Was mache ich mit dem Scheck?
Thread poster: xxx xxx
xxx xxx
Local time: 12:59
Nov 24, 2003

Liebe Kollegen,

vor kurzem habe ich einen kleinen Auftrag für ein Übersetzungsbüro in Monaco erledigt. In meinem Kostenvoranschlag habe ich als Zahlungsbedingung "Überweisung auf mein deutsches Bankkonto innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung" angegeben. Der Kunde hat diesen Kostenvoranschlag mit Unterschrift per Fax akzeptiert.

Der Auftrag lief soweit problemlos. Aber nun erhalte ich den Betrag per Scheck anstatt per Überweisung! Die Bankgebühren sind im Vergleich zur Rechnungssumme (49 Euro) sicher horrend. (Das letzte Mal, dass ich mir so etwas angetan habe, war 1999, da musste ich 15 DM zahlen für einen Rechnungsbetrag von knapp 100 DM).

So ganz verstehe ich den Kunden auch nicht. Gehört Monaco nicht zur EU, so dass eine Auslandsüberweisung immer noch sehr kostenintensiv wäre?

Was mache ich nun also? Lange Reklamationen und Verhandlungen mit dem Kunden oder gibt es eine kostengünstige Alternative, wie ich das Problem lösen kann und ansonsten die Kosten als Lehrgeld verbuchen?


Direct link Reply with quote
 
Charlotte Blank  Identity Verified
Local time: 12:59
Czech to German
+ ...
Nochmal nachfragen... Nov 24, 2003

Hallo Diane,

vielleicht hat da jemand was falsch verstanden oder es geht in Monaco so wie in Frankreich: Bloß keine Überweisung, nur mit Scheck! Wahrscheinlich hat sich die Nachricht von den EU-Überweisungskosten auch noch nicht überall herumgesprochen. Ich würde einfach nochmal nachfragen, vielleicht lassen sie sich ja davon überzeugen (oder müssen es erst lernen), dass man auch per Überweisung zahlen kann;) Schlimmstenfalls müsstest Du bei einem etwaigen weiteren Auftrag eben Deine Preise entsprechend anpassen...

Viel Erfolg!

Charlotte


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 12:59
English to German
+ ...
Was ist die bezogene Bank? Nov 24, 2003

Hallo Diane,
Monaco ist kein EU-Mitglied - insofern kann man die Regelung für grenzübergreifende Standard-Euro-Zahlungen nicht ohne Weiteres anwenden.

Ich denke aber, dass das kommerzielle Bankgeschäft ohnehin eher über französische Banken laufen dürfte - auf welche Bank ist der Scheck denn gezogen?

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 
xxx xxx
Local time: 12:59
TOPIC STARTER
Crédit Lyonnais Nov 25, 2003

Ralf Lemster wrote:

Hallo Diane,
Monaco ist kein EU-Mitglied - insofern kann man die Regelung für grenzübergreifende Standard-Euro-Zahlungen nicht ohne Weiteres anwenden.

Ich denke aber, dass das kommerzielle Bankgeschäft ohnehin eher über französische Banken laufen dürfte - auf welche Bank ist der Scheck denn gezogen?

Gruß Ralf


Hallo Ralf!

Die Bank ist der Crédit Lyonnais, Monaco, Monte Carlo.

Gruß, Diane


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 12:59
English to German
+ ...
Euro-Zahlung sollte möglich sein Nov 25, 2003

Hi again,
aus Monaco heraus dürften die üblichen Auslandsgebühren anfallen; ich könnte mir aber vorstellen, dass CL für dortige Firmenkunden auch den Zugriff auf das französische Bankensystem darstellen kann. Die Frage ist es zumindest wert...

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 
xxx xxx
Local time: 12:59
TOPIC STARTER
Ein paar ernste Worte Nov 27, 2003

... an den Kunden (ich habe mich aufgerafft!) und es geschah das Unerwartete: Er hat sofort versprochen, die Überweisung umgehend vorzunehmen. Bis zum Zahlungseingang hüte ich nun den Scheck, den ich dann wieder zurücksende.

Das Interessante ist nun, zu sehen, ob ich den Kunden für die Zukunft vergrault habe...

Danke jedenfalls für Eure Hilfe!

Gruß, Diane


Direct link Reply with quote
 
Bert
Local time: 12:59
French to German
+ ...
Winterurlaub in Monaco Nov 28, 2003

Vielleicht machen Sie in den Alpen Winterferien oder besuchen die Riviera im nächsten Sommer, dann könnten Sie dort vorbeischauen. Oder einen Freund finden, der dorthin reist

Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Was mache ich mit dem Scheck?

Advanced search






BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »
LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums