Mobile menu

Off topic: GEZ
Thread poster: Harry Bornemann

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Jan 6, 2004

Wenn man einen GEZ-Beauftragten an der Wohnungstür abweist, kann es passieren, dass er einen trotzdem (mit erfundenen Angaben) bei der GEZ anmeldet, was zu langfristiger Korrespondenz führen kann..

Deshalb sollte man zuerst die Daten von seinem Ausweis abschreiben, bevor man sich verabschiedet. (In der darauf folgenden Korrespondenz bleibt er nämlich inkognito.)

Das sollte ihn davon abhalten, solch groben Unfug zu treiben..


[Edited at 2004-01-06 10:52]


Direct link Reply with quote
 

Jean-François Pineau  Identity Verified
Local time: 07:34
German to French
+ ...
Danke, lieber Harry Jan 6, 2004

für diesen Hinweis.

Das passt alles in allem ganz gut in das Profil dieser "Organisation": die GEZ hat ja schliesslich im Jahre 2003 einen Big-Brother-Award gewonnen, das wollen wir nicht vergessen...
http://www.bigbrotherawards.de/2003/


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 08:34
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Interessante Abkürzung: GEZ ??? Jan 6, 2004

???

Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 07:34
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Abkürzung Jan 6, 2004

Gebühren-Einzugs-Zentrale
Das ist die Organisation, dank welcher ich Rundfunkgebühren doppelt bezahlen muss, weil ich ein Autoradio habe und mein Wagen als Firmenwagen läuft.
Das Radio aus dem Arbeitszimmer habe ich entfernt...



Grüße
Jerzy

[Edited at 2004-01-06 14:05]


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 07:34
Member (2002)
English to German
+ ...
Skurile Methoden Jan 6, 2004

Bei uns (Bundesland-spezifisch) verschickt die GEZ Fragebögen, die man angeblich verpflichtet sei, ausgefüllt zurückzusenden. Da wird dann auch mit allerlei Drohgehabe versucht, nochmal irgendwo 84 Cent rauszuquetschen. Anstatt mir die Mühe zu machen, den Fragebogen auszufüllen, habe ich die Zeit für einen Anruf genutzt und kundgetan, dass ich derartige Aktionen für eine Unverschämtheit halte. Und dumm noch obendrein - anstatts schmählich beim Drohen zu versagen, sollte die GEZ lieber mal bewerben, was man alles für sein Geld bekommt - ich zahle meine Fernsehgebühr freiwillig und sogar gerne, solange sich das Erste und die Dritten Programme nicht noch weiter dem Flachsinn der Privaten anzunähern versuchen.

[Edited at 2004-01-06 14:21]


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Alte Geschichte Jan 6, 2004

Zu dem Problem gibt es heute einen Cartoon bei der taz:
http://www.taz.de/pt/2004/01/06.nf/tomnf

(Diese Cartoons werden werktäglich um 24:00 gewechselt.)

[Edited at 2004-01-06 17:34]


Direct link Reply with quote
 

Narasimhan Raghavan  Identity Verified
Local time: 12:04
English to Tamil
+ ...
Hier in Indien gibt es keine Rundfunk- bzw Fernsehgebühren mehr seit 1979 Jan 7, 2004

Und in Deutschland gibt es sie noch? Beim Mißbrauch des Datenschutzrechts kann man nicht eine Klassenaktion einleiten? Klinge ich etwas naiv und unpraktisch? Aber bei uns in Indien ginge es doch!

Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 08:34
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Die gibt es noch in vielen europäischen Ländern Jan 7, 2004

Auch hier in Finnland. Dafür erhält man zwei landesweite Fernsehkanäle (analog) und drei digitale TV-Kanäle sowie ein halbes Dutzend Rundfunkstationen, alle frei von Werbung. Jährlich bezahle ich 165 Euro dafür, also recht wenig. Werberadio höre ich ungern und Werbefernsehen nur aufgezeichnet, damit ich die Werbung überspringen kann.
Oft hört man Forderungen, der Staat solle die Programme direkt bezahlen, damit man auf Gebühren verzichten könnte, doch das scheint mir keine gute Idee.
Mit GEZ habe ich keine Erfahrung, doch sicher unterliegt auch sie den Datenschutzgesetzen?


Direct link Reply with quote
 
xxxMarc P  Identity Verified
Local time: 07:34
German to English
+ ...
GEZ von Al-Quaida geführt Jan 7, 2004

Die Leitung der GEZ untersteht direkt der Al-Quaida-Führung. Beweise? Fordert sie mal auf, das Gegenteil im 1-Jahrestakt zu bescheinigen. Na, seht ihr?!

Marc


Direct link Reply with quote
 

Michele Johnson  Identity Verified
Germany
Local time: 07:34
German to English
+ ...
"GEZ - Der Inkasso-Riese mit dem Stasi-Image" (Spiegel-Reportage) Jan 7, 2004

Heinrich Pesch wrote:
...
Mit GEZ habe ich keine Erfahrung, doch sicher unterliegt auch sie den Datenschutzgesetzen?


In Prinzip ja, in der Praxis ist das ziemlich umstritten. Siehe z.B. http://www.datenschutz.de/privo/news/detail/?nid=1084

14.11.2003
Die GEZ sieht alles

In einer dreiteiligen Reihe nimmt Spiegel Online die Diskussion um die Gebührenerhebungspraxis der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) aus datenschutzrechtlicher Sicht unter die Lupe. Die mit dem BigBrotherAward 2003 ausgezeichnete GEZ gerät aufgrund ihrer fragwürdigen Fahndung nach Schwarzsehern und -hörern sowie ihrer immer größeren Datensammelwut unter Kritik. Dabei steht die Notwendigkeit von öffentlich-rechtlichen und damit gebührenpflichtigen Rundfunksendern für die Informationsversorgung der Bevölkerung ausser Frage. Doch scheint es am richtigen System zur Erhebung der Gebühren bislang zu fehlen. Als höchst problematisch erweisen sich die Bestrebungen der GEZ, so viele Daten wie möglich über jeden Einzelnen in einem Überwachungssystem erfassen zu wollen. Auch wird insbesondere im dritten Teil des Beitrages aufgezeigt, dass eine unabhängige Datenschutzkontrolle der GEZ - trotz der Vorgaben der EG-Datenschutzrichtlinie und den für Datenschutzfragen zuständigen Rundfunkbeauftragten - praktisch nicht gewährleistet ist.

-- Anne Pichet (ULD SH)

* Spiegel Online (1.Teil): Datenkrake GEZ - Der Inkasso-Riese mit dem Stasi-Image
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,273563,00.html
* 2.Teil: Datenkrake GEZ - Jagd mit Fangarmen und Fangfragen
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,273697,00.html
* 3.Teil: Datenkrake GEZ - Der Pantoffelzähler geht, der Rasterfahnder naht
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,273827,00.html
* GEZ-FAQs des ULD Schleswig-Holstein
http://www.datenschutzzentrum.de/faq/gez.htm


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Hier kann man was dagegen tun Feb 21, 2006

pc-gebuehr.de - Wann Sie für Ihren PC Rundfunkgebüren zahlen müssen

Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


GEZ

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs