Mobile menu

Wordfast - Kontext-Funktion
Thread poster: E.LA
E.LA
Spanish to German
+ ...
Feb 6, 2005

Context search

Wenn ich im Laufe einer Arbeit eine bessere Übersetzung für ein Wort/einen Begriff gefunden habe, finde ich trotzdem immer noch in der Kontext-Liste den alten, vorherigen Begriff.
Wie kann ich es machen, dass nur noch der letzte Begriff, so wie er im Arbeitstext steht, aufgelistet wird?
Ich hoffe, jemand kann mir das auf deutsch erklären, vielen Dank im voraus.


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 18:24
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Die alten TMs sind ja noch da Feb 7, 2005

Bei der Contextsuche sucht Wf im ganzen TM bzw. in allen TMs des Ordners. Dort findet sich noch der alte Begriff. Allerdings sollte glaube ich der neuere zuerst aufgelistet werden.

Direct link Reply with quote
 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 17:24
English to German
+ ...
Beim Cleanen TM update Feb 7, 2005

Hi!
Führst du beim "Cleanen" deiner Dateien stets ein Update der aktuellen TM durch? Nur dann - und wenn die Funktion "alte Units überschreiben" aktiviert ist - werden die alten (falschen oder schlechteren) Übersetzungen durch die neuen ersetzt.

Ich habe stets beide Funktionen aktiviert, damit nicht so viel Datenmüll entsteht.


Direct link Reply with quote
 

Annette Scheulen  Identity Verified
Germany
Local time: 17:24
English to German
+ ...
TM kann korrigiert werden Feb 7, 2005

Wenn man möchte, kann man auch schon vor Beendigung der Arbeit das TM korrigieren. Es ist ja eine TXT-Datei: einfach in Word oder einem anderen Texteditor aufrufen und die alte, unerwünschte Übersetzung ersetzen.

Direct link Reply with quote
 
E.LA
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Wie cleanen? Feb 8, 2005

Wie macht man das? Wo gibt es diese Funktion alte Units überschreiben?
Dein Tipp scheint mir noch der nützlicheste von allen, doch ich weiß nicht, WIE es funktioniert.
(Bitte um Erklärung für geistig verbrauchte Übersetzer)
Danke.

Herbert Fipke wrote:

Hi!
Führst du beim "Cleanen" deiner Dateien stets ein Update der aktuellen TM durch? Nur dann - und wenn die Funktion "alte Units überschreiben" aktiviert ist - werden die alten (falschen oder schlechteren) Übersetzungen durch die neuen ersetzt.

Ich habe stets beide Funktionen aktiviert, damit nicht so viel Datenmüll entsteht.


Direct link Reply with quote
 
E.LA
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Leider nicht Feb 8, 2005

Bei mir stehen zu erst die alten! Das ist ja das hinderliche.


Heinrich Pesch wrote:

Bei der Contextsuche sucht Wf im ganzen TM bzw. in allen TMs des Ordners. Dort findet sich noch der alte Begriff. Allerdings sollte glaube ich der neuere zuerst aufgelistet werden.


Direct link Reply with quote
 
E.LA
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Noch nicht ausprobiert... Feb 8, 2005

... aber es scheint mir eine sehr mühselige Arbeit, oder nicht?

Annette Scheulen wrote:

Wenn man möchte, kann man auch schon vor Beendigung der Arbeit das TM korrigieren. Es ist ja eine TXT-Datei: einfach in Word oder einem anderen Texteditor aufrufen und die alte, unerwünschte Übersetzung ersetzen.


Direct link Reply with quote
 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 17:24
English to German
+ ...
Cleanen Feb 9, 2005

E.LA wrote:

Wie macht man das? Wo gibt es diese Funktion alte Units überschreiben?
Dein Tipp scheint mir noch der nützlicheste von allen, doch ich weiß nicht, WIE es funktioniert.


Wenn du mit dem ersten Button der Wordfastleiste von Satz zu Satz übersetzt hast, besitzt du ein Dokument, in dem Originaltext und Zieltext immer schön hintereinander stehen. Sowas kann man natürlich einem Endkunden nicht abliefern (einer Agentur schon, die möchten das sogar oft so haben, damit sie leichter Änderungen einarbeiten können).

"Cleanen" ist das Herauslöschen aller ausgangssprachlichen Textelemente einschließlich der Tags, damit ein "sauberer" zielsprachlicher Text entsteht (dem man im Idealfall gar nicht ansieht, dass er mit einem CAT-Tool erstellt wurde).

Gecleant wird so:
- fertigen "zweisprachigen Text unter dem endgültigen Namen abspeichern.
- Mit dem letzten Button rechts das Hauptmenü von Wordfast aufrufen
- Neben "Select TM" siehst du rechts, welche TM gerade aktiv ist
- Klicke auf das Register "Tools"
- Jetzt sollte deine Datei mit dem endgültig vergebenen Namen rechts im Fenster erscheinen. Stehen dort mehrere, sind in Word mehrere Fenster geöffnet. Das stört aber nicht. Markiere mit dem "Häkchen" nur deinen fertigen Text.
- Klicke auf "Clean-Up"
- Jetzt wirst du gefragt: "Update Translation Memory?"
- Mit "Ja" bestätigen, dann werden alle älteren Versionen identischer Sätze mit der aktuellen Version in diesem Text in der TM überschrieben, wenn Wordfast entsprechend eingestellt ist, und das geht so:
- Öffne das Register "Translation Memories" (wieder das Hauptmenü)
- Klicke auf "TM Rules"
- Unten im Fenster sollte stehen: "Add to TM by overwriting the existing TU (text unit). Wenn nicht, entsprechend einstellen.

Steht aber auch alles im Handbuch (sollte man manchmal eben doch besser lesen...)
Frohes Schaffen!
Gruß
Herbert


Direct link Reply with quote
 
E.LA
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Erst mal danke Feb 10, 2005

Danke für die ausführlichen Erklärungen.
Ich habe halt bisher mit dem Clean-button gecleant...
Bezüglich Handbuch: Besitzt du dieses in Deutsch?
Ich jedenfalls nicht.
Mal sehen, ob ich es jetzt hinkriege.
Grützi

Herbert Fipke wrote:

E.LA wrote:

Wie macht man das? Wo gibt es diese Funktion alte Units überschreiben?
Dein Tipp scheint mir noch der nützlicheste von allen, doch ich weiß nicht, WIE es funktioniert.


Wenn du mit dem ersten Button der Wordfastleiste von Satz zu Satz übersetzt hast, besitzt du ein Dokument, in dem Originaltext und Zieltext immer schön hintereinander stehen. Sowas kann man natürlich einem Endkunden nicht abliefern (einer Agentur schon, die möchten das sogar oft so haben, damit sie leichter Änderungen einarbeiten können).

"Cleanen" ist das Herauslöschen aller ausgangssprachlichen Textelemente einschließlich der Tags, damit ein "sauberer" zielsprachlicher Text entsteht (dem man im Idealfall gar nicht ansieht, dass er mit einem CAT-Tool erstellt wurde).

Gecleant wird so:
- fertigen "zweisprachigen Text unter dem endgültigen Namen abspeichern.
- Mit dem letzten Button rechts das Hauptmenü von Wordfast aufrufen
- Neben "Select TM" siehst du rechts, welche TM gerade aktiv ist
- Klicke auf das Register "Tools"
- Jetzt sollte deine Datei mit dem endgültig vergebenen Namen rechts im Fenster erscheinen. Stehen dort mehrere, sind in Word mehrere Fenster geöffnet. Das stört aber nicht. Markiere mit dem "Häkchen" nur deinen fertigen Text.
- Klicke auf "Clean-Up"
- Jetzt wirst du gefragt: "Update Translation Memory?"
- Mit "Ja" bestätigen, dann werden alle älteren Versionen identischer Sätze mit der aktuellen Version in diesem Text in der TM überschrieben, wenn Wordfast entsprechend eingestellt ist, und das geht so:
- Öffne das Register "Translation Memories" (wieder das Hauptmenü)
- Klicke auf "TM Rules"
- Unten im Fenster sollte stehen: "Add to TM by overwriting the existing TU (text unit). Wenn nicht, entsprechend einstellen.

Steht aber auch alles im Handbuch (sollte man manchmal eben doch besser lesen...)
Frohes Schaffen!
Gruß
Herbert


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Wordfast - Kontext-Funktion

Advanced search






WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »
Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs