Mobile menu

Off topic: Nun es ist fertig - Firefox 1.0
Thread poster: Fernando Toledo

Fernando Toledo  Identity Verified
Germany
Local time: 05:13
German to Spanish
Nov 9, 2004

Auf den Tag genau im Zeitplan haben die EntwicklerInnen des Mozilla-Projekts die erste offizielle stabile Release ihres Stand Alone-Browsers veröffentlicht: Mozilla Firefox 1.0.
Mehr Informationen unter:
http://www.mozilla.org/products/firefox/

und das sagt CHIP dazu:
http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11838092.html

Gruß

Toledo

[Edited at 2004-11-10 09:47]


Direct link Reply with quote
 

Michaela Müller
Germany
Local time: 05:13
English to German
+ ...
Ansturm Nov 10, 2004

Gestern kam man immer noch nur sehr schwer auf die Seite, obwohl der neue Firefox ja schon am Montag erschienen ist.
Man sollte dazu sagen, daß diese Version im Moment nur auf Englisch zur Verfügung steht.


Direct link Reply with quote
 

Fernando Toledo  Identity Verified
Germany
Local time: 05:13
German to Spanish
TOPIC STARTER
In Deutsch gib es auch Nov 10, 2004

http://www.mozilla.org/products/firefox/all.html

Michaela Müller wrote:

Gestern kam man immer noch nur sehr schwer auf die Seite, obwohl der neue Firefox ja schon am Montag erschienen ist.
Man sollte dazu sagen, daß diese Version im Moment nur auf Englisch zur Verfügung steht.


Gruß

Toledo

Übrigens fürs Outlook Express gib es auch bessere Alternative:

http://www.mozilla.org/products/thunderbird/


Direct link Reply with quote
 

langnet  Identity Verified
Italy
Local time: 05:13
Member (2002)
Italian to German
+ ...
Gerade installiert... Nov 10, 2004

... Leider ist mein "Theme" nicht mehr verfügbar, das ich bisher installiert hatte. Ich hoffe, der Autor kommt bald mit einem Update nach.
Firefox kann auch ich allen IE-Nutzern nur empfehlen, auch dann, wenn sie bisher keine Probleme damit hatten. Der Browser ist schlank, schnell, einfacher und übersichtlicher im Funktionsmanagement und verfügt über Funktionen, die der IE nicht hat, auch nicht nach SP2. Cookies lassen sich wunderbar managen, ohne daß man alle 5 Sekunden von einem Fenster genervt wird. Man merkt als "User" einfach nur, was das Programm da gerade alles macht - und kann es bei Nichtgefallen bequem abbiegen oder eben präzise sagen: "das darfst Du, das nicht". Und zwar auch, wenn man ansonsten relativ unbedarft ist. Einfach nur gut ist die Möglichkeit, die Browser-Oberfläche durch Installation von "Themes" nach Geschmack verändern zu können. Nicht lebenswichtig, aber doch sehr nett.

Thunderbird dagegen - verwende ich auch - ist noch nicht ganz ausgegoren, daher noch mit einigen Vorbehalten zu empfehlen (visuelle Empfangsanzeige bei neuer Mail funktioniert z.B. nicht bei allen - bei mir beispielsweise -, beim Mail-Abruf mit mehreren Konten und Filtern gibt es Probleme bei der Verarbeitung, ). Allerdings ist die Spam-Filterfunktion etwas, von dem man bei Outlook (Express) nur träumen kann. "Unbequem" bleibt zunächst erst einmal auch die individuelle Anpassung durch Installation von Erweiterungen (was dann aber letztlich ein Vorteil ist, weil sich da ungeahnte Möglichkeiten auftun). Unbequem, aber nicht problematisch, da die Suche und Installation kinderleicht gestaltet ist. Diverse "Extensions" wie "ContactSidbar" u.a. werden dann wohl bei der definitiven Release (bisher läuft Thunderbird ja noch in der Erprobungsphase) eingearbeitet und diverse Probleme auch behoben sein.

Wie dem auch sei, ich zumindest kann auf IE und Outlook gut verzichten, und Firefox ist dem IE derzeit weit überlegen.


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 06:13
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Stabil sind die schon lange Nov 11, 2004

Ich habe Thunderbird seit März (Version 0.5) und Firefox seit dem Sommer (0.9). Keine Probleme soweit.
Man muss aber leider erwarten, dass sich die Virusfabriken allmählich auch auf diese Programme einschießen werden und das sich auch bei denen Lücken auftun werden. Bisher war ja Microsoft unangefochten Marktführer, daher beliebtes Ziel.
Allerdings, wenn man Eingeweihten Glauben schenken darf, die sich in der Programmierung auskennen, ist der IE dermaßen schlecht zusammengestückelt, dass es für MS unmöglich ist, auf dieser Basis noch lange weiter zu machen. MS hat eben, statt selbst von Grund auf zu programmieren und eigene Entwicklungen zu verwirklichen, die Gewohnheit, seine Konkurrenten aufzukaufen und deren Entwicklungen irgendwie einzubauen. So nicht nur bei den Programmen, sondern auch beim Windows selbst. Das rächt sich jetzt allmählich.


Direct link Reply with quote
 

Michaela Müller
Germany
Local time: 05:13
English to German
+ ...
Firefox und Thunderbird Nov 11, 2004

Danke für den Hinweis auf die Sprachversionen, Toledo! Ich benutze Firefox auf Englisch, die deutsche Version ist fürs Diskutieren mit anderen gedacht ... Manche Benutzer sind eben so auf ihre herkömmlichen Sachen (v.a. Aussehen!) fixiert, daß sie sich keinesfalls umstellen möchten. Mein Mann hat einem Kunden, der nur IE benutzt, vor kurzem Firefox installiert, diesen aber mit dem IE-Icon versehen - bis jetzt hat sich niemand beschwert.

langnet wrote:

Thunderbird dagegen - verwende ich auch - ist noch nicht ganz ausgegoren, daher noch mit einigen Vorbehalten zu empfehlen


Was ich bei Thunderbird vermisse, ist die Möglichkeit, Anhänge ohne die dazugehörigen E-Mails zu löschen. Dafür gibt es wohl eine Erweiterung, die aber umständlich nur die Anhänge der E-Mails in lokalen Ordnern löscht. Da ich meine anderen E-Mails aber über IMAP abhole, nützt mir so eine Notlösung nicht viel. Ich hoffe, daß dies in der fertigen Version eingebaut wird, denn leider kann ich selbst nicht programmieren. Bei Firefox und Thunderbird werde ich aber auf jeden Fall bleiben, und ich empfehle sie auch weiter.

Viele Grüße,
Michaela


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Nun es ist fertig - Firefox 1.0

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs