verwende ├╝blicherweise keine CAT-Programme (obwohl ich zwar METATEXIS besitze, aber das benutze ich nicht und kenne es daher nicht gut), sondern verwalte meine Terminologie mit einer eigenen MS-Access-Datenbank. Das Vokabular, was bei einer ├ťbersetzung neu ist, gebe ich nat├╝rlich direkt aus dem Text mit Quellenangaben der Lexika u.├Ą. in denen ich eine ├ťbersetzung gefunden habe, ein. An dieser Stelle k├Ânnte ich auch einen Hinweis auf den entsprechenden Auftraggeber einf├╝gen, damit ich hinterher die Eintr├Ąge extrahieren kann. Allerdings trage ich dabei ├╝blicherweise mehr ├ťbersetzungen in die DB ein, als ich tats├Ąchlich in der ├ťbersetzung verwende. Eine Markierung der im konkreten Fall gew├Ąhlten ├ťbersetzung bei Vokabular, das sich schon in meiner Datenbank befindet, ist auch nicht so ganz einfach und macht die ├ťbersetzung auch langwieriger, ganz zu schweigen von den Dingen, die ich vielleicht doch schon einfach aus meinem Ged├Ąchtnis hole.

Also, wie erstellt man ein solches Glossar, un d welche Eintr├Ąge und Details geh├Âren dort hinein?

Und wie sollte ich meinen Kostenvoranschlag gestalten? Da ich mit so etwas noch keine Erfahrung habe, kann ich weder eine realistische Einsch├Ątzung der ben├Âtigten Zeit abgeben, noch am Ende die tats├Ąchlicherweise anfallende Zeit in Rechnung stellen, da jemand, der ├╝blicherweise mit TM arbeitet, viel schneller w├Ąre.

Ich bin f├╝r jeden Rat dankbar!

Diane


Direct link Reply with quote
 

nettranslatorde
Member
Russian to German
+ ...
Wortliste in Excel-Datei Nov 5, 2003

Diane Keller wrote:

Wie erstellt man ein solches Glossar?



Hallo Diane,

Ich erstelle solche Glossare bei ├ťbersetzungen f├╝r einige amerikanische Agenturkunden. In der Regel ist das nur eine Liste verwendeter Fachtermini, die ich in Excel schreibe. Bei manchen ├ťbersetzungen, die f├╝r Kunden sind, f├╝r die wir (bzw. die Agentur) schon mal gearbeitet haben (bzw. hat), liefern diese Agenturen das vorhandene Glossar in derselben Form bereits mit dem zu ├╝bersetzenden Text mit. So wird gew├Ąhrleistet, dass auch ohne Trados oder anderes CAT-Tool die Terminologie weistestgehend gleichbleibend ist. Bei der Bearbeitung dieser ├ťbersetzung trage ich dann neue Fachbegriffe in das bereits vorhandene Glossar ein und schicke das aktualisierte Glossar mit der ├ťbersetzung zur├╝ck. Daf├╝r berechne ich einen Stundenpreis, der meinem Preis f├╝rs Korrekturlesen entspricht.
Einen Kostenvoranschlag brauchte ich hierf├╝r zum Gl├╝ck noch nicht abzugeben, sondern bisher habe ich immer die tats├Ąchlich angefallene Zeit berechnet, und zwar zum Proofreading-Preis.

Vielleicht hilft Dir das ein wenig weiter.
Gru├č,
Kerstin


[Edited at 2003-11-05 12:46]


Direct link Reply with quote
 
xxx xxx
Local time: 08:08
TOPIC STARTER
Danke, Kerstin! Nov 6, 2003

Das hat mir schon geholfen. Ich habe dem Kunden gesagt: ja, kann ich machen, wenn es recht ist, als Excel-Liste, wird aber extra berechnet, und zwar pro Stunde.

Daraufhin hat der Kunde abgewinkt, und die Frage nach dem Kostenvoranschlag f├╝r das Glossar war erledigt. Den ├ťbersetzungsauftrag habe ich aber trotzdem.

Herzlichen Dank also, f├╝r die rechtzeitige Hilfe!

Gru├č, Diane


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


├ťbersetzung inkl. Glossarerstellung: wie macht man das und was berechnet man daf├╝r?

Advanced search






CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs