Mobile menu

Zahlungsunwilliger Kunde
Thread poster: LindaMcM

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 23:08
Swedish to German
+ ...
Oct 11, 2004

Hallo,

es musste dann natürlich auch mir mal passieren, dass ich einen "faulen Apfel" erwische - und das auch noch aus Doofheit.
Zu recht werdet ihr sagen "selber schuld" da diese Agentur über einige (nur) negative Bewertungen verfügt (Blue Board). Ich gebe zu, ich habe mich einlullen lassen. Aufgrund der schlechten Bewertungen hatten wir eine sofortige Bezahlung vereinbart. Dies hat bei einem kleineren Projekt auch reibungslos geklappt (natürlich), bei dem zweiten Projekt dann nicht mehr.
Ach ja, alle die ihn schlecht bewertet haben, hätten "hundsmiserable" Arbeiten abgeliefert...

Mein Plan ist, ihm die Bezahlung letztmalig bis Freitag aufzuerlegen (schriftlich, morgen früh auch telefonisch). Die Rechtslage ist klar (er in Deutschland, ich in Deutschland), mich würden ein paar andere Dinge interessieren.

Sehe ich das richtig, dass ich ihm bis zur Bezahlung die Nutzung der Übersetzung untersagen kann (aus Urheberrechtsgründen) und darf ich dies auch den Endkunden wissen lassen (ich weiß, wer der Endkunde ist)?

Darf ich in Deutschland meine "eigene" Black List auf meiner Homepage einrichten oder muss ich dann direkt mit einer Abmahnung rechnen?

Was mich außerdem ärgert (außer die Situation an sich und meine Doofheit), ist dass dieser Mensch mit einer schon kriminellen Energie vorgeht. Ich bin mir zu 99,9 % sicher, dass er mir, einige Tage nach Abgabe der Übersetzung, unter einem anderen Namen und einer anderen Emailadresse noch zwei Sätze "entlockt" hat. Die Sätze passen nämlich wie Faust aufs Auge zu dem ersten, kleineren Projekt. Da war ihm also schon klar, dass er nicht vorhat, zu bezahlen und er hat den Weg über einen falschen Namen genutzt, um sein Projekt abzuschließen!

Bin für weitere Tipps bzw. Aufklärung dankbar!

Linda


Direct link Reply with quote
 

Robert Kleemaier  Identity Verified
Canada
Local time: 14:08
Member (2004)
Dutch to English
+ ...
Don't wait Oct 11, 2004

Hi Linda,

First, my sympathies, for this happens too often. Second, get on this disreputable person immediately, either by means of your lawyer or a collection agency that will give you the time of day (not all do). If you wait too long, he/she will simply collapse his/her Limited/GmbH (or whatever legal form it is) and off with your money, with you standing in a long line of creditors with cap in hand hoping for a few cents. Not a promising position to be in, trust me.

As regards legal action re copyright and ethically approaching the end client, I can't make any public recommendations, BUT ask yourself one question: Does the end client really care about your dispute with his service provider? After all, their organisation has what it requested. And don't forget about issues involving libel. Rule of thumb: Check with your lawyer!

I certainly hope you get at least part back of what you're claiming.

Cheers,
Robert Kleemaier
www.a4translations.com

[Edited at 2004-10-11 22:21]


Direct link Reply with quote
 

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 23:08
Swedish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Thank you... Oct 12, 2004

Hi Robert,

thank you for your supporting words and advices.
As far as I know I have go give him a last time limit. If he doesn't comply with that term I will go to a stationary shop and buy a court order ('Mahnbescheid'). This I fill out and carry to the court having jurisdiction (easier and less expensive than a collection agency).
In the meantime I write and call...

Regarding the copyright thing, I don't really expect the end client to "care" about the way their assigned translation agency behaves. My main thoughts were to point out the "reliability" and to tell them that using the translation is prohibited. But these are just thoughts...

Actually I really will have to contact a lawyer as I don't want to be sued for libel and slander... Even if I can't understand why I should: can telling the truth really be libel? Well, at least in Germany, I think I have seen other sites where collegues have done this to point out a clients reliability but I think they where never hosted in Germany...

Well, I really hope I'll get my money (a few hundred Euros) and I will try to pull out all possible stops.

Kind regards,

Linda


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 23:08
English to German
+ ...
BlueBoard-Eintrag Oct 12, 2004

Hallo Linda,
(...und damit kommen wir mal zur Forumssprache zurück...)
falls du noch keinen BB-Eintrag erstellt hast, solltest du das tun.

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 23:08
Swedish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Hast ja Recht :-) Oct 12, 2004

Hallo Ralf,

ich wollte doch nur höflich sein aber ok, Du hast ja Recht

Ja, ich würde ganz gerne die Reaktion abwarten bis ich einen Eintrag mache (was ich auf jeden Fall tun werde).

Linda


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 23:08
English to German
+ ...
Kein Problem Oct 12, 2004

Hi Linda,
ich wollte doch nur höflich sein aber ok, Du hast ja Recht

Ist ja auch kein Problem - wollte nur verhindern, dass der Thread auf Englisch weiter läuft...

Ja, ich würde ganz gerne die Reaktion abwarten bis ich einen Eintrag mache (was ich auf jeden Fall tun werde).

Das ist natürlich deine Entscheidung - nach unserer Erfahrung tut sich aber oft erst dann etwas, wenn dem säumigen Zahler klar wird, dass man sich dieses Verhalten nicht einfach so bieten lässt.

Sobald zwei Beschwerden über Nichtzahlung auf dem BlueBoard vorliegen (und das wäre der Fall, sobald du dein Rating einstellst), werden wir seitens der Jobs-Moderatoren aktiv: das bedeutet, dass wir die Übersetzer anschreiben und um Bestätigung einiger Punkte bitten (u.a. termingerechte und ordnungsgemäße Lieferung, Rechnungsstellung). Dann wenden wir uns mit der Bitte um Stellungnahme an den Auftraggeber. Hilft nicht immer, aber manchmal eben schon...

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 23:08
Member (2004)
English to German
+ ...
Mache einen Blueoard-Eintrag jetzt !!!! Oct 12, 2004

Hallo Linda,

mache deinen Eintrag jetzt, du warnst damit andere und du machst klar was du vom Verhalten des Auftragebers hälts.

LiMaBi wrote:
Ja, ich würde ganz gerne die Reaktion abwarten bis ich einen Eintrag mache (was ich auf jeden Fall tun werde


Ändern kannst du den Eintrag später jederzeit.

Ich glaube es gibt keinen wirklichen Grund übermäßig nett zu sein.

Gruß Siggi


Direct link Reply with quote
 

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 23:08
Swedish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ja, ihr habt Recht Oct 12, 2004

Hallo,

ihr habt Recht, es ist eigentlich unsinnig zu warten.
Heute hat er mir mitgeteilt, er hätte keine der Rechnungen erhalten und er befindet sich gerade im Ausland - das ist "ausnahmsweise" gelogen (jedenfalls was die Rechnungen anbelangt).

Danke an alle, auch an die, die per Email geschrieben haben!

Linda


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 23:08
English to German
+ ...
Nicht nett sein... Oct 12, 2004

Hallo Siggi,
ich versuche ja sonst eher, diplomatisch zu sein...

Ich glaube es gibt keinen wirklichen Grund übermäßig nett zu sein.


...aber hier gebe ich dir uneingeschränkt Recht.

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 23:08
Swedish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Schluß mit der Nettigkeit Oct 12, 2004

Hallo,

die Einträge sind gemacht (hier und dort).

Ich versuche eigentlich immer nett zu sein. Liquiditätsprobleme können entstehen, schön und gut. Ich habe Verständnis und bin auch, wenn es sein muss, entgegenkommend - so lange man mit mir spricht.

Das hier ist aber unter aller Kanone und veräppeln kann ich mich selber - wenn ich denn das Bedürfnis habe.

Ich bin kein Jurist aber diese ganze Geschichte ist meiner Meinung nach so vorsätzlich wie sie nur sein kann. Ein von vorne rein geplanter Abzug.

Aber mal zwei andere Frage: ist eine zu unrecht erworbene und weitergereichte Übersetzung nicht so etwas wie Hehlerware?
Macht es Sinn bzw. darf ich, für den Fall der Fälle, eine Art Sammelklage anstreben?

Vielleicht ist das wirklich zu juristisch und drifte ich etwas ab, aber ich werde, was meine Arbeit anbelangt, zum ersten Mal so veräppelt und dann direkt das komplette Programm!

Linda


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 23:08
Member (2007)
German to English
+ ...
Verwendung unbezahlter Übersetzungen Oct 12, 2004

Hallo,

wir haben dies mal dezent angeprüft (nach Konkurs eines Kunden). Die ersten Aussagen waren jedoch diesbeüglich eher zurückhaltend bis negativ, will meinen: wahrscheinlich nicht gerichtlich durchsetzbar.

Viele Grüße

Hans

[Edited at 2004-10-12 15:27]


Direct link Reply with quote
 

LindaMcM  Identity Verified
Local time: 23:08
Swedish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Aber die Übersetzung ist doch quasi "geklaut"... Oct 12, 2004

Hallo Hans,

das ist natürlich nicht so toll - und einleuchtend finde ich es auch nicht. Bis zur Bezahlung ist es doch mein Eigentum, etwas dass mir unter Vorspiegelung falscher Tatsachen abgeluchst wurde...

Naja, ich habe für morgen einen Termin bei meinem Anwalt. Dann werde ich mir u.a. diese Urheberrechtsgeschichte erklären lassen.

Linda


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Zahlungsunwilliger Kunde

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs