Mobile menu

Hilfe f├╝r die richtige Formulierung
Thread poster: expressis

expressis  Identity Verified
Germany
Local time: 13:13
French to German
+ ...
Nov 29, 2004

Hallo allerseits,

Im Sommer habe ich viele ├ťbersetzungen f├╝r einen Touristik-Anbieter in Frankreich gemacht und war auch total inspiriert. Jetzt habe ich wieder ein paar Texte, allerdings eher Werbetexte, und tue mich schwer.

Wie sucht Ihr nach "dem treffenden Ausdruck"?

Zum einen lese ich mich in die Thematik ein, zum anderen helfe ich mir mit dem Duden f├╝r sinn- und sachverwandte W├Ârter + dem Word-Thesaurus.

K├Ânnt Ihr bestimmte B├╝cher oder Quellen empfehlen?

Wie geht Ihr vor?

Ich ├╝bersetze zuerst den Text, stelle sicher, dass alles richtig ist, und arbeite dann nur noch an dem deutschen Text.

Freue mich auf Eure Kommentare.


Direct link Reply with quote
 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 13:13
English to German
+ ...
Bei Werbung dreht sich Alles um Emotionen Nov 29, 2004

In meiner Zeit in einer PR-Agentur habe ich zahlreiche solche Texte bearbeitet, allerdings Englisch-Deutsch. Ich bin immer so vorgegangen:
1. Schritt: Ich lese das Original so oft, bis ich den "Witz" verstanden habe. Wenn m├Âglich (leider nicht immer), frage ich einen Muttersprachler, ob ich das richtig verstanden habe.
2. Schritt: Ich notiere mir die Emotionen, die ich beim Lesen des Textes empfinde, um dem Kern der Aussage nahe zu kommen.
3. Schritt: Ich entwerfe im Kopf eine deutsche Rohfassung, in der die Emotionen die Hauptrolle spielen. Daf├╝r suche ich mir oft v├Âllig andere Formulierungen, da das genaue Wording des Originals meist ohnehin nicht ├╝bersetzbar ist.
4. Schritt: Erst zum Schluss pr├╝fe ich, ob ich eine wichtige Aussage des Originals nicht ber├╝cksichtigt habe.

Warum gehe ich "andersherum" vor? Ganz einfach: Wenn ich einen solchen Text zuerst ├╝bersetze, ist das Gehirn zu stark auf das Original fixiert, und mir fallen keine passenden deutschen "Idioms" ein. Kurz: meine Kreativit├Ąt ist zum Teufel und die emotionale Aussage des Textes geht in der deutschen Fassung irgendwie verloren.

Das gilt nat├╝rlich nur f├╝r mich, jeder hat da so seine eigene Technik. Ich kann Texte besser intuitiv erfassen, da ich nur sehr begrenzt analytisch denken kann. Ein eher analytisch denkender Mensch MUSS erst eine ├ťbersetzung haben, da er sonst das Gef├╝hl hat, ohne Grundlage zu arbeiten.

Daran sieht man aber schon, dass das ├ťbersetzen von Werbebotschaften zu den schwersten Aufgaben unseres Berufes geh├Ârt. Ich wage sogar zu behaupten, es ist noch schwerer, als das ebenfalls ohne Talent nicht machbare ├ťbersetzen von Literatur.

Frohes Schaffen!


Direct link Reply with quote
 

Textklick  Identity Verified
Local time: 12:13
German to English
+ ...
Texten Nov 30, 2004

Herbert hat v├Âllig recht.

Vielleicht hilft es einige Sacb├╝cher zu lesen (kann leider keine Empfehlungen von der eigenen Erfahrung geben - aber beim surfen findest Du bestimmt welche). So z.B. http://www.excessvoice.com/writer-resource.htm.

Ich neige ├Âfters dazu, den Quelltext fast zu ignorieren und mich erstmal ├╝ber das Produkt zu informieren.

Don't sell the product - sell the idea....

Viel Gl├╝ck


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hilfe f├╝r die richtige Formulierung

Advanced search






CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs