Mobile menu

Pages in topic:   [1 2] >
Across Version 3 gratis f├╝r alle.
Thread poster: Marinus Vesseur

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 14:44
English to Dutch
+ ...
Aug 26, 2005

Entgegen fr├╝herer Meldungen gibt across jetzt doch auch Gratislizenzen an nicht-BD├ť-Mitglieder ab (ich habe gestern eine erhalten). Das Programm ist gut, wenn auch gew├Âhnungsbed├╝rftig, wenn man Tradosnutzer ist. Einige Unannehmlichkeiten fr├╝herer Versionen sind ausgemerzt, es ist gut kompatibel mit Trados und sieht dabei noch ganz h├╝bsch aus. Und vor allem: geschenkt! Wer nocht nicht Tradosnutzer ist und sich ├╝berlegt ein TM-System zuzulegen, sollte sich das Programm mal ansehen:
http://www.across.net/de/fdb_intro.aspx
Es gibt einen kleinen Pferdefuss, der vielleicht auch keins ist: man wird in einer Liste eingetragen als 'accross-Nutzer' und ├ťbersetzer, damit across seinen Gro├čkunden eine Liste zeigen kann mit ├ťbersetzern, die mit dem Programm arbeiten. Das hei├čt nat├╝rlich, dass es Anfragen geben k├Ânnte von Kunden die unbedingt wollen, dass man damit arbeitet. Sag nicht ich h├Ątte dich nicht gewarnt!
Gru├č, Marinus


Direct link Reply with quote
 
xxxSaifa
Local time: 23:44
German to French
+ ...
Danke, Marinus Aug 26, 2005

Danke, Marinus,

f├╝r die Info! Normalerweise arbeite ich mit Wordfast, aber ich bin letzte Woche von einem Kunden gerade angesprochen worden, ob ich auch bereit w├Ąre, mich in Across einzuarbeiten.
Ich hatte um Bedenkzeit gebeten, da ich auf keinen Fall das Programm h├Ątte kaufen wollen (es gab bisher nur die einmonatige Testversion)...

Ich w├╝nsche dir ein sch├Ânes Wochenende

Chademu


Direct link Reply with quote
 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 14:44
English to Dutch
+ ...
TOPIC STARTER
Aufpassen mit Acrossversionen Aug 26, 2005

chademu wrote:
...ich bin letzte Woche von einem Kunden gerade angesprochen worden, ob ich auch bereit w├Ąre, mich in Across einzuarbeiten.
Chademu

Hallo Chademu

Ich freue mich, dass der Tipp von Nutzen war. Beachte aber: die verschiedene Netzwerkversionen wobei du als ├ťbersetzer nur eine "workstation" des Programms bedienst, vertragen sich nicht. Wenn du die Version 3 einrichtest und dein Kunde hat die Enterprise-version 2.7, kannst du seine Dateien nicht bearbeiten. Across version 3 enth├Ąlt au├čerdem sowieso einen gratis Client f├╝r die Zusammenarbeit mit Kunden die Netzwerkversionen von across haben, da brauchst du keine Lizenz.
Meine Erfahrung mit dem Programm ist, das man schnell einen halben Tag damit verbringt die wichtigsten Funktionen zu finden und zu verstehen. Der Auftrag soll sich schon lohnen f├╝r den Aufwand.

Viel Erfolg weiter!


Direct link Reply with quote
 
xxxSaifa
Local time: 23:44
German to French
+ ...
Es h├Ątte mich gewundert... Aug 28, 2005

Danke nochmals, Marinus. Es h├Ątte mich gewundert, wenn die Sache nicht einen Haken gehabt h├Ątte. Im Moment ist bei mir sowieso keine Zeit zum Einarbeiten da, zuviele andere Auftr├Ąge und ein baldiger Umzug nach Spanien (in 3 Wochen). Habe aber jetzt schon eine Lizenz beantragt und bin vorgewarnt.

Sch├Ânen Abend noch

Chademu

[Edited at 2005-08-28 18:00]


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 23:44
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Ohne jetzt Across zu kennen Aug 28, 2005

erscheint es mir aber, das der vermeintlich gr├Â├čte Vorteil, n├Ąmlich die kostenlose Lizenz f├╝r den ├ťbersetzer, gleichzeitg den gr├Â├čten Nachteil dieses Programms darstellt. Die Situation ist n├Ąmlich gleich wie bei Transit. Das Transit-Satellite-PE-3.0-Programm ist n├Ąmlich die kostenlose Schnittstelle zum Tranist und auch f├╝r die ├ťbersetzer gedacht. An sich ist der Gedanke ja nicht schlecht, dass der ├ťbersetzer mit der Projektvorbereitung nicht unbedingt etwas zu tun haben muss. W├Ąren die Texte auch so gesetzt, wie sich geh├Ârt, w├╝rde ich ja auch prinzipiell nichts dagegen haben. Nur sind die Texte der Kunden alles andere als gut gesetzt, oft derma├čen schlecht, dass auch ein DTP-Profi verzweifeln w├╝rde.
Ein Beispiel: K├╝rzlich habe ich im Kundenauftrag Pagemakerdateien zu Bearbeitung bekommen, die als Word geliefert werden sollten. Die Vorgabe war dabei, alle Formate und Bilder beizubehalten. Der Text, den ich aus PM mit Hilfe des Trados StoryCollecors exportiert bekam, hatte aber sehr komische Eigenschaften. Zusammengeh├Ârende Texte wurden leider in verschiedenen Textrahmen platziert, die noch zu allem ├ťberfluss nicht verkn├╝pft waren. Damit hatte ich S├Ątze, die mitten drin begannen oder aufh├Ârten, die dazugeh├Ârien Teile waren aber irgendwo in der Datei. H├Ątte jetzt ein PM diese Datei mit Transit segmentiert, w├Ąre ich in Satellite gezwungen, die unvollst├Ąndigen S├Ątze zu ├╝bersetzen.
Bei Trados h├Ątte man das mit List und T├╝cke beseitigen oder mildern k├Ânnen, bei Transit hat man gar keine M├Âglichkeit, etwas zu ver├Ąndern.

Sch├Ânen Gru├č
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 23:44
English to German
+ ...
Danke! Aug 31, 2005

Marinus Vesseur wrote:

Es gibt einen kleinen Pferdefuss, der vielleicht auch keins ist: man wird in einer Liste eingetragen als 'accross-Nutzer' und ├ťbersetzer, damit across seinen Gro├čkunden eine Liste zeigen kann mit ├ťbersetzern, die mit dem Programm arbeiten.

Gru├č, Marinus


Das kann f├╝r einen ├ťbersetzer nur von Vorteil sein!
├ťbrigens: wielange hast du auf den Schl├╝ssel warten m├╝ssen? Bei mir sind schon 2 Tage verstrichen, nada!

Gru├č, Aniello


Direct link Reply with quote
 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 14:44
English to Dutch
+ ...
TOPIC STARTER
Across f├╝r die Massen? Aug 31, 2005

Aniello Scognamiglio wrote:
Das kann f├╝r einen ├ťbersetzer nur von Vorteil sein!
├ťbrigens: wielange hast du auf den Schl├╝ssel warten m├╝ssen? Bei mir sind schon 2 Tage verstrichen, nada!
Gru├č, Aniello

Hallo Aniello
Mit dem Pferdefuss habe ich gemeint, dass es vielleicht etwas schwierig ist, zu einem Kunden, der Zusammenarbeit auf der Grundlage von across w├╝nscht, zu sagen: "Nein, das mache ich nicht, ich kenne mich damit nicht aus." Also muss man sich fast schon ein Wenig damit befassen, wenn man das across-Angebot annimmt und das kostet Zeit.
Ich arbeite im Moment mit across und muss feststellen, dass man hier mehr Arbeit hat mit den "Matches". Es flutscht nicht so leicht, wie bei Trados, wenn ein 100%-Match gefunden wird. Man sollte sich darauf einstellen f├╝r 100% Matches ein wenig mehr zu verlangen als ├╝blich um den Aufwand bezahlt zu bekommen.
Ich wei├č auch nicht warum ich als Nicht-Verbandsmitglied schon seit vorige Woche einen Lizenzschl├╝ssel habe. Ich h├Âre von Kollegen, die BD├ť-Mitglied sind, die auch noch nichts haben. Vielleicht weil ich schon mit einem gro├čen Kunden von across zusammenarbeite, aber das ist nur Vermutung.
Es ist sicherlich ein gew├Âhnungsbed├╝rftiges Programm, aber das war (und ist) Trados auch. Mittlerweile komme ich gut damit zurecht.
Gru├č, Marinus.


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 23:44
English to German
+ ...
I c Sep 1, 2005

Marinus Vesseur wrote:

Ich h├Âre von Kollegen, die BD├ť-Mitglied sind, die auch noch nichts haben.
Gru├č, Marinus.


Hallo Marinus!

Ich vermute, dass Nero mit Anfragen ├╝bersch├╝ttet wird.
Verst├Ąndlich, geht es doch um Software, die bisher 399 Euro gekostet hat. Wahrscheinlich werden sie alles sch├Ân sauber erfassen und die Schl├╝ssel per Post verschicken.
Eines Tages, vielleicht in einem Jahr oder wenn ein neues Release auf den Markt kommt, wenn sie tausende von ├ťbersetzern in ihrer Datenbank haben, wird die Software wieder Geld kosten. Wollen wir wetten?

Gru├č, Aniello


Direct link Reply with quote
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 23:44
English to German
+ ...
Also ich habe meinen Schl├╝ssel schon Sep 1, 2005

und zwar am 23.08. bestellt und am 26. erhalten. V├Âllig problemlos.

Direct link Reply with quote
 

TTilch  Identity Verified
Local time: 23:44
English to German
+ ...
Es gibt einen weiteren Haken... Sep 6, 2005

Hallo,

also ich warte schon seit dem 15.08. auf meinen Schl├╝ssel, der ja ab 22.08. verschickt werden sollte, und bekam erst heute (06.09.) die erste Antwort. Dabei stellte sich heraus, dass offenbar zun├Ąchst nur die Freiberufler unter uns in den Genuss des kostenlosen Across V3-Schl├╝ssels kommen, die keinen allzu professionellen Internet-Auftritt haben, da einem sonst unterstellt wird, man sei kein Freiberufler (obwohl man einer ist). Ich erhielt zun├Ąchst eine Absage, da

"(1) f├╝r uns [= Across] nicht ersichtlich ist, dass Sie freiberuflich t├Ątig sind.
(2) die von Ihnen angegebene eMail-Adresse eine Domain enth├Ąlt, die nicht im Kontext zu einer freiberuflichen T├Ątigkeit steht.
(3) die von Ihnen angegebene Webseite nicht im Kontext zu einer
freiberuflichen T├Ątigkeit steht."

Da ich aber de facto nun einmal Freiberuflerin bin, werde ich diese Antwort nicht hinnehmen und ihnen ggf. mittels eines offiziellen Schreibens belegen, dass ich eben *doch* ein Freiberufler bin!

Mein Tipp an andere: Lieber eine Yahoo-Adresse o. ├Ą. und nicht die zu eurer Domain passende E-Mail-Adresse verwenden sowie keinen Link zur eigenen Homepage im Formualar mit angeben.

Viele Gr├╝├če

Tanja Tilch


[Edited at 2005-09-06 15:29]


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 23:44
Member (2002)
English to German
+ ...
Ist mir zu albern Sep 6, 2005

TTilch wrote:
Da ich aber de facto nun einmal Freiberuflerin bin, werde ich diese Antwort nicht hinnehmen und ihnen ggf. mittels eines offiziellen Schreibens belegen, dass ich eben *doch* ein Freiberufler bin!

Ich habe bisher ebenfalls keinen Schl├╝ssel und/oder Nachricht von Across erhalten, habe aber weder Zeit noch ausreichendes Interesse, eine Diskussion ├╝ber meine berufliche T├Ątigkeit zu f├╝hren. Unterstellt dass diese Aktion auf eine Verbreiterung der installierten Basis abstellt, steht sich der Hersteller wohl mit dem selbst im Wege, was auf mich als allzu typische deutsche Orithenackerei wirkt. Ich vermute mal, dass die Pr├╝fung der Antwartschaftsberechtigung auf die Freiversion aufw├Ąndiger ist als ein paar Kindern oder Pferdez├╝chtern, die sich zuf├Ąllig auch auf der Seite registrieren, das Programm zu schicken. (Hmm, in der Zeit, in der ich das geschrieben habe, h├Ątte ich auch an Across schreiben k├Ânnen. Aber das ist mir ja zu albern)

[Edited at 2005-09-06 15:33]


Direct link Reply with quote
 

TTilch  Identity Verified
Local time: 23:44
English to German
+ ...
RE: Ist mir zu albern Sep 6, 2005

Hallo Klaus,

du hast nat├╝rlich recht, dass das ganze "Pr├╝fungsverfahren" ziemlich albern ist und dass sich der Hersteller damit selbst am meisten im Wege steht, wenn er es sich als Zahl gesetzt hat, die Zahl der Nutzer zu vergr├Â├čern und den Bekanntheitsgrad (und Beliebtheit?) des Programms zu steigern. Andererseits ├Ąrgert es mich aber schon, dass mir das "tolle Programm" mit megagro├čen Anzeigen, Newslettern usw. von allen Seiten her als 'superklasse und kostenlos zu beziehen' angepriesen wird, und man dann nach seiner Registrierung letztendlich doch nichts bekommen soll. Deren Argumentation f├╝r das Pr├╝fverfahren ist nat├╝rlich Humbug und offenbar von Anfang an offenbar nicht richtig durchdacht gewesen, aber nachdem ich das Formular schon ausgef├╝llt habe, will ich mich nun auch nicht einfach abspeisen lassen.

Viele Gr├╝├če

Tanja

P.S.: Und soeben (17:41 Uhr) habe ich den Schl├╝ssel dann nach meinem Einwand doch noch bekommen - ohne meinen Nachweis erst noch faxen zu m├╝ssen (den sie aber gern h├Ątten haben k├Ânnen).


[Edited at 2005-09-06 15:42]


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 23:44
Member (2002)
English to German
+ ...
War auch mein erster Implus, aber... Sep 6, 2005

TTilch wrote:
...aber nachdem ich das Formular schon ausgef├╝llt habe, will ich mich nun auch nicht einfach abspeisen lassen.

Hallo Tanja,

das war auch mein erster Impuls, aber *die* wollen was von mir, nicht umgekehrt. Ohne trifftigen Grund w├╝rde ich mir Across sicher nicht kaufen oder Zeit investieren, um mich mit einem neuen Produkt zu befassen (= konkreter, anders nicht sinnvoll zu l├Âsender Auftrag, furtchbar viel freie Zeit, Langeweile, u.├Ą). Wenn ich das Programm unsonst angeboten bekomme (wobei es eine 30-Tage Demo auch t├Ąte, wenn ich damit Geld verdienen kann, bin ich gerne zu Investitionen in Arbeitsmittel bereit), investiere ich auch Zeit, mich damit auseinander zu setzen. Wenn mir allerdings eine "Du komms hier nich rein"-Mentalit├Ąt entgegenschl├Ągt, denk ich mir halt "Du mich auch" und widme mich wieder meiner Arbeit (oder Forumsbeitr├Ągen).
Gru├č
Klaus


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 23:44
English to German
+ ...
Na so was! Sep 7, 2005

Man lese und staune, seit gestern habe ich auch einen Across-Schl├╝ssel! Ich war zun├Ąchst sehr ├╝berrascht, als ich von Across eine "Absage" erhielt: Man sehe mich als ├ťbersetzungsb├╝ro, wegen meines Webauftritts http://www.italengger.com.

In Nullkommanix widersprach ich dieser Interpretation und innerhalb von 2h hatte ich den Key. Across ist nur f├╝r Freiberufler kostenlos zu haben, ├ťbersetzungsb├╝ros m├╝ssen l├Âhnen.

Gru├č, Aniello

[Edited at 2005-09-07 22:37]


Direct link Reply with quote
 
Grażyna Lesińska
Poland
Local time: 23:44
German to Polish
+ ...
Lizenzschl├╝ssel across v3 Sep 9, 2005

Ich habe nur ein paar Stunden drauf gewartet

Gruss

Gra┬┐yna


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Across Version 3 gratis f├╝r alle.

Advanced search






D├ęj├á Vu X3
Try it, Love it

Find out why D├ęj├á Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
LSP.expert
YouÔÇÖre a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. ItÔÇÖs easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs