Mobile menu

Off topic: Aktuelle Adresse im Reisepass Pflicht?
Thread poster: lara2005
lara2005
Local time: 13:16
English to German
+ ...
Jan 2, 2006

Erst einmal möchte auch ich die Gelegenheit nutzen, Euch allen ein frohes neues Jahr zu wünschen!:-)

Es geht um Folgendes: mein Freund und ich fliegen Ende Januar in die USA. In unseren Reisepässen sind jeweils noch unsere ehemaligen Adressen vermerkt (wir wohnen erst seit ein paar Monaten zusammen). Müssen wir unsere Adressen umschreiben lassen oder ist es egal, welche Adresse im Pass vermerkt ist? Soweit ich mich erinnere, muss man bei der Einreise doch nur den Pass und nicht noch den Personalausweis vorlegen (auf dem die aktuelle Adresse steht), oder? Insofern dürfte es doch diesbezüglich keine Probleme geben!?! Bin etwas verwirrt, weil am Silvesterabend plötzlich diese Frage aufkam und sie keiner wirklich beantworten konnte:-)

Und da viele von Euch bestimmt sehr oft verreisen, dachte ich, ich wende mich mit diesem Problem mal an Euch:-)

Vielen Dank im Voraus und allen viel Glück und Erfolg im neuen Jahr!!!


Direct link Reply with quote
 

Heike Behl, Ph.D.  Identity Verified
Local time: 04:16
Member (2003)
English to German
+ ...
Meine Erfahrung Jan 3, 2006

Ich lebe seit über 17 Jahren in Kalifornien. Vor etlichen Jahren habe ich eine Verlängerung meines Reisepasses bzw. den neuen Europass bei der hiesigen Vertretung (ein ehrenamtlicher Griesgram) beantragt. Der alte Pass hatte noch meine deutsche Adresse als Wohnsitz (noch bei meinen Eltern). Der gute Mensch hat beinahe einen Anfall gekriegt, als ich ihm sagte, dass ich mich meines Wissens in Deutschland noch nicht einmal abgemeldet hatte (ich bin nämlich sehr faul!). Dann hat er mir eine längere Gardinenpredigt gehalten, ich müsste mich unbedingt sofort abmelden und mein neuer Pass müsste unbedingt meine US-Adresse enthalten. Daraufhin habe ich meinen Vater in Deutschland eilends mit der Abmeldung beauftragt, den Beleg auch gleich ans Konsulat weitergegeben und auf meinen neuen Pass gewartet. Als der dann endlich kam... Überraschung! ... stand immer noch die deutsche - und jetzt in jedem Fall ungültige - Adresse drin.
Seitdem bin ich unzählige Male in den USA und Deutschland ein- und ausgereist, ohne Probleme. Also, ganz so wild kann's nicht sein!

[Edited at 2006-01-03 02:04]


Direct link Reply with quote
 
Wenjer Leuschel  Identity Verified
Taiwan
Local time: 19:16
English to Chinese
+ ...
Unsere Erfahrung Jan 3, 2006

Heike Behl, Ph.D. wrote:

Ich lebe seit über 17 Jahren in Kalifornien. ... Als der dann endlich kam... Überraschung! ... stand immer noch die deutsche - und jetzt in jedem Fall ungültige - Adresse drin.
Seitdem bin ich unzählige Male in den USA und Deutschland ein- und ausgereist, ohne Probleme. Also, ganz so wild kann's nicht sein!


Ja, es sieht so aus. Es passiert meiner Frau ungefähr dasgleiche. Wir haben in den letzten 27 Jahren mehrmals Wohnsitz gewechselt. Was in dem Paß steht, ist immer noch unsere uralte Adresse - die von unseren Eltern - und das hat uns noch nie irgendwelche Probleme gebracht. Die aktuelle Adresse interessiert eigentlich keinem Geier.


Direct link Reply with quote
 

Barbara Wiegel  Identity Verified
Germany
Local time: 13:16
English to German
+ ...
Nur Wohnort ist eingetragen Jan 3, 2006

Hallo,

soweit ich weiss, steht im dt. Reisepass (Europass) sowieso nur der Wohnort und nicht die genaue Adresse mit Strasse und Hausnr.
Wenn Du also nicht in einen anderen Ort umgezogen bist, brauchst Du gor nix zu machen.

Normalerweise ist man schon verpflichtet, einen Wohnortwechsel auch im Pass eintragen zu lassen - besonders, wenn man ins Ausland zieht - aber wenn man es nicht macht, merkt es an der Grenze auch niemand. Man bekommt dann evtl. nur irgendwann Schwierigkeiten, wenn man von einer dt. Behörde im Ausland (also Botschaft oder Konsulat) was will.

Mein Pass wurde 1998 von der Deutschen Botschaft Moskau ausgestellt, weil ich damals dort wohnte. Den Wohnort in meinem bis dahin gültigen Pass hatte ich von den dortigen Konuslarbeamten umschreiben lassen. Das war aber nur möglich, weil ich mich 1995 ordnungsgemäß in Leipzig abgemeldet hatte, als ich ins Ausland gegangen bin. Wenn ich dies nicht getan hätte und noch in Leipzig gemeldet gewesen wäre, hätte ich meinen neuen Pass im Bürgeramt Leipzig beantragen müssen. Wenn man allerdings abgemeldet ist in Deutschland, übernimmt die dt. Botschaft/Konsulat die Funktion der "Einwohnermeldebehörde". Als Wohnort war im Pass einfach nur "Moskau" eingetragen.
Für mich war das auch wichtig, weil ich damals viele Sachen in Deutschland gekauft und mit nach Russland genommen habe und mir mit dem ausländischen Wohnsitz dann anstandslos die dt. MwSt zurückerstatten lassen konnte (nach Bestätigung der Ausfuhr durch die Botschaft Moskau).

Als ich 1999 nach New York gezogen bin, habe ich im Generalkonsulat meinen Wohnort umtragen lassen und es wurde "New York" hineingestempelt.
Beim Umzug 2003 nach Berlin und Wiederanmeldung in der dt. Heimat haben wir gleich bei Beantragung unseres Personalausweises den Wohnort erneut ändern lassen und seitdem steht nun Berlin in unserem Pass. Wir sind dann noch mal innerhalb Berlins umgezogen, da musste man im Pass überhaupt nichts ändern lassen.

Weitere Infos zum dt. Passrecht gibt's unter:
http://bundesrecht.juris.de/pa_g_1986/index.html

Frohes Schaffen noch und beste Grüße,
Barbara


Direct link Reply with quote
 
lara2005
Local time: 13:16
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Vielen Dank... Jan 3, 2006

...für Eure Hilfe.

Dass im Reisepass nicht die genaue Adresse steht, war mir bewusst. Bei mir dürfte das auch nicht das Problem sein, weil ich innerhalb der gleichen Stadt umgezogen bin, mein Freund allerdings nicht.

Ich war mir nur etwas unsicher, weil die Amerikaner in den letzten Jahren doch eher strenge Einreisebedingungen haben und ich nicht wusste, wie genau mittlerweile kontrolliert wird bzw. ob ein solcher Fall problematisch ist oder nicht. Aber anscheinend ist das generell kein Drama.

So...America I´m coming!:-)


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 14:16
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Wieso steht bei Euch im Pass die Adresse? Jan 3, 2006

Muss wohl eine deutsche Besonderheit sein. Normalerweise steht weder in EU-Personalausweisen (Plastikkarte) noch in Pässen eine Adresse, nur ausstellende Behörde und Ausstellungsdatum.
Wär ja nochmal schöner, wenn man immer den Pass ändern müsste beim Umziehen. Da lacht der Amtsschimmel. Die aktuelle Adresse ist doch im Computer, sieht der Grenzbeamte bestimmt automatisch.

Gruß
Heinrich


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Aktuelle Adresse im Reisepass Pflicht?

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs