Mobile menu

Hilfe - und nicht in einer Zeile zu erklären
Thread poster: LegalTrans D

LegalTrans D  Identity Verified
Turkey
Member (2003)
English to German
+ ...
Sep 8, 2004

Also, liebe Freunde, ich hab mal wieder ein kleines Problem, bei dem sofort ein Aufschrei durchs Land gehen wird: "Was, DAAAAAAAS weiß der nicht???"

Tatsache - ich weiß es nicht!

Hier der Versuch einer Beschreibung:
Ich krieg gelegentlich pdf-Dokumente zum Übersetzen. Pflichtbewusst verwandle ich sie in ein Textverarbeitungsformat (meist MS Word) und lasse dann mein CAT-Tool los, damit es das Dokument schön in Segmente zerkaut.

Diese Idylle wird meist dadurch gest√∂rt, dass das Programm, mit dem die Datei von pdf zu Word umgewandelt wird, an allen unm√∂glichen Stellen Zeilenumbr√ľche einf√ľgt. Diese Zeilenumbr√ľche zerrei√üen mir die Segmente und meine CAT bei√üt sich an ihnen die Z√§hne aus.

Von diesen Umbr√ľchen gibt es anscheinend zwei Arten: einer hat entfernte √Ąhnlichkeit mit einem Bierkrug (wenn man in Word Blanks usw. sichtbar macht) - den krieg ich dank Expertentipp von Genevieve v.L. durch Suchen/Ersetzen weg (Ersetze ^p durch nix. Funktioniert toll!)

Der zweite Umbruch wird als nach unten und dann abgeknickt nach links weisender Pfeil dargestellt, wie er auch auf der Bestätigungstaste der Tastatur abgebildet ist. Anscheinend handelt es sich um einen "weichen" Umbruch, aber das ist esoterische Spekulation meinerseits. Wie der Umbruch erzeugt wird, entzieht sich meiner Kenntnis, wozu er dient, ebenfalls.

Diesen Pfeil möchte ich durch die Funktion Suchen/Ersetzen aus der Welt schaffen. Die Frage ist: Welches Zeichen muss ich suchen und ersetzen?

Ich danke schon jetzt f√ľr die Hilfe und spende Applaus in die Runde.

Volkmar


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 14:31
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Besser nicht kopieren, sondern einlesen Sep 8, 2004

Du vermeidest das Problem, wenn du z.B. Finereader benutzt.
Aber versuche das passende Zeichen in der Liste zu finden, die sich auftut, wenn du im Suchen/Ersetzen-Kasten auf "Zeichen" klickst. Dort gibt es manuale Zeilenumbr√ľche und so weiter.


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 13:31
Member (2002)
English to German
+ ...
Was, DAAAAAAAS weiß der nicht??? Sep 8, 2004

Nur damit Deine Erwartungen nicht enttäuscht werden, lieber Volkmar

Laut Word-Hilfe ist es ^l - kleines L (es könnte auch ein großes I sein, bei einer serifenlosen Schrift kann man das immer schwer erkennen, liebe UI-Designer).

Sinn der "weichen Zeilenschaltung" oder des neudeutschen Soft Returns ist es, einen neue Zeile zu beginnen, ohne einen neuen Absatz zu beginnen (als keinen Zeilenende-Abstand, Zusammenhalten des Absatzes, usw.). Oder um die letzte Zeile eines Absatzes in Blocksatz ebenfalls auf die Blockbreite zu ziehen, was beim normalen Absatzende ja unterbleibt.

Viele Gr√ľ√üe
Klaus


Direct link Reply with quote
 

Andy Lemminger  Identity Verified
Canada
Local time: 05:31
Member (2002)
English to German
Was, daaaaaas weißt du nicht? Sep 8, 2004

Das ist ein manueller Zeilenumbruch. Sehr hilfreich, wenn z.B. in nummerierten Listen nicht weitergezählt werden soll (shift und return).

Wer mit ^l sucht, wird finden.

Gr√ľ√üe

Andreas


Direct link Reply with quote
 

Katrin Suchan  Identity Verified
Local time: 13:31
Member (2004)
English to German
+ ...
Kenne das Problem Sep 9, 2004

Hallo,

ich wei√ü nicht, ob meine Methode, die ich ausget√ľftelt habe die einfachste ist, aber ich mache es folgenderma√üen:

Unter "Suchen und Ersetzen" -> Ersetzen

auf "Erweitern" klicken -> das Feld zeigt Sonderfunktionen an

Mit dem Cursor in "Suchen nach" klicken, unten "Sonstiges" anklicken -> Auswahl

"Absatzmarke" wählen

Mit dem Cursor in "Ersetzen durch" klicken, unten "Sonstiges" anklicken -> Auswahl

"gesch√ľtztes Leerzeichen" w√§hlen

Auf "alle ersetzen" klicken

Voil√†, der Text verwandelt sich in einen Flie√ütext ohne Abs√§tze, aber eben auch ohne ungewollte Zeilenumbr√ľche. Die Abs√§tze sind meist ja schnell wieder eingegeben.

Vielleicht bringt Dich das weiter.

Gruß, Katrin


Direct link Reply with quote
 

LegalTrans D  Identity Verified
Turkey
Member (2003)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
FineReader Sep 9, 2004

Den FineReader benutze ich ja, neueste Version. Genau der macht mir diese Probleme. Ich bin noch nie dahinter gekommen, nach welchem System er harte und weiche Zeilenumbr√ľche einsetzt.

Insgesamt aber verneige ich mich vor den Beitragenden. Wie man sieht, ist ein einfacher Hinweis auf eine Funktion bei Suchen/Ersetzen in MS Word des Rätsels Lösung. Ich war so begeistert, dass ich noch gestern (eigentlich schon heute) die ganzen 30 Seiten meines pdf-Dokuments durchgearbeitet habe. Und bei diesen Funktionen tun sich ja noch ganz andere ungeahnte Möglichkeiten auf.

Klasse!

Volkmar


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 13:31
Member (2002)
English to German
+ ...
Noch'n Aufschrei? Sep 9, 2004

Volkmar Hallmann-Hirantner wrote:
Den FineReader benutze ich ja, neueste Version. Genau der macht mir diese Probleme.


Vielleicht kann ich den Aufschrei ja jetzt auf mich lenken - ich dachte immer, FineReader w√ľrde die Formate √ľbernehmen - worunter ich auch verstehen w√ľrde, dass er eben einen Absatz als solchen behandelt und nicht in einzelne Zeilen aufl√∂st?


Direct link Reply with quote
 

LegalTrans D  Identity Verified
Turkey
Member (2003)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Fine Reader Sep 9, 2004

Klaus Herrmann wrote:

Ich dachte immer, FineReader w√ľrde die Formate √ľbernehmen - worunter ich auch verstehen w√ľrde, dass er eben einen Absatz als solchen behandelt und nicht in einzelne Zeilen aufl√∂st?


Der Fine Reader ist an und f√ľr sich eine tolle Sache. Die Probleme, die ich mit dem Programm habe, ergeben sich nur deshalb, weil ich das vom Fine Reader erstellte Dokument anschlie√üend mit meinen CAT-Tool bearbeite.

An und f√ľr sich beh√§lt der FR die Formatierung prima bei, aber erreicht das mit weichen oder harten Zeilenumbr√ľchen, Textboxen, Abs√§tzen von unterschiedlichsten Formaten usw. Das kann √§u√üerst l√§stig werden, weil ich beim √úbersetzen ja den Text und somit die Textl√§nge ver√§ndere. Also muss ich das Dokument vorher bearbeiten, damit sich nachher nicht das formatierte Chaos einstellt.

Das L√§stigste aber sind die besagten Zeilenumbr√ľche, weil sie dem CAT-Tool anzeigen, dass ein Satz zu Ende ist. Eigentlich ist also nicht FR der Schuldige, sondern mein CAT-Programm (oder ich, weil ich nicht wei√ü, wie ich meiner CAT sagen soll, dass ein weicher Zeilenumbruch kein Satzende ist). Das Thema l√§sst sich ewig fortspinnen...ich k√∂nnte dauernd Kurse nehmen, aber, in den Worten des sterbenden jiddischen Kaufmanns Goldstein...wer steht dann im Gesch√§ft?

Gruß,
Volkmar


Direct link Reply with quote
 

LegalTrans D  Identity Verified
Turkey
Member (2003)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Absatzmarken Sep 9, 2004

Katrin Suchan wrote:


Voil√†, der Text verwandelt sich in einen Flie√ütext ohne Abs√§tze, aber eben auch ohne ungewollte Zeilenumbr√ľche. Die Abs√§tze sind meist ja schnell wieder eingegeben.



Mit den Absatzmarken löse ich das anders, Katrin.

1 - Zunächst ersetze ich alle doppelten Absatzmarken durch eine auffällige Buchstabenkombination wie xxxx.
2 - Dann ersetze ich die einfachen Absatzmarken durch nix. Jetzt habe ich den Fließtext.
3 - Nun ersetze ich xxxx durch doppelte Absatzmarken. Voilà!

Gruß,
Volkmar


Direct link Reply with quote
 

Katrin Suchan  Identity Verified
Local time: 13:31
Member (2004)
English to German
+ ...
Ahhh Sep 9, 2004

Hallo Volkmar,

das werde ich so bald wie möglich ausprobieren! Wieder etwas gelernt... Danke!

Gruß,
Katrin


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 13:31
Member (2007)
German to English
+ ...
Shortcuts im Suche/Ersetze Dialog Sep 9, 2004

Hallo,

nur nebenbei bemerkt:

In den unterschiedlichen Versionen von Word sind die Shortcuts nicht immer gleich und ausserdem stehen nicht die gleichen zur Verf√ľgung, wenn man mit bzw. ohne Mustervergleich sucht. Hier lohnt auf jeden Fall ein Blick in die Hilfe.

Viele Gr√ľ√üe

Hans


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 14:31
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Komisch, mit Wf kein Problem Sep 9, 2004

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich Probleme mit den Zeilenumbr√ľchen hatte, wenn ich mit Wordfast arbeite. Dagegen die Trennstriche, die Finereader √ľbernimmt, muss man nat√ľrlich entfernen.

Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hilfe - und nicht in einer Zeile zu erklären

Advanced search






Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs