Mobile menu

USD = Euro, ist das legal?
Thread poster: Heinrich Pesch

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 08:00
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Oct 31, 2004

Ab und zu sieht man solche angebote im Net, wo ein Artikel zu einem bestimmten Preis angeboten wird, und die Zahl ist die gleiche für USD wie für EUR. So beispielsweise bei diesem Wordfast-Angebot hier, aber auch Trados wird so verkauft. Also wir EU-Bürger werden benachteiligt, denn wir bezahlen knapp 30 Prozent mehr für den Artikel als andere, die in USD bezahlen dürfen.
Kennt sich jemand damit aus, ob ein solches Preisangebot überhaupt legal ist?
Ich habe den Verdacht, wenn irgendwann mal der Dollar wieder über die Parität mit dem Euro steigt, dass dann solche Angebote nicht mehr erscheinen, wir also dann den umgekehrten Vorteil nicht erhalten werden. Oder bin ich zu misstrauisch?

Gruß
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Gute Frage! Oct 31, 2004

Als der Unterschied zwischen US-Dollar und Euro bei 5-10% lag, haben viele wahrscheinlich gedacht "na, ja...".
Inzwischen frage ich mich aber auch, ob es da noch mit rechten Dingen zugeht? Wenn nein, wie kann man sich wehren? Bei den Honoraren ist es ja auch ein großer Unterschied, ob Dollars oder Euros auf das Konto überwiesen werden. Juristisch kenne ich mich auch nicht so gut aus, bin daher auf andere Meinungen, Empfehlungen und Beiträge gespannt.

Viele Grüße, Aniello
http://www.italengger.com


Direct link Reply with quote
 

Patricia Gifford  Identity Verified
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Legal, warum nicht - Ob es unbedingt richtig ist, ist wieder eine andere Frage Oct 31, 2004

Hallo Heinrich,

jedes Unternehmen kann schließlich seine Preise so festsetzen, wie es das für richtig hält. Ich finde das auch ziemlich daneben, eigentlich ist das nur reine Geldmacherei. Bei der Proz-Mitgliedschaft ist das übrigens ganz genauso. Da werden wir Europäer auch abgestraft.

Trotzdem einen schönen Sonntag,
Patricia


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Klare Voraussetzungen Oct 31, 2004

Guten Morgen,
ich sehe auch keinen Ansatz, die Legalität anzuzweifeln, so lange die Voraussetzungen bei Bestellung bzw. Vertragsabschluss bekannt sind - das gilt für solche Angebote ebenso wie für Honorare.

Zur grundsätzlichen Vorgehensweise gab's hier vor einiger Zeit schon mal 'ne Diskussion.

Gruß Ralf

[Edited at 2004-10-31 16:15]


Direct link Reply with quote
 
Marketing-Lang.  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Prieisunterschiede gab's immer... Oct 31, 2004

... nur durch Internet ist das alles transparenter geworden.
Für mich als Engländer war es immer ärgerlich zu sehen, dass (zumindest vor ein paar Jahren) ein Palm Pilot kostete in den USA genausoviele Dollar wie in London Pfund! Also, in England kosteten technologischen Produkte locker das Doppelte!
-M-


Direct link Reply with quote
 

Narasimhan Raghavan  Identity Verified
Local time: 11:30
English to Tamil
+ ...
Wo bleibt die erwünschte Seite? Oct 31, 2004

Beim Klicken Ihres Links bekomme ich die folgenden Zeilen:

Page Not Found
ProZ.com has recently upgraded its database to handle increased traffic. In the process, some pages have been moved. If the following suggestions do not help you to find the page you seek, please write to site staff as indicated below.

Jobs
If you are searching for a job, please cut and paste the following URL into the address bar of your brower (enter the job ID):

http://www.proz.com/job/{id of the job}

URLs with v3/

If the URL you are trying to access contains the subdirectory "v3/", try removing the "v3/" from the URL.

So, http://www.proz.com/v3/?sp=k becomes http://www.proz.com/?sp=k

Site map

If the above suggestions do not help, please refer to our Site Map or use the links at the left to find the page you seek.

Contacting site staff

If you arrived at this page through a link on the site, please submit a Support Request. Include the URL of the requested page and of the page that links to it. Thanks!

Kann man etwas machen?

Grüße,
N.Raghavan

Ralf Lemster wrote:
Zur grundsätzlichen Vorgehensweise gab's hier vor einiger Zeit schon mal 'ne Diskussion.
Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Burkhard Ziegler  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
Russian to German
+ ...
Währung und Details im Vorfeld eindeutig festlegen Oct 31, 2004

1. ProZ-Mitgliedschaft und andere 1 EUR = 1 USD-Preise - Ich bin kein Platinmitglied, finde es aber allgemein daneben, wenn für dieselbe Leistung von einem EU-Bürger mehr Geld verlangt wird und offensichtlich für den Verkäufer in der EU kein erhöhter Aufwand besteht. Naja, da hilft nur die Russland-Auslands-Erfahrung - Möglichkeit zum Umgehen suchen.

Andererseits, weiß ich nicht, was das Vertragsrecht dazu sagt. Sicher besteht Vertragsfreiheit. Aber in Deutschland könnte man auch überlegen, ob dies nicht in Richtung Sittenwidrigkeit geht. Dies ist keine Rechtsauskunft und kann keine anwaltliche Beratung ersetzen.

2. Bei Honorarvereinbarungen oder beim Bieten bei Ausschreibungen kann ich nur empfehlen - Vorsicht und genau hinsehen; dann eindeutig vereinbaren.

Ich empfehle grundsätzlich die Währung eindeutig zu kennzeichnen, d. h. mit dem Drei-Buchstaben-Code: EUR, USD, RUR usw. U. U. wird das €-Euro-Symbol elektronisch schlecht übermittelt, das $-Symbol ist ambivalent, kann auch Mexikanischer Peso bedeuten. Weiterhin wichtig ist ggf. der Hinweis auf die Umsatzsteuer. Um mit der Komma-/Punkt-Aufteilung von Zahlen nicht durcheinanderzugeraten (englischsprachig vs. deutschsprachig), empfehle ich auf die Tausender-Separierung zu verzichten. Kommt ja bei uns leider auch zu selten vor, es sei denn, wir rechnen in BYR ab.


Direct link Reply with quote
 

Gideon van Zoest
Local time: 07:00
German to Dutch
+ ...
Überweisung in USD? Oct 31, 2004

Wäre es da nicht ganz einfach, den Betrag in USD zu überweisen? Die Firma bekommt ihr Geld ganz einfach in der richtigen Währung und die Überweisungsgebühren dürften u.U. sogar niedriger sein als der Mehrbetrag, wenn in EUR bezahlt würde.

Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Edited the link Oct 31, 2004

Pardon...
Kann man etwas machen?

Klar - ich hatte einen Tippfehler in der URL - sorry...

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
ProZ.com hat Kosten in Euro Oct 31, 2004

Hallo Gideon,
Gideon van Zoest wrote:

Wäre es da nicht ganz einfach, den Betrag in USD zu überweisen? Die Firma bekommt ihr Geld ganz einfach in der richtigen Währung und die Überweisungsgebühren dürften u.U. sogar niedriger sein als der Mehrbetrag, wenn in EUR bezahlt würde.


USD wäre nicht notwendigerweise die "richtige Währung", da ProZ.com auch Kosten in Euro hat - die ggf. zu entrichtende Umsatzsteuer ist ausschließlich in Euro zahlbar.

Ich habe Henry daraufhin angesprochen; der Einfachheit halber stelle ich seine Antwort auf Englisch ein (bei Verständnisproblemen bitte ich um Direktkontakt über mein Profil):


As to the question of whether it is legal, the answer is simple: "yes" It is also common; TRADOS, Atril, SDL and others have done the same.
As to whether it is fair, in this particular case (or what I assume is being referenced), we were somewhat constrained by the nature of the contract we have with the (euro-based) vendor.

Note that in the past, we have had same-price sales for reasons other than contract consideration. Considerations there were related to costs and risk. This is covered in the FAQ: proz.com/faq/membership#plat_dollar_euro.

There is no attempt to create bias toward one group or another; the objective is to have a pricing policy that is fair for all--and I believe that the current policy is the most fair over time. (Currencies have swung both ways. Of course, people ask/complain when it goes against them. Naturally, they are less likely to ask/complain when the swing is in their favor. What I have done is promise to keep the pricing policy steady when it goes either way--so you know what your costs will be year-in and year-out.)

In the end, what I ask is that members look at our prices in their own currencies. If they think that there is value in what we are selling, and they feel the price is fair, I invite them to do business with us. If they do not think our prices are fair, on the other hand, of course they will not buy. I understand this and appreciate the feedback.

Thanks,
Henry



Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


USD = Euro, ist das legal?

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs