Mobile menu

Nachbesserungsrecht f√ľr √úbersetzungen in √Ėsterreich
Thread poster: Sarah Downing

Sarah Downing  Identity Verified
Local time: 13:15
German to English
+ ...
May 21, 2005

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Text an eine österreichische Agentur vor 11 Tagen geschickt.

Der Endkunde, der angeblich den Text ziemlich dringend brauchte (der Liefertermin war ohnehin knapp) hat den Text 10 Tage rumliegen lassen und dann beanstandet. Folglich habe er den Text einem anderen √úbersetzer zur Bearbeitung gegeben und ich soll dazu eine Stellungnahme schreiben - ich warte noch auf die bearbeitete Version.

Allerdings kommt mir das Ganze sehr faul vor - erstens weil ich, wie immer, gr√ľndlich recherchiert habe und den Text auch korrekturgelesen habe - Qualit√§tsanspruch muss sein. Zweitens weil der Endkunde den Text 10 Tage rumliegen hatte, obwohl er das angeblich dringend gebraucht habe. Ich habe schon mal erlebt, dass Texte von mir und auch oft von anderen englischen Muttersprachlern beanstandet wurden und dass diese Beanastandungen gegenstandlos waren, weil leider viel zu viele Kunden der Meinung sind, die k√∂nnen englisch, unsere Weltsprache (ich denke, einige englische √úbersetzer werden mir hier recht geben):

Wie dem auch sei. Meine Frage: Außer dass mir die ganze Sache ohnehin faul vorkommt, hätte ich in Deutschland als Übersetzer auf jeden Fall ein Nachbesserungsrecht und es ginge dann nicht, dass der Endkunde einfach den Text jemandem anders zur Bearbeitung gibt. All das ist in dem BGB verankert.

Gilt das Nachbesserungsrecht auch in diesem Fall (sprich gilt das Recht vom Auftragnehmer - ich in Deutschland - oder vom Auftraggeber - in √Ėsterreich? Ich vermute fast, dass das Nachbesserungsrecht f√ľr Dienstleistungen im EU-Recht verankert ist. Kann mir jemand etwas mehr dazu sagen? - diesen Punkt ist f√ľr mich einen grunds√§tzlichen, den ich auch in meiner Stellungnahme erw√§hnen m√∂chte.

Vielen Dank und viele Gr√ľ√üe,

Sarah


Direct link Reply with quote
 

Derek Gill Fran√üen  Identity Verified
Germany
Local time: 19:15
German to English
+ ...
Vorrang der Nachbesserung May 21, 2005

Ich bin kein österreichischer Rechtsanwalt und kann daher wenig dazu sagen.

Dennoch erscheint mir deren Vorgehen ja auch ein wenig fraglich. Ich weiss n√§mlich auch nicht, ob etwas anderes zwischen Unternehmer gilt, aber wenn normales (√∂sterreichisches) Gew√§hrleistungsrecht anwendbar ist, w√ľrde ich - ohne verbindliches Rechtsrat zu erteilen - meinen, dass die Nacherf√ľllung/Nachbesserung (wie auch in Deutschland) gem√§√ü ¬ß 1167 ABGB i.V.m. ¬ß 932 ABGB vorrangig w√§re (vgl. http://www.lrz-muenchen.de/~Lorenz/schumod/material/oesterreich.pdf - obwohl ich auch nicht nachgepr√ľft habe, ob das die neuste Fassung des Gesetzes ist).

Sie w√ľrden m.E. ziemliche Schwierigkeiten haben, von dir Ersatz zu verlangen, ohne dir erst eine Chance angeboten zu haben, die √úbersetzung nachzubessern. Auch m√ľssten die Fehler m.E. ziemlich heftig sein, bevor man bei einer √úbersetzung von (juristisch erheblichen) M√§ngeln sprechen k√∂nnte. Es gibt sicher aber auch Ausnahmen - mein Rat ist es also, einen √∂sterreichischen Rechtsanwalt danach zu fragen.

Also see: http://www2.uibk.ac.at/zivilrecht/buch/kap12_0.xml#Pflichtendes%20Werkunternehmers


[Edited at 2005-05-21 14:03]


Direct link Reply with quote
 

Sarah Downing  Identity Verified
Local time: 13:15
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Vielen Dank Derek ... May 27, 2005

... und auch an die anderen netten Leute, die mir eine persönliche Email geschrieben haben.

Bisher haben wir nichts von dem Endkunden geh√∂rt. Mal gucken, ob √ľberhaupt noch etwas kommt.

Viele Gr√ľ√üe,

Sarah


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Nachbesserungsrecht f√ľr √úbersetzungen in √Ėsterreich

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs