Mobile menu

F├╝r alle Lokalisierer, es geht jetzt bergauf
Thread poster: Yolande Haneder
Yolande Haneder  Identity Verified
Local time: 19:12
German to French
+ ...
Jun 30, 2005

Heute habe ich wieder gelesen, dass es die Druckindustrie, mit welcher wir als ├ťbersetzungsb├╝ro verbunden sind, sehr schlecht geht.

Es gibt aber immer noch ein Hoffungsschimmer: die EDV-Industie(Progammierer, nicht Kabelleger wie Markus sagt) geht es sehr steil bergauf. Letztes Jahr wurden in sehr viele Rechenzentren abgebaut (sogar ein Rechnenzentrum hatte anfang 2004 ca. 350 IT-Fachkr├Ąfte entlassen) und niemand hatte sich getraut, den Arbeitsplatz zu wechseln. Jetzt hat bereits den 2. Programmierer von Markus Team innerhalb von 2 Monate das Schiff verlassen, weil er unterschriftsfertige bessere Vertr├Ąge erhalten hatte. Nicht nur seine Firma aber andere suchen jetzt neue Programmierer weil sie immer mehr neue Projekte erhalten (Bitte kein Lebenslauf schicken, ich bin nicht f├╝r die Personalsachen zust├Ąndig und was sie suchen ist nicht f├╝r jedermann's f├Ąhigkeiten).

Wenn es neue Projekte gibt, gibt es mehr zu ├╝bersetzen und langsamm das Bewu├čtssein f├╝r Qualit├Ątsarbeit steigt (wird immer mehr nachgedacht, nicht alles in der Osten zu schieben).

├ťbersetzer, die sowie ich, viel mit Programm-Strings arbeiten, die Programmierer sind wieder am Werk und hoffentlich bald haben wir wieder mehr Arbeit.


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 19:12
Member (2002)
English to German
+ ...
Alles halb so wild Jun 30, 2005

Yolande Haneder wrote:

Heute habe ich wieder gelesen, dass es die Druckindustrie, mit welcher wir als ├ťbersetzungsb├╝ro verbunden sind, sehr schlecht geht.

Ach, sooo schlecht geht es der Druckindustrie nicht. Es gibt zwar ein paar Druckereien, die im Zuge von Konzentrationsbewegungen unter die R├Ąder kommen, aber Insolvenzen werden in der Branche auch gezielt zur Aushebelung von Tarif- und Sozialregelungen genutzt, und das Wehklagen war dem (aus Sicht der Druckunternehmer)Tarifabschluss vor zwei Wochen sicherlich nicht abtr├Ąglich. Insgesamt d├╝rfen auch diejenigen von uns, deren ├ťbersetzungen gedruckt werden, rosig in die Zukunft schauen.


Direct link Reply with quote
 
Yolande Haneder  Identity Verified
Local time: 19:12
German to French
+ ...
TOPIC STARTER
Zukunft von Kleinstfirmen Jun 30, 2005

[Ach, sooo schlecht geht es der Druckindustrie nicht. Es gibt zwar ein paar Druckereien, die im Zuge von Konzentrationsbewegungen unter die R├Ąder kommen, aber Insolvenzen werden in der Branche auch gezielt zur Aushebelung von Tarif- und Sozialregelungen genutzt, und das Wehklagen war dem (aus Sicht der Druckunternehmer)Tarifabschluss vor zwei Wochen sicherlich nicht abtr├Ąglich. Insgesamt d├╝rfen auch diejenigen von uns, deren ├ťbersetzungen gedruckt werden, rosig in die Zukunft schauen. [/quote]

Es ist sicherlich nicht einfach f├╝r denen, welche wie bei uns uns so nah an der Grenze sind. Die Kunden denken sich "hauptsache billig". Es ist wie bei den Outlet-Centers.
Die Kleidungen sehen sehr sch├Ân aus aber erst nach dem ersten Waschgang merkt man, dass billig nicht das ein und alle ist.
Es gibt auch noch viele 1-Mann Firmen hier, die werden warscheinlich verschwinden, weil sie mit den teueren Anschaffungen nicht aushalten k├Ânnen. Es ├╝berleben die gro├če Firmen. Nur die Frage: wie schafft man bis dahin? Ich habe das Gef├╝hl, das f├╝r uns neueinsteiger, den Zug bereits abgefahren ist und es wird immer schweriger mitzuhalten, wenn man sich nicht an etwas besonders einf├Ąllt.
Werden wir sehen, ob ich in 20 Jahren noch da bin. Erst dann habe ich es geschafft.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


F├╝r alle Lokalisierer, es geht jetzt bergauf

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs