Mobile menu

Sicherheitsdatenbl├Ątter immer beeidet?
Thread poster: Susanne Wernecke

Susanne Wernecke  Identity Verified
Germany
Local time: 17:12
Member (2004)
English to German
Jan 25, 2006

Wei├č jemand, ob die ├ťbersetzungen von Sicherheitsdatenbl├Ąttern grunds├Ątzlich beeidet sein m├╝ssen? Eine Kollegin wurde von einem Kunden darauf aufmerksam gemacht. Ich habe auch schon eine ganze Reihe dieser
Unterlagen ├╝bersetzt u. wei├č nichts von einer solchen generellen Vorschrift.

Infos jeglicher Art w├Ąren willkommen

LG Susanne


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 17:12
Member (2002)
English to German
+ ...
Beeidungspflicht extrem unwahrscheinlich Jan 25, 2006

Ich f├Ąnde es interessant zu erfahren, auf welchen Rechtsvorschriften eine solche Beeidungspflicht beruhen sollte.
Absatz 1 von ┬ž6 der Gefahrstoffverordnung lautet:

(1) Wer als Hersteller, Einf├╝hrer oder erneuter Inverkehrbringer gef├Ąhrliche Stoffe oder gef├Ąhrliche Zubereitungen in den Verkehr bringt, hat den Abnehmern sp├Ątestens bei der ersten Lieferung nach Ma├čgabe der Richtlinie 91/155/EWG kostenlos ein Sicherheitsdatenblatt in deutscher Sprache zu ├╝bermitteln. Werden Zubereitungen nach Artikel 14 Nr. 2.1 Buchstabe b der Richtlinie 1999/45/EG in den Verkehr gebracht, hat der Hersteller, Einf├╝hrer oder der erneute Inverkehrbringer dem beruflichen Verwender auf Anforderung ein Sicherheitsdatenblatt zur Verf├╝gung zu stellen. Der Hersteller oder Einf├╝hrer hat insbesondere daf├╝r zu sorgen, dass das Sicherheitsdatenblatt von einer fachkundigen Person erstellt wird, fachlich richtig sowie vollst├Ąndig ausgef├╝llt ist und regelm├Ą├čig aktualisiert wird. Zitat aus http://www.lfas.bayern.de/VORSCHRIFTEN/verordnungen/a_z/gefstoffv.htm

Es ist also "nur" eine sachkundige Person gefordert. F├╝r Sicherheitsdatenbl├Ątter, die nicht in der EU verfasst wurden, w├╝rde ich noch einen Schritt weiter gehen und behaupten, dass eine beeidete ├ťbersetzung (=Inhalt in beiden Sprachen 1:1 identisch) nicht sachgerecht sein kann, da in den Punkten Gef├Ąhrdungsbeurteilung, Entsorgungsvorschriften und Transport nicht unbedingt eine ├ťbereinstimmung zwischen USA und EU angenommen werden kann. Dies bedeutet, dass u.U. eine eigene, vom Original abweichende Einstufung vorgenommen werden muss.

[Edited at 2006-01-25 16:20]


Direct link Reply with quote
 

Susanne Wernecke  Identity Verified
Germany
Local time: 17:12
Member (2004)
English to German
TOPIC STARTER
Vielen Dank f├╝r diese Info, habe sie bereits weitergeleitet. Denke, das wird eine gro├če Hilfe sein! Jan 25, 2006

Klaus Herrmann wrote:

Ich f├Ąnde es interessant zu erfahren, auf welchen Rechtsvorschriften eine solche Beeidungspflicht beruhen sollte.
Absatz 1 von ┬ž6 der Gefahrstoffverordnung lautet:

(1) Wer als Hersteller, Einf├╝hrer oder erneuter Inverkehrbringer gef├Ąhrliche Stoffe oder gef├Ąhrliche Zubereitungen in den Verkehr bringt, hat den Abnehmern sp├Ątestens bei der ersten Lieferung nach Ma├čgabe der Richtlinie 91/155/EWG kostenlos ein Sicherheitsdatenblatt in deutscher Sprache zu ├╝bermitteln. Werden Zubereitungen nach Artikel 14 Nr. 2.1 Buchstabe b der Richtlinie 1999/45/EG in den Verkehr gebracht, hat der Hersteller, Einf├╝hrer oder der erneute Inverkehrbringer dem beruflichen Verwender auf Anforderung ein Sicherheitsdatenblatt zur Verf├╝gung zu stellen. Der Hersteller oder Einf├╝hrer hat insbesondere daf├╝r zu sorgen, dass das Sicherheitsdatenblatt von einer fachkundigen Person erstellt wird, fachlich richtig sowie vollst├Ąndig ausgef├╝llt ist und regelm├Ą├čig aktualisiert wird. Zitat aus http://www.lfas.bayern.de/VORSCHRIFTEN/verordnungen/a_z/gefstoffv.htm

Es ist also "nur" eine sachkundige Person gefordert. F├╝r Sicherheitsdatenbl├Ątter, die nicht in der EU verfasst wurden, w├╝rde ich noch einen Schritt weiter gehen und behaupten, dass eine beeidete ├ťbersetzung (=Inhalt in beiden Sprachen 1:1 identisch) nicht sachgerecht sein kann, da in den Punkten Gef├Ąhrdungsbeurteilung, Entsorgungsvorschriften und Transport nicht unbedingt eine ├ťbereinstimmung zwischen USA und EU angenommen werden kann. Dies bedeutet, dass u.U. eine eigene, vom Original abweichende Einstufung vorgenommen werden muss.

[Edited at 2006-01-25 16:20]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Sicherheitsdatenbl├Ątter immer beeidet?

Advanced search






SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs