Mobile menu

Hausarbeit Trados und D√©jaV√Ļ - gute Seiten im Netz ?
Thread poster: abc-abc-abc

abc-abc-abc
Local time: 11:03
Dec 18, 2003

Hallo!

Zuerst m√∂chte ich mich kurz vorstellen: Ich bin neu hier bei Pro.Z und eigentlich auch noch keine "richtige" √úbersetzerin (noch im Studium). Studieren ist leider nicht immer locker-flockig, sondern hat hat ... nicht so sch√∂ne Seiten: Ich soll √ľber die Weihnachtszeit eine Hausarbeit schreiben:

"Vergleiche die √úbersetzerarbeitsumgebungen Trados und D√©jaV√Ļ miteinander und entscheide dich f√ľr eine von beiden!"

Da ich weder D√©jaV√Ļ noch Trados zu Hause habe, m√∂chte ich meine Erfahrungen (die ich bisher sammeln konnte) mit "Wissen" aus dem Internet erweitern. Kennt ihr vielleicht Internetseiten, die mir dabei weiterhelfen k√∂nnten?
Vielen Dank im voraus!

[Edited at 2003-12-18 19:30]

[Edited at 2003-12-18 19:31]


Direct link Reply with quote
 

Yuri Dubrov  Identity Verified
Russian Federation
Local time: 12:03
English to Russian
+ ...
bei proz.com ist alles da! Dec 18, 2003

Hallo!

beachten Sie diesen Link
http://www.proz.com/?sp=cat/index

heisst CAT Tool Center, ist
im Menue links unten auch zu sehen.
Dort kann man fuer alles Antworten, was CAT anbetrifft, finden!


Direct link Reply with quote
 

Emmanuelle Riffault  Identity Verified
Germany
Local time: 11:03
Member (2004)
German to French
+ ...
ein Tipp ! Dec 18, 2003

Guck mal bei Proz im Men√ľ "Tools" (ganz oben) : irgendwo gibt's da auch Kommentare von Nutzern, glaube ich.

Viel Spaß

Emmanuelle ;O)


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 11:03
Member (2007)
German to English
+ ...
Trados Demo Dec 18, 2003

Hallo,

zumindest könntest Du eine Demo von Trados erhalten.

F√ľr einen Vergleich ist es aber neben den reinen Werbeaussagen auch unerl√§sslich sich um "praktische" Informationen zu bem√ľhen.
Hierzu z√§hlt zum einen die Erfahrung die die jeweiligen Anwender gemacht haben und nat√ľrlich auch die Gr√ľnde, warum Sie sich f√ľr eines der beiden Systeme entschieden haben und zum anderen nat√ľrlich auch die wirtschaftlichen Gesichtspunkte. Was n√ľtzt es auf ein vielleicht in bestimmten Punkten vorteilhaftes System zu setzen, wenn der Markt ein anderes fordert. (Sch√∂ner Vergleich hierzu: VHS, beta und Video 2000)

Viele Gr√ľ√üe

Hans


Direct link Reply with quote
 

Genevi√®ve von Levetzow  Identity Verified
Local time: 11:03
Member (2002)
French to German
+ ...
Demo Dec 18, 2003

Kannst Du auch von DV bekommen. Es gibt nicht nur Trados und DV, sondern Wordfast, SDLX und viel mehr.

Und mit dem Markt... ist es m.E. - falls es sich auf Trados bezog - nicht unbedingt ein Argument, da die meisten gängigen CAT auch Trados-kompatibel sind.

Geneviève


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 11:03
Member (2007)
German to English
+ ...
Kompatibel Dec 18, 2003

Geneviève von Levetzow wrote:

...
Und mit dem Markt... ist es m.E. - falls es sich auf Trados bezog - nicht unbedingt ein Argument, da die meisten gängigen CAT auch Trados-kompatibel sind.


Hallo Geneviève,

das mit der Kompatibilität ist so eine Sache. Es besteht zwar bei fast allen TM Systemen irgendwie die Möglichkeit die Translation Memories auszutauschen, aber das ist ja nicht wirklich kompatibel.

Wir setzen (wie wohl inzwischen den meisten bekannt) vorwiegend Trados ein. Daher im folgendne ein paar Punkte zur Kompatibilität aus Trados Sicht:

Bei unterschiedlichen TM Systemen wird man oft feststellen, dass die Segmentierung, (d.h. die Einteilung eines Textes in einzelne zu √ľbersetzende Einheiten) unterschiedlich ist. --> Der Empf√§nger des Translation Memories wird nicht eine 100%ige Redundanz hinsichtlich des √ľbersetzten Textes feststellen.

Bei Trados werden inzwischen die meisten Dateiformate (ausser WinWord) mittels des TagEditors im speziellen TTX Dateiformat gespeichert. Diese bilingualen Dateien k√∂nnen sp√§ter f√ľr Vor√ľbersetzungen mittels X-Translate (kontextbezogene Vor√ľbersetzungen aus Referenzdokumenten) verwendet werden. --> Liefert das "Ersatzsystem" TTX Dateien in entsprechender Segmentierung ?

Neben der reinen √úbersetzung enthalten Trados Translation Memories eine Reihe von weiteren Informationen:
z.B. Projektinformationen zur Attributierung und Filterung der einzelnen ¬ī√úbersetzungseinheiten oder Variablen zur Erkennung von Eigennamen --> Nutzt das Ersatzsystem auch diese Informationen und werden die gelieferten √úbersetzungseiheiten mit diesen Informationen versehen ?

Trados hat mit Multiterm iX ein neues Konzept f√ľr die aktive Terminologieerkennung eingef√ľhrt. --> Kann das "Ersatzsystem" diese Terminologieerkennung nutzen, d.h. kann man mit dem Ersatzsystem die Verwendung der vorgegebenen Terminologie wirklich sicherstellen ?

Selbstverst√§ndlich wird es bei den anderen Systemen vergleichbare Besonderheiten geben, die deann auch von Trados nicht unterst√ľtzt werden. Ich denke daher nicht, dass die angepriesene Kompatibilit√§t (auch nicht √ľber TMX) wirklich durchg√§ngig einsetzbar ist. Auf jeden Fall w√ľrde ich es tunlichst vermeiden, dem Auftraggeber zu erz√§hlen, ich h√§tte System X und dann doch mit System Y zu arbeiten. √úbersetzen ist schliesslich auch so was wie Vertrauenssache.

Viele Gr√ľ√üe

Hans


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 11:03
Member (2003)
Polish to German
+ ...
System X vs. System Y Dec 18, 2003

Bin gerade durch so eine Phase gegangen.
Einer unseren Kunden hat sich nach ca. 2 Jahren Trados-Einsatz aus heiterem Himmel entschlossen, SDLX einzusetzen.
Das unverst√§ndliche f√ľr mich ist dabei, dass die Dokumente des Kunden reine Word-Dokumente sind, die einige Formate enthalten, die keine RTF-Kovertierung vertragen. Daher wurde das Clean-up nie mit Workbench, sondern immer intern in Word durchgef√ľhrt. SDLX dagegen speichert die fertige √úbersetzung NUR als RTF ab - dabei geht vieles kaputt.
Außerdem bietet SDLX ja die Möglichkeit an, die *.itd-Dateien als *.ttx zu exportieren. Trados kann diese Dateien problemlos lesen, auch die Segmentierung ist OK. Aber der Import in SDLX geht nicht mehr so problemlos von sich.
Eine vollst√§ndige Kompatibilit√§t gibt es nicht, weder zwischen einzelnen TMs, noch zwischen den anderen Programen, dh. auch wenn in Winword als Word f√ľr MAC gespeichert wird, gibt es keine Garantie, dass in Word f√ľr MAC ge√∂ffnet das Dokument wirklich so aussieht, wie wir es m√∂chten. Zumindest wenn Polnisch ins Spiel kommt, sind b√∂se √úberraschungen zu erwarten.

Sch√∂ne Gr√ľ√üe
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 11:03
Member (2007)
German to English
+ ...
Polnisch und MAC Dec 18, 2003

Jerzy Czopik wrote:

..., dh. auch wenn in Winword als Word f√ľr MAC gespeichert wird, gibt es keine Garantie, dass in Word f√ľr MAC ge√∂ffnet das Dokument wirklich so aussieht, wie wir es m√∂chten. Zumindest wenn Polnisch ins Spiel kommt, sind b√∂se √úberraschungen zu erwarten.


Hallo Jerzy,
bisher bin ich immer davon ausgegangen, wenn man die Dateien (mit polnischen Texten) vom PC zum MAC speichert, dass man dann nur die Garantie hat, dass die Zeichen definitiv nicht richtig sind. Liege ich da jetzt flasch, Klappt es tats√§chlich, dass man als Word f√ľr MAC speichert und dann auf dem MAC die Zeichen stimmen ? Mit welcher Version Word und OS ?

Viele Gr√ľ√üe

Hans


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 11:03
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Hans, Dec 18, 2003

irgendwie habe ich mich wohl nicht klar genug ausgedr√ľckt: die Zeichen sind GARANTIERT verdreht!
Jedoch ist der Aufwand, diese wieder richtig zu biegen, relativ gering, denn es geht recht flott mit Suchen und Ersetzen.
Zwar bin ich noch nicht so sehr mit dem MAC vertraut, weil wir den erst seit kurzem haben, aber die ersten Erfahrungen zeigen, dass die Problematik in Griff zu kriegen ist.
Geht es nur um den Import des reinen Textes, wie z.B. bei der Bearbeitung von Quark-Dateien auf dem Weg MAC (Kunde) - PC - MAC (wir), sind nach der √úbersetzung mittels Trados auf dem PC, Textimport in Quark auf dem PC und dem √Ėffnen auf MAC nur noch die einzelnen Sonderzeichen zu ersetzen. Alles andere passt (nat√ľrlich genauso wie im PC - Formate m√ľssen angepasst werden, aber das ist ja nichts neues).
Wenn man aber ein Dokument mit etwas Formatierung in Winword als Word f√ľr MAC speichert, gehen au√üer der Zeicheninformationen auch die meisten Formatierungen verloren. Das gilt allerdings f√ľr die etwas √§lteren Word-Versionen (Office 98 f√ľr MAC). Mit Office XP und Office X f√ľr MAC habe ich es noch nicht probiert.
Der nächste kleine Quark-Auftrag steht schon in den Startlöchern, so dass ich Mal wieder etwas mit dem MAC spielen werde. Wenn es jedoch mehr werden sollte (und das wäre doch nicht so schlecht), lasse ich mir bestimmt etwas einfallen, um diese ständige Suchen+Ersetzen-Spielerei zu automatisieren.

Sch√∂ne Gr√ľ√üe
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Genevi√®ve von Levetzow  Identity Verified
Local time: 11:03
Member (2002)
French to German
+ ...
Kurz... Dec 19, 2003

Hans,

zu TTX / Trados / SDLX.

Da ich mit SDLX arbeite und das Programm sehr mag, ist wohl bekannt (ich habe mir vor ein paar Wochen die Demoversion von DV heruntergeladen und sie gestern gelöscht, war mir zu umständlich).
Ein Kunde will von mir alles f√ľr Trados vorbereitet haben. Er bekommt alles in den gew√ľnschten Formaten. Es klappt wunderbar.
Ich habe bisher auch keine Probleme mit TMs gehabt, die von Trados kamen und die ich dann f√ľr SDLX konvertiert habe.

Und L√ľgen haben kurze Beine;)

Gute Nacht an Alle:)

Geneviève

PS: Was aber grauenvoll ist... mit PageMaker zu arbeiten:(

[Edited at 2003-12-19 01:10]


Direct link Reply with quote
 
xxxBrandis
Local time: 11:03
English to German
+ ...
Déjà Vu Vs. Trados Hausarbeit Dec 19, 2003

Dasimka wrote:

Hallo!

Zuerst m√∂chte ich mich kurz vorstellen: Ich bin neu hier bei Pro.Z und eigentlich auch noch keine "richtige" √úbersetzerin (noch im Studium). Studieren ist leider nicht immer locker-flockig, sondern hat hat ... nicht so sch√∂ne Seiten: Ich soll √ľber die Weihnachtszeit eine Hausarbeit schreiben:

"Vergleiche die √úbersetzerarbeitsumgebungen Trados und D√©jaV√Ļ miteinander und entscheide dich f√ľr eine von beiden!"

Da ich weder D√©jaV√Ļ noch Trados zu Hause habe, m√∂chte ich meine Erfahrungen (die ich bisher sammeln konnte) mit "Wissen" aus dem Internet erweitern. Kennt ihr vielleicht Internetseiten, die mir dabei weiterhelfen k√∂nnten?
Vielen Dank im voraus!

[Edited at 2003-12-18 19:30]

[Edited at 2003-12-18 19:31]
Hi! Do kannst D√©J√† Vu freedown bei www.atril.com haben, dabei erh√§ltst Du auch ein key mit 30 Tagen G√ľltigkeit. Danach kannst Du YahooGroups antreten, so bekommst Du eine ganze Reihe Informationen. Aber wegen Trados bin ich leider √ľberfragt. Viel Erfolg.
Bandis


Direct link Reply with quote
 
Francoise Perigaut
Germany
Local time: 11:03
German to French
+ ...
Links Dec 19, 2003

Auf der Internetseite des √úbersetzungsb√ľros Dog GmbH kannst du eine vergleichende Darstellung von Trados, Transit, D√©j√† Vu und SDLX herunterladen (http://www.dog-gmbh.de/german/news/Vergleich_TM.pdf, pdf-Datei). Dort findest du schon viele Fakten. Die Darstellung ist ziemlich neutral und eignet sich meiner Meinung nach sehr gut als Grundlage f√ľr deine Hausarbeit.
Der BD√ú hat auch im letzten Jahr eine Sonderausgabe der MD√ú ("Mitteilungen f√ľr Dolmetscher und √úbersetzer") zu diesem Thema herausgebracht. Dort findest du auch viele Sachen. Du kannst vielleicht beim BD√ú (http://www.bdue.de) nachfragen, ob sie dir diese Ausgabe schicken k√∂nnen.
Du kannst nat√ľrlich Demoversionen herunterladen, aber man braucht schon viel Zeit, um sich mit diesen Programmen vertraut zu machen. Am Anfang ist alles etwas verwirrend und un√ľbersichtlich. Du schreibst, dass du die Arbeit √ľber die Weihnachtszeit schreiben sollst. Das scheint mir etwas wenig, um Trados UND D√©j√† Vu einigerma√üen zu beherrschen und die Vorteile und Nachteile der beiden Systeme wirklich beurteilen zu k√∂nnen.
Die Pro und Kontra-Argumente findest du problemlos auf √úbersetzer-Foren wie ProZ. Das ist ein beliebtes Thema bei √úbersetzern...


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hausarbeit Trados und D√©jaV√Ļ - gute Seiten im Netz ?

Advanced search






SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs