Kunde verlangt Nachweis f├╝r Selbstst├Ąndigkeit
Thread poster: MonikaB
MonikaB  Identity Verified
Germany
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Jul 13, 2005

Hallo alle zusammen,

ein neuer Kunde hat von mir als Nachweis f├╝r meine Selbstst├Ąndigkeit verlangt, dass ich den "Antrag auf Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen StatusÔÇť (Formular V027 der BFA) ausf├╝lle. Offensichtlich will er sich damit gegen den Verdacht absichern, Scheinselbstst├Ąndige zu besch├Ąftigen.

Ich habe allerdings ein Problem mit
ÔÇ×2.3 - F├╝r welche Auftraggeber sind sie t├Ątig?
Bitte Namen, Adressen der Auftraggeber angeben, den Auftraggeber angeben, f├╝r den das Statusfeststellungsverfahren durchgef├╝hrt werden soll, und die aktuellen Vertr├Ąge beif├╝gen.ÔÇť

Abgesehen davon, dass ich gar nicht w├╝sste, was ich da beif├╝gen soll (mit den meisten Kunden habe ich keine Rahmenvertr├Ąge, sondern bekomme pro Projekt eine Auftragsbest├Ątigung per Mail), soll ich das ausgef├╝llte Formular auch noch an den Kunden senden, der auch einen Teil ausf├╝llen muss. Ich finde, dass es den Kunden absolut nichts angeht, f├╝r wen ich sonst noch arbeite.
Hat einer eurer Auftraggeber schon einmal einen solchen Nachweis verlangt und wie seid ihr damit umgegangen?

Vielen Dank im Voraus,

Monika


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Immer wieder mal etwas Neues! Es ist ja auch Sommer :-) Jul 13, 2005

Monika Braje wrote:

Ich finde, dass es den Kunden absolut nichts angeht, f├╝r wen ich sonst noch arbeite.
Hat einer eurer Auftraggeber schon einmal einen solchen Nachweis verlangt und wie seid ihr damit umgegangen?

Vielen Dank im Voraus,

Monika


So ist es! Den Kunden hat das SO nicht zu interessieren. Die Betonung liegt auf SO.
Ich h├Âre das ├╝brigens zum ersten Mal! Darauf w├╝rde ich mich erst gar nicht einlassen. Du bist doch Unternehmerin, oder?
Ich frage mich nur, was das f├╝r ein "Kunde" ist und wie er auf solche "Ideen" kommt?

Kopfsch├╝ttel!

Gru├č, Aniello


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Langsam, Aniello... Jul 13, 2005

...das Formular existiert wirklich. Die Frage leitet sich aus einem der Kriterien f├╝r die Scheinselbstst├Ąndigkeit ab, n├Ąmlich der eigenst├Ąndige unternehmerische Auftritt.

Monika, warum besorgst du dir den Antrag auf Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status nicht selbst (gibt's auf der Website der BfA als PDF-Datei) und l├Ąsst dir deinen Status direkt von der BfA best├Ątigen?


(Das Teil hab' ich letztes Jahr ├╝brigens auch ausf├╝llen d├╝rfen - und ich bin GmbH-Gesch├Ąftsf├╝hrer...)

Gru├č Ralf


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 08:59
Member (2007)
German to English
+ ...
Merkw├╝rdig Jul 13, 2005

Aniello Scognamiglio wrote:

So ist es! Den Kunden hat das SO nicht zu interessieren. Die Betonung liegt auf SO.
Ich h├Âre das ├╝brigens zum ersten Mal! Darauf w├╝rde ich mich erst gar nicht einlassen. Du bist doch Unternehmerin, oder?


Sehe ich auch so


Ich frage mich nur, was das f├╝r ein "Kunde" ist und wie er auf solche "Ideen" kommt?

Kopfsch├╝ttel!

Gru├č, Aniello


ich denke mal, dass der Kunde sich einfach nur absichern will um nicht nachtr├Ągliche Sozialversicherungsbeitr├Ąge zu zahlen.
M├Âglicherweise hat er schon mal diesbez├╝glich ein Problem gehabt oder sein Rechtsanwalt hat ihn auf die Problematik hingewiesen.

Als ├ťbersetzer ist man im ├ťbrigen nicht unbedingt selbst├Ąndig, sondern man ist lediglich dann selbst├Ąndig, wenn man den Kriterien gen├╝gt (Mehrere ├ťbversetzer, nicht in die Ablauforganisation eingebunden, ...).

Soweit ich dass weiss, haben wir damals von einigen ├ťbersetzern eine Best├Ątigung erhalten, die diese von der BFA erhalten haben. In der steht nur das Ergebnis der Pr├╝fung und nicht die Details z.B. hinsichtlich der weiteren Auftraggeber. F├╝r die anderen ├ťbersetzer haben wir uns dann von der BFA pr├╝fen lassen und eine Art Freistellungsbescheinigung erhalten.

Viele Gr├╝├če

Hans


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 08:59
Member (2007)
German to English
+ ...
Selbst├Ąndig Jul 13, 2005

Ralf Lemster wrote:

...


(Das Teil hab' ich letztes Jahr ├╝brigens auch ausf├╝llen d├╝rfen - und ich bin GmbH-Gesch├Ąftsf├╝hrer...)

Gru├č Ralf


Hallo Ralf,

dann bist Du ja gar nicht selbst├Ąndig

Viele Gr├╝├če

Hans

[Edited at 2005-07-13 16:52]


Direct link Reply with quote
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Naja, Ralf Jul 13, 2005

Ralf Lemster wrote:

(Das Teil hab' ich letztes Jahr ├╝brigens auch ausf├╝llen d├╝rfen - und ich bin GmbH-Gesch├Ąftsf├╝hrer...)

Gru├č Ralf


Das eine schlie├čt eigentlich nicht das andere aus: ein GmbH-Gesch├Ąftsf├╝hrer ist schlie├člich Angestellter, auch wenn er "bei sich selbst" angestellt ist (dass Du auch der - eventuell sogar alleinige - Gesellschafter bist, kann ja die BFA ohne Handelsregisterauszug oder anderen Nachweis nicht wissen und vermutet erstmal ein Angestelltenverh├Ąltnis).

Und da sie an chronischem Geldmangel leidet, jagt sie logischerweise jedem Groschen hinterher, indem erst mal a priori jeder Selbst├Ąndige zum Betr├╝ger erkl├Ąrt und "Scheinselbst├Ąndigkeit" unterstellt wird. Es gibt sicher auch genug solche F├Ąlle.

Eine gut nachvollziehbare Logik in Zeiten leerer Kassen.

F├╝r einen Freiberufler sollte die Anmeldung beim Finanzamt als Nachweis der Selbst├Ąndigkeit gen├╝gen.

Falls es sich um eine "Ich-AG" handelt, ist man per Gesetz selbst├Ąndig und muss einen Nachweis des SV-Status ├╝berhaupt nicht erbringen.



[Edited at 2005-07-13 17:05]


Direct link Reply with quote
 

Stefan Keller  Identity Verified
Germany
Local time: 08:59
English to German
Halb so wild... Jul 13, 2005

Hallo Monika,

ich habe das vor ca. einem Jahr auch mal f├╝r einen Kunden machen m├╝ssen und hatte ├Ąhnliche Bedenken.

Ich habe das Formular ausschlie├člich an die BfA geschickt, weil ich ebenfalls der Meinung bin, dass es einen Kunden nichts angeht, f├╝r wen ich sonst noch arbeite.

Wegen der Vertr├Ąge: Ich habe ein Beiblatt hinzugef├╝gt, auf dem meine Kunden aufgelistet waren, und am Ende folgenden Vermerk gemacht:
"Hinweis: Mit den Auftraggebern bestehen keinerlei Vertr├Ąge, die Abwicklung erfolgt lediglich ├╝ber Auftragsbest├Ątigungen, auf deren Grundlage die Rechnungsstellung erfolgt."

Lad dir einfach das Formular unter bfa.de runter. Im Suchfeld "V027" eingeben, und schon bist du bei der PDF.

Viele Gr├╝├če
Stefan


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Steuerrecht vs. Sozialversicherung Jul 13, 2005

Hi Hans und Steffen...
dann bist Du ja gar nicht selbst├Ąndig

Do-hoch, weil mir mindestens 50% der Gesellschaftsanteile geh├Âren...

Das eine schlie├čt eigentlich nicht das andere aus: ein GmbH-Gesch├Ąftsf├╝hrer ist schlie├člich Angestellter, auch wenn er "bei sich selbst" angestellt ist (das kann ja die BFA ohne Handelsrregisterauszug nicht wissen).

Bingo. Genau deswegen musste ich das Formular auch ausf├╝llen und Nachweise bringen.

F├╝r einen Freiberufler sollte die Anmeldung beim Finanzamt als Nachweis der Selbst├Ąndigkeit gen├╝gen.

Vorsicht. F├╝r die steuerlicheSelbstst├Ąndigkeit allemal - das d├╝rfte aber im Zweifel aus SV-Sicht nicht gen├╝gen.

Um auf das Ausgangsproblem zur├╝ckzukommen: Das Formular ist grunds├Ątzlich akzeptabel - aber nicht unbedingt, wenn der Kunde die Infos sammelt...

Gru├č Ralf


Direct link Reply with quote
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Aus meinem pers├Ânlichen N├Ąhk├Ąstchen Jul 13, 2005

Ralf Lemster wrote:

F├╝r einen Freiberufler sollte die Anmeldung beim Finanzamt als Nachweis der Selbst├Ąndigkeit gen├╝gen.


Vorsicht. F├╝r die steuerlicheSelbstst├Ąndigkeit allemal - das d├╝rfte aber im Zweifel aus SV-Sicht nicht gen├╝gen.

Um auf das Ausgangsproblem zur├╝ckzukommen: Das Formular ist grunds├Ątzlich akzeptabel - aber nicht unbedingt, wenn der Kunde die Infos sammelt...

Gru├č Ralf


Also, ich habe mal 2003 f├╝r eine WP-Gesellschaft einen Monat gepr├╝ft.

Die schickten mir das Ding auch, ich habe es ausgef├╝llt, und es wurde an die BfA weiter geleitet.

Von dort bekam dann ICH einen Anruf, was sie mit dem Ding sollten, ich sei doch sowieso selbst├Ąndig. Das br├Ąuchten sie nicht. Klang sogar etwas genervt.

Aber wie gesagt, ich bin eine "Ich-AG", und au├čerhalb dieser Sonderregelung mag das anders aussehen. Da kann ich nicht kompetent mitreden.


Direct link Reply with quote
 
MonikaB  Identity Verified
Germany
Local time: 08:59
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Dann eben direkt Jul 13, 2005

Den Hinweis, wo ich das Formular auf der Website der BFA finde, hatte mir der Kunde (├╝brigens Teil eines weltweiten Unternehmens) sogar selbst gegeben - nur hatte er mir gesagt, ich sollte es ihm zuschicken, weil er auch etwas ausf├╝llen m├╝sste.
Aber wenn man sich den Status auch einfach so von der BFA best├Ątigen lassen kann, mache ich nat├╝rlich das, vielen Dank f├╝r den Tipp.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Kunde verlangt Nachweis f├╝r Selbstst├Ąndigkeit

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs