Auftragslage bzw. Dolmetscherleistungen
Thread poster: fifette
fifette
German to French
Mar 26, 2004

Guten Tag!

Arbeite seit Jahren als Übersetzerin und ab und zu als Dolmetscherin.

Seit 2001 ist ein Auftragsrückgang zu vermelden. Nun wollte ich wissen, ob es bei anderen Übersetzern auch der Fall ist. Habe mich überlegt Trados anzuschaffen, aber die hohe Anschaffungskosten, das Anlernen dieser Software und vor Allem ob diese Investition sich überhaupt lohnt, zögern meine Entscheidung. Weißt überhaupt Jemand, wie man an Dolmetscheraufträge kommt, wie man wirbt?

Ich wäre für jeden guten Tip sehr dankbar!!!

Eure Fifette


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 15:41
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Das Übersetzungesgeschäft wächst stätig. Mar 26, 2004

Eine meiner Kunden numeriert die zu vergebenden Aufträge der Firma jedes Jahr von 1 an. 2002 kamen die auf 1300, voriges Jahr auf 1700 und dieses Jahr schon auf etwa 500, also Wachstum 30 Prozent. Andere Firmen verzeichnen ähnliche Wachstumsraten. Man kann also nicht von generellem Rückgang sprechen. Also hoffentlich stößt du bald auf eine gute Ader!
Ich habe seit bald zwei Jahren Trados und noch keinen Auftrag dafür. Dagegen habe ich reichlich zu tun mit Aufträgen, die keine TM erfordern. Aber wenn du wiederholt nein sagen musst wegen fehlender Trados-Erfahrung lohnt sich sicher die Anschaffung.

[Edited at 2004-03-26 13:08]


Direct link Reply with quote
 
xxxMarc P  Identity Verified
Local time: 14:41
German to English
+ ...
Auftragslage bzw. Dolmetscherleistungen Mar 26, 2004

fifette wrote:

Seit 2001 ist ein Auftragsrückgang zu vermelden. Nun wollte ich wissen, ob es bei anderen Übersetzern auch der Fall ist.


Zumindest nicht bei mir.

Habe mich überlegt Trados anzuschaffen, aber die hohe Anschaffungskosten, das Anlernen dieser Software und vor Allem ob diese Investition sich überhaupt lohnt


Was für hohe Anschaffungskosten? Trados kostet nur 600-1.000 Euro, oder? (Ich blicke selbst nicht durch bei den ganzen Aktionen und Zubehörmodulen, aber die Größenordnung müsste stimmen.)

Ob Trados sich lohnt ist sicherlich überlegenswert, dürfte aber wenig mit den Anschaffungskosten zu tun haben. Aber falls doch: OmegaT gibt's immer noch umsonst! (www.omegat.org)

Marc


Direct link Reply with quote
 
fifette
German to French
TOPIC STARTER
Trados vielleicht ? Mar 26, 2004

Vielen Dank für eure Antworten!

Eigentlich habe ich nicht mehr so viel Lust zu Hause zu arbeiten, aber andererseits ist es super schwer einen Job in der freien Wirtschaft zu finden.
Daher überlege ich mir dass mit dem Trados anschaffen. Was mir dabei Angst macht, ist der Einstieg. Diese Software scheint mir schwierig zu erlernen.
Wir habt es geschafft, einen Kurs besucht, oder alleine gelernt? Wie sieht es aus mit Übersetzungsbüros, bis jetzt hatte ich selten Anfragen mit Trados, wird diese Software oft verlangt?

Vielen Dank für eure Beiträge.

Grüße von Fifette.


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 14:41
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Trados ist nicht schwer zu erlernen Mar 27, 2004

Dafür gibt es gute Einführungen im Netz, z.B. bei www.translationzone.com
Wenn man das Prinzip verstanden hat, wozu es gut sein soll, dann kommt der Rest von alleine.
Als ich vor einiger Zeit mit Trados begann, hatte ich nichts als die genannten Quellen, dh. Internet und Handbücher...
Einen Monat später hatte ich die ersten Pagemaker-Dateien bearbeitet.
Angefangen habe ich mit Framemaker, also es geht.

Freundliche Grüße
Jerzy

PS
In diesem Jahr boomt das Geschät wie schon lange nicht mehr.


Direct link Reply with quote
 
xxxMarc P  Identity Verified
Local time: 14:41
German to English
+ ...
Auftragslage bzw. Dolmetscherleistungen Mar 27, 2004

Jerzy Czopik wrote:

In diesem Jahr boomt das Geschäft wie schon lange nicht mehr.


Höchste Zeit für eine kleine Preisanpassung.

Marc


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 14:41
Member (2002)
English to German
+ ...
Genau! Mar 27, 2004

MarcPrior wrote:

Jerzy Czopik wrote:

In diesem Jahr boomt das Geschäft wie schon lange nicht mehr.


Höchste Zeit für eine kleine Preisanpassung.

Marc


... oder Anpassung der Kundenstruktur.

Steffen


Direct link Reply with quote
 
Charlotte Blank  Identity Verified
Local time: 14:41
Czech to German
+ ...
Noch ein Vorschlag Mar 28, 2004

Hallo Fifette,

hast Du schon mal an Wordfast gedacht? Es kostet einen Bruchteil von Trados und ist mindestens genauso gut. Außerdem ist es kein Problem, Wordfast-Dateien anschließend mit Trados weiter zu bearbeiten. Einige nützliche Hinweise findest Du hier bei proz unter Tools - CAT Fight, ansonsten gibt es jede Menge Forumbeiträge zu diesem Thema (einfach mal "wordfast" im Suchfenster eingeben).
Ob man damit mehr Aufträge bekommt, ist allerdings die Frage - bei mir hat es sich bisher nicht ausgewirkt. Ich benutze es aber trotzdem aus reiner Faulheit:) und war auch schon sehr froh, nach einem Rechnerabsturz meine bis dahin fertige Übersetzung mit Hilfe von wordfast wieder herstellen zu können!

Charlotte


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 14:41
Member (2002)
French to German
+ ...
Also... Mar 29, 2004

Fifette,

für die Kollegen: Fifette hatte mir wegen ihres Anliegens geschrieben, ich hatte ihr den Rat gegeben, bei Proz nachzufragen.

Ich hatte Hemmungen Dir zu antworten, dass meine Auftragslage hervorragend ist und ich im Schnitt 2 Aufträge (die ich von der fachlichen Qualifikation her annehmen könnte, ich spreche nicht von den Aufträgen, die ich prinzipiell, wegen fehlender Kompetenz oder wegen Desinteresses nicht annehme) pro Woche ablehnen muss.
Wenn die Kollegen das aber auch kundtun;)

Zu Trados & Co: Wie ich Dir heute schon geschrieben habe, für welches Tool Du Dich entscheidest, muss Du selber bestimmen. Du musst tagtäglich damit arbeiten und zurecht kommen. Und wie schon gesagt, existieren von fast allen Demo-Versionen.

Sich Trados anzuschaffen, um mehr Aufträge zu ergattern, scheint mir keine sehr gesunde Einstellung zu sein.
Andere CATs sind Trados-kompatibel.

Ein CAT ist zuerst da, um Dir die tägliche Arbeit zu rationalisieren und sie konsistenter zu machen. Und der Anschaffungspreis ist sehr schnell wieder "drin". Bei mir war es nur eine Woche.

Warum bekommt man Aufträge oder nicht?

1) Nur Aufträge annehmen, die man auch bewältigen kann. Ich habe z.B. hochtechnische Sachen übersetzt, die mir noch nicht so bekannt waren, wo ich mich aber sehr schnell einarbeiten konnte, weil Technik mich einfach interessiert und ich genug davon verstehe. Die sehr langen Recherchen kommen mir später immer wieder zugute.
Ich habe 1x eine kulinarische Übersetzung gemacht. Nie wieder... der Kunde war zufrieden, es hat mich aber zu viel Zeit gekostet und interessiert mich zu wenig.

Im Klartext, mache Dir und Deinen Kunden nichts vor. Es bleibt dann bei dem einen Auftrag. Ehrlichkeit währt am längsten, auch im Übersetzungsgeschäft.

Wenn Du einen Fehler gemacht hast (passiert uns allen) und es merkst - sage es Deinem Kunden.

2) Seine Termine einhalten - immer, auch wenn es eine schlaflose Nacht bedeutet. Es wundert mich, ich kenne aber genügend Horror-Stories, die meine Kunden mir erzählt haben.

3) Unkompliziert sein und cool bleiben. Es mag banal klingen. Wenn Du aber "zickig", mimosenhaft und empfindlich bist, bist Du nicht die erste, die angerufen wird.

4) Der Preis ist nicht das Hauptargument. Vorausgesetzt, Du lieferst eine anständige Arbeit. Ohne es zu betonen.
Ich glaube nicht, dass Klappern zum Handwerk gehört.

Nur am Rande... ich habe vor 2 Wochen eine Arbeit weitergegeben. Die Übersetzung kam 2 Stunden zu spät, mit der Bemerkung 100 € (für 1000 Wörter - wobei mehr als die Hälfte Wiederholungen waren) seien für eine solche Arbeit viel zu wenig. Ach;), ich habe 5 Stunden Korrektur gelesen, es waren Übersetzungsfehler, die bei Proz mindestens 5 Disagrees bekommen hätte. Und ich habe mich gefragt, wie kann sich jemand so was vormachen...

Geneviève:)




[Edited at 2004-03-29 00:14]


Direct link Reply with quote
 

Michele Johnson  Identity Verified
Germany
Local time: 14:41
German to English
+ ...
Statt Trados: erst Business-Image etablieren Mar 30, 2004

fifette wrote:
...ob diese Investition sich überhaupt lohnt, zögern meine Entscheidung. Weißt überhaupt Jemand, wie man an Dolmetscheraufträge kommt, wie man wirbt?
Eure Fifette


Ich bin der Meinung, es wäre in deinem Fall momentan viel besser, die Zeit und das Geld, die du für Trados brauchen würdest, z.B. in eine Webseite, eine Broschüre und eine Präsenz im Internet und hier bei proz.com zu investieren. Was nützt dir Trados, wenn niemand dich finden kann? Einige Vorschläge:

- Profile unter http://www.proz.com/pro/72489 ausbauen
- Internet-Seite erstellen, auch wenn anfangs sehr schlicht
- Bei Kudoz-Fragen aktiv teilnehmen, mit Kollegen austauschen, Kontakte knüpfen
- Broschüre, Flyer oder ähnliches erstellen (lassen), damit du etwas in der Hand hast, an Interessenten zu schicken.
- Lokalwerbung nicht vernachlässigen, z.B. Regionalzeitungen, Gelbe Seiten, usw.



[Edited at 2004-03-30 10:09]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Auftragslage bzw. Dolmetscherleistungen

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs