Bekanntheitsgrad steigern
Thread poster: Tanja Spath-Nagazi

Tanja Spath-Nagazi  Identity Verified
Germany
Local time: 04:55
Member (2013)
English to German
+ ...
Jan 28, 2004

Hallo und guten Morgen,

obwohl ich sonst eher stille Leserin dieses Forums bin, möchte ich mich heute aufgrund einer aktuellen, und für mich recht unangenehmen, Situation hier zu Wort melden und Euch um Rat fragen.

Ich betreibe ein kleines Übersetzungsbüro und habe mir im Laufe der Zeit einige Stammkunden bzw. -firmen als regelmäßige Auftraggeber erworben. Da ich mich jedoch nicht darauf verlassen kann und möchte, tatsächlich in schöner Regelmäßigkeit von eben diesen Leuten Übersetzungen zu erhalten, bin ich darauf angewiesen, meine Dienstleistung weiter publik zu machen.

Es hat sich dabei herausgestellt, dass der effizienteste Weg, an neue Direktkunden zu gelangen, die gute Positionierung bei Google ost. Nun hat Google praktisch über Nacht anscheinend die Suchdatenbank verändert und meine Website ist wohl im Nirvana verschwunden. Mit meinem Web-Administrator überlege ich nun verzweifelt, wie wir dem entgegenwirken können, da für mich das gute Ranking inzwischen zu einer fast existentiellen Frage geworden ist.

Welche (Werbe-) Strategien verfolgt Ihr als selbstständige Übersetzer, um Euch potentiellen Neukunden vorzustellen? Wendet Ihr Euch ausschließlich an größere Übersetzungsbüros, die Aufträge an Euch weitervergeben? Nutzt Ihr Werbe-Mails und -Faxe, um auf Euch aufmerksam zu machen? Oder versucht Ihr, wie ich, Euer Glück auch bei Google u. a.? Und habt Ihr damit nun vielleicht ähnliche Erfahrungen wie ich machen müssen?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr ein bisschen aus Eurem (Werbe-) Nähkästchen plaudern würdet und warte gespannt auf Antworten.

Liebe Grüße
Tanja


Direct link Reply with quote
 

Fernando Toledo  Identity Verified
Germany
Local time: 04:55
German to Spanish
Google Plazierung Jan 28, 2004

Hallo,

Du kannst auch dein "placement" verbessern inden Du bei Google ein Adword kaufst.
http://www.google.de/intl/de/ads/


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 05:55
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Open directory Jan 28, 2004

Siehe nach, ob du im Open directory eingetragen bist, unter World, Deutsch etc. Wenn nicht, ist es höchste Zeit. Nach der Anmeldung können Monate vergehen, doch wenn du eingetragen bist, nimmt Google deine Seite automatisch auf, so war es jedenfalls bisher.
Mich listet Google jedenfalls reichlich und an erster Stelle (finnisch) und als 7. mit "Übersetzungsdienst", ohne dass ich etwas bezahle.

dmoz.org ist der Link also zum Open directory
Aber die meisten Kunden bekam ich über Frank Truu !!!
[Edited at 2004-01-28 13:13]

[Edited at 2004-01-28 13:13]


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 05:55
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Du bist doch da! Jan 28, 2004

Ich fand dich bei Google and dritter Stelle mit "Schreib- und Übersetzungsservice". Gar nicht schlecht also.

Direct link Reply with quote
 

Tanja Spath-Nagazi  Identity Verified
Germany
Local time: 04:55
Member (2013)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ja, aber ... Jan 28, 2004

... wer sucht schon nach einem "Schreib- und Übersetzungsdienst" wenn es NUR um Übersetzungen geht?

Und genau unter den entsprechenden Begriffen, wie "Übersetzungsbüro", "Übersetzungsservice" etc. war ich bisher ganz oben gelistet.

Mich wundert es sowieso, dass Du ohne große Bemühungen so weit vorne gelistet bist, wie Du schreibst. Ich habe da bisher immer viel Geduld und auch Geld investieren müssen, um ein gutes Ranking zu bekommen. Umso enttäuschter und frustrierter war ich jetzt, dass meine Seite unter den o. g. Schlagworten spurlos verschwunden ist.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp für mich??

Grüße
Tanja


Direct link Reply with quote
 
xxxMarc P  Identity Verified
Local time: 04:55
German to English
+ ...
Bekanntheitsgrad steigern Jan 28, 2004

In Google landet so ziemlich alles. Auch diese Worte.

Das Ranking (deutsch?) ist aber eine andere Sache. Google bewertet sehr stark die Anzahl der Verknüpfungen auf eine Seite bzw. die Wertigkeit dieser Verknüpfungen, d.h. die Besucherfrequenz der verknüpfenden Seiten. Das wird sich in nächster Zeit auch wohl nicht ändern. Es gilt also, andere Seitenbetreiber dazu zu bringen, Verknüpfungen auf Deine Seiten zu legen.

Mein Vorschlag: interessante Inhalte auf Deinen Seiten veröffentlichen, um die Leute zu motivieren, erstens die Seiten zu besuchen, zweitens Verknüpfungen dorthin auf den eigenen Seiten hinzustellen. Oder: Inhalte an einer stark besuchten Stelle veröffentlichen, jedoch mit Vernküpfung an Deine Seiten.
Wo? HowTos auf ProZ werden wohl häufig abgerufen und ich vermute, Henry freut sich über neue Beiträge.

Was für Inhalte? Schau Dir einfach die Fragen an, die hier immer wieder gestellt und beeantwortet werden. Wie werden Übersetzungen abgerechnet. Wie mache ich eine Auslandsüberweisung. Wie mache ich meine Windows-Kiste gegen Viren sicher. Sammele Infos, schreibe einen Beitrag darüber. Besser noch, eigne Dir einen Bereich an und mach Deine Internetpräsenz zur entsprechenden Infoquelle. Darauf kannst Du dann immer wieder bei Gelegenheit hinweisen.

So lockst Du natürlich kaum Endkundschaft an. Viele Aufträge werden aber zwischen Übersetzer vermittelt oder Kundenkontakte über Empfehlungen hergestellt. Bekanntheitsgrad unter Kollegen also nicht unterschätzen!

Marc


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 05:55
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Google allein macht nicht selig Jan 28, 2004

Wie ich schon feststellte, bin ich zwar seit Jahren bei Google gut vertreten, meine Kunden wurden aber auf andere Weise auf mich aufmerksam. Der Mitgliedsbeitrag bei Truu ist gering, knapp 25 Euro jährlich, besser kann man sein Geld nicht anlegen. Bei 66663 Merzig findet man aber nur den Dirk Ohligschläger

Direct link Reply with quote
 

Tanja Spath-Nagazi  Identity Verified
Germany
Local time: 04:55
Member (2013)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für die Tipps Jan 28, 2004

@Marc: Vielen Dank für Deine Tipps. Da ich sowieso gerade mit meiner Internetseite \"im Umbruch\" bin, wäre es eine gute Gelegenheit, dort Infoquellen einzubauen bzw. an anderer Stelle Beiträge zu schreiben und auf meine Seite zu verweisen. Wird als Nächstes in Angriff genommen ...

@Heinrich: Ich muss gestehen, dass ich aufgrund der guten Google-Platzierung und anderer glücklichen Faktoren bisher auf die Eintragung in Übersetzer-Datenbanken verzichtet habe. Für den Hinweis auf Truu bin ich Dir dankbar und würde mich eigentlich gerne dort eintragen lassen. Ist dort noch etwas zu beachten? Entstehen weitere Kosten oder bleibt es bei den 25 EUR/Jahr? Ich kann mir das natürlich auch dort durchlesen, hätte aber gerne etwas mehr von jemand erfahren, der schon länger dort gelistet ist.

Vielen Dank im Voraus!
Tanja


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 05:55
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Zu Truu Jan 29, 2004

Wenn ich mich recht erinnere, ist der erste Beitrag höher als die von mir erwähnten 25 Euro, denn die Eintragung ist ja mit Arbeit verbunden. Aber neben dem Jahresbeitrag entstehen keine weiteren Kosten.

Direct link Reply with quote
 

Tanja Spath-Nagazi  Identity Verified
Germany
Local time: 04:55
Member (2013)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Nicht für "gewöhnliche" Sprachkombinationen ... Jan 29, 2004

Hallo Heinrich,

Dein Vorschlag zum Eintrag bei Truu hat mich nicht losgelassen, und ich habe inzwischen ein wenig recherchiert. Die Nachfrage bei Kollegen ergab, dass gewöhnliche, sprich, häufig vorkommende Sprachkombinationen eine wesentlich geringere bis gar keine Resonanz durch die Eintragung erhalten.

Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass Du mit speziell Deinen Sprachkombinationen dort viel Erfolg hast. Von daher bin ich von meinem Entschluss, mich dort zu registrieren, wieder etwas abgerückt ...

Viele Grüße
Tanja


Direct link Reply with quote
 

Uwe Kirmse  Identity Verified
Local time: 04:55
Polish to German
+ ...
Google ist nicht alles. Jan 30, 2004

Mit der Erarbeitung meiner Internetseite, die sich über mehrere Jahre erstreckte, habe ich mir natürlich Gedanken über die Platzierung bei den Suchmaschinen gemacht. (Damals gab es noch keinen Gugel, und man wollte von allen möglichen Maschinen gefunden werden.) Einige Zeit war ich auch bei den meisten Suchmaschínen ganz vorn, anfangs auch bei Gugel. (Inzwischen haben mich viele Kollegen überholt, die teilweise auch etwas von meinen Seiten abgeschaut haben, aber dazu ermuntere ich ja auch) Aber auch in der Zeit, als ich noch mit den Suchwörtern "dolmetscher" oder "übersetzer" bei Gugel unter den ersten fünf war, kamen auf diesem Weg nur ganmz wenig Aufträge. Etwas mehr kamen Anfragen von Büros, die weltweit den billigsten Übersetzer suchen. Insgesamt muss ich aber sagen, man sollte die Platzierung bei Gugel nicht als Existenzfrage sehen, von dort kommt höchstens ein kleines Zubrot. Und wenn man seinen Kunden zur Information den Link zur eigenen Seite gibt, dann ist die Platzierung auch egal.
Außerdem ist noch einiges zu beachten:
1. Wichtig ist, für welche Suchwörter du deine Seite optimierst. Leider erfährst du auch aus den Logfiles nur, mit welchen Wörtern du gefunden wurdest. Interessanter wäre es, zu wissen, mit welchen Wörtern man zwar einen entsprechenden Übersetzer gesucht, aber nicht dich gefunden hat.
... wer sucht schon nach einem "Schreib- und Übersetzungsdienst" wenn es NUR um Übersetzungen geht?
Ich habe mir deine Seite angesehen, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mit dem Suchwort "Übersetzungen" jemals ganz vorn war. Bei "Schreib- und Übersetzungsdienst" sieht das schon ganz anders aus. Man kann das Ranking nur suchwortbezogen verbessern, nicht aber allgemein.
2. "Adwords" auf Google: Ich selbst ignoriere diese Suchergebnisse meistens, wie es andere machen, weiß ich nicht. In den meisten Fällen kommt aber nichts Vernünftiges (allerdings gerade bei der Suche nach Dolmetschern und Übersetzern doch!).
3. Du solltest dich bemühen, dass möglichst viele Seiten auf deine Seite verweisen, die sog. "Linkpopularität" ist ein wichtiges Kriterium beim Ranking.
4. Einträge im Verzeichnis von Google und Yahoo, aber auch in anderen Verzeichnissen sind immer von Vorteil. Teilweise hängt das auch mit Punkt 3. zusammen.

und 5.: Wenn du alles bestens machst und 50 andere Kollegen auch alles bestens machen, welches Ranking bekommst du dann?

Viel Spaß noch bei der Optimierung der Seite!

Uwe


Direct link Reply with quote
 
xxx xxx
Local time: 04:55
Rätselhafte Suchergebnisse Feb 6, 2004

Hallo Tanja,

erst in den letzten Tagen komme ich dazu, mir auch einmal anzuschauen, was aus meinen Seiten in Google geworden ist, und muss feststellen, dass diese auch nicht mehr auftauchen. Doch trotz allem Kopfzerbrechen finde ich keine vernünftige Erklärung, die helfen könnte, das zu ändern.

Wenn ich "Übersetzung Französisch juristisch" eingebe, kommt als oberstes Ergebnis die Seite "www.translator-maschine.de" heraus. Ich habe mir die Seite und den Quelltext angeschaut und finde, dass NICHTS auf der Seite (auch die oberflächlich nicht sichtbaren Elemente) es rechtfertigt, dass diese Seite als Ergebnis zu diesen Suchbegriffen ausgegeben wird.

Bei meiner Suche nach Erklärungen, was Google da eigentlich macht, bin ich auf einen Hinweis gestoßen, dass wenn man bei den Suchbegriffen auszuschließende Begriffe eingibt, die alte Ordnung wieder hergestellt sei. Und tatsächlich: Füge ich "-Englisch" hinzu erscheint meine Seite an zweiter Stelle!

Verrückt ist auch, dass Scoogle angibt, nach den Änderungen in Google erscheine meine Website mit den positiven Suchbegriffen auf Platz 14 (für Spanisch) und 16 für Französisch, dabei kann ich sie weit und breit nicht entdecken...

Mir ist vollkommen unklar, was man da machen könnte. Auf jeden Fall kann man nicht darauf vertrauen, dass potentielle Kunden mit Ausschluss-Suchbegriffen auf die Suche nach einem Übersetzer gehen.

Falls Du, Tanja, oder irgendjemand von Euch anderen noch eine Lösung oder Erklärung findet, wäre ich deshalb sehr dankbar für die Mitteilung.

Mir scheint jedenfalls, Google hat sich mit den Änderungen selbst keinen Gefallen getan, wenn die Suchergebnisse nicht mehr relevant sind

Gruß

Diane

[Edited at 2004-02-06 17:52]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Bekanntheitsgrad steigern

Advanced search






SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs