staatliche Prüfung in Berlin/Darmstadt/Karlsruhe
Thread poster: xxxnopatodo
xxxnopatodo
Local time: 20:52
Spanish to German
+ ...
Jan 4, 2005

Hallo,
kann mir vielleicht jemand etwas zu den o.g. Prüfungen sagen. Ich wollte eigentlich die IHK-Prüfung in Düsseldorft machen (Portugiesisch). Die wird aber leider nicht mehr angeboten. Wie es aussieht, ist es jedoch sehr viel schwieriger die Zulassung zu den staatlichen Prüfungen zu bekommen.
Also wer eine dieser Prüfungen gemacht hat, kann mir vielleicht näheres dazu sagen.

gruß Jorge


Direct link Reply with quote
 

Christian
Local time: 20:52
English to German
+ ...
Karlsruhe, Berlin Jan 4, 2005

Hallo Jorge,

auf der Website www.oberschulamt-karlsruhe.de/ (links auf "Übersetzer und Dolmetscher" klicken) findest du Informationen zur staatlichen Übersetzer- und Dolmetscherprüfung in Baden-Württemberg (Prüfungsordnung, Merkblatt etc.).

Informationen zur staatlichen Übersetzerprüfung in Berlin findest du auf der Website www.senbjs.berlin.de/service/pruefungsamt_uebersetzer/thema_uebersetzer.asp.

Zur staatlichen Übersetzer- bzw. Dolmetscherprüfung in Darmstadt habe ich leider keine Informationen.

Gruß
Christian


Direct link Reply with quote
 

Ricki Farn
Germany
Local time: 20:52
Member (2005)
English to German
Ergänzung: Darmstadt Nov 24, 2005

Zu Darmstadt guckst du hier:
http://afl.bildung.hessen.de/pruefung/staatliche_pruefungen/sprachpruefungen/uebersetzer

Ricki


Direct link Reply with quote
 
Larissa Kirschenmann  Identity Verified
Local time: 20:52
German to Russian
+ ...
zu Darmstadt Nov 27, 2005

Eine Freundin von mir hat dort diese Prüfung gemacht. Für die russische Sprache. Sie hatte bereits einen russischen Diplom. Damit es anerkannt wird, hat sie diese Prüfung gemacht. Sie fand das Niveau der Prüfung ganz schön hoch. Sie meinte ohne ihr Studium in Russland hätte sie diese Prüfung kaum bestanden.
Das ist nur zur allgemeinen Information.


Direct link Reply with quote
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 20:52
English to German
+ ...
Auch zu Darmstadt Nov 27, 2005

Ich habe dort 1997 die Prüfung für Russisch gemacht.

Das Niveau der Texte zur schriftlichen Prüfung war, ich würde sagen, angemessen. Zu hoch fand ich es nicht.

Eine Katastrofe war die mündliche Prüfung, sowohl aus fachlicher Sicht, als auch aus organisatorischer:

erstens bekam ich nach Einsendung der schriftlichen Arbeiten keinerlei Mitteilung, ob diese gut genug wären, um zur mündlichen Prüfung zugelassen zu werden. Auf meine diesbezügliche Anfrage, woher man denn bitte wissen solle, ob die Zulassung zur mündlichen Prüfung erfolgt sei, bekam ich in einem Tonfall, der jeder Beschreibung spottet, die Antwort, es verstehe sich doch von selbst, das man zugelassen sei, wenn man zum Ergebnis der schriftlichen nichts höre. Davon stand aber nichts in den Prüfungshinweisen, mal abgesehen davon, dass ich das für eine unmögliche Arbeitsweise halte.

Dadurch, dass ich es "gewagt" hatte, diese "unangebrachte" Frage zu stellen und zu erwähnen, dass ich ein solches Verhalten zumindest merkwürdig finde, hatte ich es mir offensichtlich schon mit der Prüfungskommission verscherzt: am Tag der mündlichen Prüfung war ich pünktlich, es wurden aber erst noch drei andere Kandidaten vor mir drangenommen, obwohl diese eigentlich später dran waren. So musste ich dort noch mal zwei Stunden rumgammeln und hatte echt die Nase voll, als ich endlich anfangen durfte.

Dann stellte man mir ein paar "hochwichtige" Fragen, die wahrscheinlich nicht mal jeder "echte" Russe gewusst hätte, um mein "Wissen über Russland" zu testen:

1. Worin besteht die Verbindung zwischen dem Bundesland Hessen und Russland?

Wusste ich natürlich nicht, interessiert ja auch keinen normalen Menschen, zumindest nicht beim Übersetzen.

Es stellte sich heraus, dass die letzte Zarin angeblich eine Prinzessin von Hessen-Darmstadt gewesen war. Ich wusste zwar, dass sie Deutsche war, aber wen juckt, ob aus Hessen oder sonstwoher?

2. Wie lautete der russische Name dieser Prinzessin nach Ihrer Krönung zur Zarin?

Das wusste ich nun wieder: Alexandra Fjodorowna (kollegen im Paar Deutsch-Russisch werden das bestätigen können). Die Prüfungskommission, in der übrigens zwei angebliche Korifaen mit slawistischem Bildungshintergrund saßen, behauptete aber Stein und Bein, der Name sei "Maria Fjodorowna" gewesen. Schwachsinn, aber da ich kein entsprechendes Buch dabei hatte, konnte ich ihnen nicht das Gegenteil beweisen.

3. Wieviele Gouvernements gibt es in Russland? Gegenfrage: wen interessiert das, wenn man beweisen soll, dass man vernünftig übersetzen kann?

Dann ging's endlich an die eigentliche Aufgabe, das mündliche Übersetzen von ein paar vorgegebenen Texten - damit kam ich hervorragend zurecht.

Dennoch bekam ich auf Grund meiner Anworten zu den Fragen am Anfang nur ein "Befriedigend", obwohl, wie gesagt, die Prüfungskommission selbst nicht auf der Höhe war.

Gar nicht gefallen hat ihnen auch, dass ich unvorsichtigerweise auf eine entsprechende Frage sagte, ich bräuchte keine Wörterbücher für Russisch was ja auch stimmt.

Naja, jedenfalls hatte ich ganz stark das Gefühl, dass dort, wie so oft im Leben, inkompetetente, aber sehr von sich eingenommene Leute sitzen, leider ausgestattet mit der Macht, anderer Leute Schicksal zu entscheiden - milde ausgedrückt. Die ganze Prüfung war dazu angelegt, mich "abk..." zu lassen. Eine der miesesten Komödien in meinem bisherigen Berufsleben.

Den Namen des arroganten Blindgängers, der den Vorsitz in der Prüfungskomission führte, weiß ich heute noch.

[Edited at 2005-11-27 13:43]


Direct link Reply with quote
 
saveme1
German to Arabic
Darmstadt Dec 7, 2006

Hallo Freunde

Mein Ziel ist mich als Dolmetscher in der arabischen Sprache vereidigen zu lassen. ich habe schon den milttleren Reife in Syrien gehabt, bin dann nach Deutschland gekommen und habe ein Fachabitur in Wirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Diese Nachweise waren nicht ausreichend für eine Vereidigung. Der Präsident des Landgerichts hat mir eine staatliche Prüfung empfohlen.
Ich möchte wissen, ob das Niveau der Prüfung sehr hoch ist, so dass die meisten Bewerber die Prüfung nicht bestehen. Ich habe eigentlich mit der arabischen Sprache keine Probleme, da ich in Syrien 15 Jahre gelebt habe.
Ich bin der Meinung, dass ich praktische Erfahrungen sammeln muss, bevor ich diese Prüfung absolviere. Die Frage wäre WO KANN MAN ALS NICHT ANERKANNTER DOLMETSCHER DIE DOLMETSHCERERFAHRUNGEN SAMMELN?


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


staatliche Prüfung in Berlin/Darmstadt/Karlsruhe

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs