Mobile menu

Schriftverkehr ├ľNORM: Herbstliche Gr├╝├če...
Thread poster: Michaela M├╝ller

Michaela M├╝ller
Germany
Local time: 18:49
English to German
+ ...
Jan 4, 2004

Hallo,

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach guten Hinweisen zu Gesch├Ąftsbriefen nach der ├ľNORM. Im Netz habe ich nicht viel N├╝tzliches bzw. Ausf├╝hrliches gefunden.

Au├čerdem wurde mir erz├Ąhlt, da├č man in ├ľsterreich nach dieser Norm z.B. Mahnungen "Mit herbstlichen Gr├╝├čen" schlie├čt. Das finde ich ziemlich eigenartig und "volumin├Âs" f├╝r eine Mahnung. F├╝r diese Aussage finde ich aber nirgends eine Best├Ątigung, von allgemeinen ├Âsterreichischen Gru├čformeln ganz zu schweigen.

Kennt sich jemand von Euch damit aus bzw. wei├č, wo ich f├╝ndig werden kann?

Vielen Dank und Euch allen ein erfolgreiches, gewinntr├Ąchtiges und gesundes Jahr 2004!

Michaela


Direct link Reply with quote
 

Anches Holzweber
Local time: 18:49
English to German
+ ...
├ľNORM Jan 5, 2004

Hallo!
Also, wenn man Dir erz├Ąhlt hat, dass man Briefe in ├ľsterreich mit "herbstlichen Gr├╝├čen" beendet, dann hat sich anscheinend jemand einen Spa├č mit Dir erlaubt. Wir ├ľsterreicher sind zwar vielleicht manchmal eigen , aber so etwas..... Wahrscheinlich ging es um "herzliche Gr├╝├če".

lG
Anches


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 18:49
Member (2002)
English to German
+ ...
Leider erstmal nur eine Buchquelle + ├ľsterr. Normungsinstitut Jan 5, 2004

Hallo Michaela,

unter http://www.handle-training.at/buechertipps.htm findet sich folgender Buchtipp:



Buchtitel: Der Gesch├Ąftsbrief , die Visitenkarte des Unternehmens

Autor Dipl.-Ing. Dr. Peter Jonas
Verlag ON ├ľsterreichisches Normungsinstitut
ISBNR. 3-58402-066-X

Erkl├Ąrung:

Das kleine Buch erkl├Ąrt Schritt f├╝r Schritt die einzelnen Teile eines Gesch├Ąftsbriefes und zwar ├ľ-NORM-gerecht. Das Buch eignet sich weder zum gen├╝sslichen Durchlesen noch als Vorlage f├╝r verschiedenste Briefe, sondern eher als Checkliste f├╝r die eigene Korrespondenz - ob diese auch ├ľ-NORM gerecht geschrieben wird. Nicht nur einfach Gesch├Ąftsbriefe werden darin erl├Ąutert, sondern auch die Gestaltung des Fax. Einzelne Schreibweisen von Geldbetr├Ągen, Telefonnummern, Faxnummern, W├Ąhrungen und E-Mailadressen sind genauestens erkl├Ąrt. Das Werk eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk bei Fragen, bzw. bei kritischen Diskussionspunkten. Sehr interessant sind die Hinweise f├╝r das Phonodiktat bzw. wie man ein Diktat richtig korrigiert.

Praxisempfehlung von Handle-Training: Das Werk eignet sich hervorragend zum Check der eigenen Gesch├Ąftskorrespondenz auf ├ľ-NORM-Tauglichkeit. Das Nachschlagewerk sollte angeschafft werden, wenn es nicht m├Âglich ist, ein entsprechendes Seminar zu besuchen.



Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter. Ansonsten besteht noch die M├Âglichkeit, sich die Norm (soweit ich herausgefunden habe, ├ľNORM A 1080 - Richtlinien f├╝r Textgestaltung) beim ├ľsterreichischen Normungsinstitut - http://www.on-norm.at/index.html - herunterzuladen. Anzeigen lassen kannst Du Dir den Normtitel und die Verf├╝gbarkeit unter https://www.norm-online.info/ecom/index.jhtml ("Neu suchen" anklicken und A 1080 eingeben).

Allerdings sind die Kosten f├╝r das herunterzuladende Dokument nicht unerheblich (EUR 125,40), und man muss sich vorher - meines Wissens kostenlos - als Nutzer registrieren.

Das oben erw├Ąhnte Buch kostet dagegen nur EUR 26,00 und ist ebenfalls ├╝ber das Normungsinstitut bestellbar (Dokumentklasse = Suchkategorie "Verlagsprodukte und Software", Suchbegriff "Gesch├Ąftsbrief" eingeben).

Viele Gr├╝├če und ein frohes und erfolgreiches 2004

Steffen

P.S. Die "herbstlichen" Gr├╝├če halte ich auch f├╝r einen Fehlgriff. Was w├╝rde man dann im Sommer schreiben??

[Edited at 2004-01-05 10:56]


Direct link Reply with quote
 

Michaela M├╝ller
Germany
Local time: 18:49
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
├ľNORM A 180 Jan 5, 2004

Holzweber wrote:

Hallo!
Also, wenn man Dir erz├Ąhlt hat, dass man Briefe in ├ľsterreich mit "herbstlichen Gr├╝├čen" beendet, dann hat sich anscheinend jemand einen Spa├č mit Dir erlaubt. Wir ├ľsterreicher sind zwar vielleicht manchmal eigen , aber so etwas..... Wahrscheinlich ging es um "herzliche Gr├╝├če".

lG
Anches


Hallo Anches,

Tja, wir Piefkes lassen uns wohl gern veralbern...;-D

Mir hat eine ├ľsterreicherin, die hier in Deutschland lebt und gerade in ├ľsterreich an einem anscheinend renommierten Institut eine IHK-├Ąhnliche Weiterbildung zur Sekret├Ąrin absolviert, davon erz├Ąhlt. Ich werde am besten noch mal genau nachfragen, woher diese Info stammt.

Vielen Dank an Steffen f├╝r die Informationen! Werde mir aber das Geld sparen, vielleicht hilft mir dieses Institut kosteng├╝nstiger weiter.

Mit winterlichen Gr├╝├čen,

Michaela


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Schriftverkehr ├ľNORM: Herbstliche Gr├╝├če...

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. ItÔÇÖs a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs