Mobile menu

Probleme mit Umlauten in Trados 6.5
Thread poster: Johann Lohberger
Johann Lohberger
Local time: 22:59
English to French
Sep 15, 2005

Wir haben mehrere Word-Texte in WinAlign erfolgreich alignt (Deutsch->Englisch) und abgespeichert. Nach dem erneuten Öffnen des Projects sind jedoch sämtlich Umlaute falsch dargestellt, mit seltsamen Buchstaben wie y, sss, pp oder Sonderzeichen und Akzenten. Ähnliches ist mit unserem TM passiert, in das wir die Texte importiert hatten. Direkt nach dem Import stimmten alle Umlaute, nach Schließen und erneutem Öffnen des TMs sind jedoch auch hier fast alle Umlaute sowie "ß" fehlerhaft dargestellt. Woran könnte das liegen?

Ist es möglich, dass Trados Schwierigkeiten mit manchen Schriftarten hat? Es handelt sich bei den alignten Texten nämlich um Gebrauchsanweisungen, die in der - wohl nicht so geläufigen - Schriftart "TheSans" geschrieben sind. Für schnelle Hilfe wären wir sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin.

Katja Puschner
eubylon GmbH


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 22:59
English to German
+ ...
Welche Trados-Version? Sep 15, 2005

Hallo,
welche Trados-Version verwendet ihr (bitte die vollständige Versionsnummer, inclusive "Build" - siehe Help - About...)?

Ist die Schriftart auf eurem System installiert?

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 
Johann Lohberger
Local time: 22:59
English to French
TOPIC STARTER
Umlaut-Problem Sep 15, 2005

Hallo,

wir benutzen TRADOS Translator's Workbench 6.5.5.441 (Build 441). Woran erkenne ich, ob die Schriftart auf unserem System installiert ist?

Grüße

K. Puschner


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 22:59
English to German
+ ...
Windows-Systemsteuerung Sep 15, 2005

Hi again,
wir benutzen TRADOS Translator's Workbench 6.5.5.441 (Build 441).

Das ist die letzte Version von T6.5 - damit scheidet ein Unicode-Problem (wahrscheinlich) aus.

Woran erkenne ich, ob die Schriftart auf unserem System installiert ist?

In der Windows-Systemsteuerung.

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 
Johann Lohberger
Local time: 22:59
English to French
TOPIC STARTER
Schriftart nicht installiert Sep 15, 2005

Ralf Lemster wrote:

Hi again,
wir benutzen TRADOS Translator's Workbench 6.5.5.441 (Build 441).

Das ist die letzte Version von T6.5 - damit scheidet ein Unicode-Problem (wahrscheinlich) aus.

Woran erkenne ich, ob die Schriftart auf unserem System installiert ist?

In der Windows-Systemsteuerung.

Gruß Ralf


Hallo,

dort kann ich diese Schriftart nicht finden. Kann das also die Ursache für das Problem sein? Wäre es sinnvoll, die Gebrauchsanweisungen vor dem Alignen allesamt z. B. in "Arial" o. ä. zu formatieren?

Gruß

Katja Puschner


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 22:59
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Umformatierung kann nur eine Halblösung sein Sep 15, 2005

Wenn der Kunde mit Arial einverstanden ist, kann man das Dokument natürlich umformatieren. Dabei ist UNBEDINGT zu beachten, dass die Umformatierung nicht lokal, sondern über Formatvorlage geschieht.
Andere Möglichkeit (die bessere) wäre, den Kunden um eine Schriftizenz zu bitten bzw.sich diese selbst zu besorgen. Eine Quelle düfte diese Seite sein. Jedoch angesichts des Preies für das Schriftenpaket hier würde ich die mit dem Kunden abgestimmte Umformatierung auf Arial vorziehen.

Dass Trados die Zeichendarstellung bei nicht installierten Schriftarten nicht richtig hinbekommt, ist nichts neues und ist KEIN Bug, sondern ein Feature. Hier hat Microsoft den Usern das Leben etwas zu leicht gemacht, weil die Schriftenersetzung im Hintergrund ohne das Wissen des Users geschieht.
Um sich davon zu überzeugen, sollte man in Word über das Menu Extras die Optionen öffen und sich dort die Karte "Kompatiblität" anschauen. Dort gibt es einen Button "Schriftartenersetzung". Hinter diesem Button verstecken sich eben die nicht vorhandenen Schriften.

Beim Interesse an weiteren Details zu Word sowie zu Word und Trados als Team hier eine herzliche Einladung zur ProZ Conference in Krakau, wo auch dieses Thema ausführlicher behandelt wird.

Schönen Gruß
Jerzy


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Probleme mit Umlauten in Trados 6.5

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs