Multiterm 6.2 - Probleme beim Ex- & Importieren von Termbanken
Thread poster: Heidrun65
Heidrun65
Local time: 00:32
English to German
+ ...
Jan 28, 2006

Hallo liebe Mit-ÜbersetzerInnen,

ich verwende Multiterm 6.2, habe gerade mein nagelneues Notebook
eingerichtet und folgende Probleme:

Multiterm installiert, auf meinem "alten" PC die Termbanken
exportiert (einschl. der Termbankdefinition)und auf dem Notebook
importiert.

Hat bei den meisten Termbanken geklappt. Bei einer werden nicht alle
Einträge importiert, laut Log-Info, weil die Einträge mit der
Termbankdefinition nicht konform sind. Dort heißt es, dass meine
engl. Einträge (komischerweise) als EN-AU existieren, also
Australisches Englisch. In der TB-Def. ist aber kein English
(Australia). Also hab ich das der TB-Def. hinzugefügt. Trotzdem
will "er" mir das nicht importieren. Hab auch in der "alten" TB-Def.
EN-AU hinzugefügt und nochmals ex- und importiert (mit vorheriger
Neuanlage einer TB -> und "Vorhandene TB-Def.-Datei laden").

Wer weiß weiter?

Ich mach bestimmt irgendwo einen Denkfehler (ist ja auch schon
spät ....).

LG

Florentina


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 00:32
English to German
+ ...
Alternative Vorgehensweise Jan 29, 2006

Hallo Heidrun,
keine direkte Antwort auf deine Frage, aber vielleicht ein "Workaround":

Ich repliziere laufend die Termbanken zwischen Desktop und Laptop. Hierzu unterhalte ich diese auf beiden Rechnern in exakt dem gleichen Verzeichnis (bei 6.2 hatte ich hierzu
Code:
c:\Programme\Trados\MTiX\MultiTerm\Termbase

verwendet). Die Replizierung kannst du einfach durch Überschreiben vornehmen oder mit einem Synchronisationstool wie AlaskaSync.

Bei MT7.1 werden die Termbanken übrigens als Standard in folgendem Ordner abgelegt:
Code:
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\TRADOS\MultiTerm\Termbases



HTH, Ralf


Direct link Reply with quote
 
Heidrun65
Local time: 00:32
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Hab jetzt nochmal ein Backup eingelesen Jan 30, 2006

Lieber Ralf,

danke für Deine liebe Antwort.

Wie dieses australische Englisch da rein gekommen ist, ist mir schleierhaft. In einem alten Backup (Textdatei) war dies noch ganz normales Englisch.

Gott sei Dank habe ich seither an der TerminologieDB nix geändert und habe das Backup nochmal eingelesen.

Jetzt klappt alles.

Da ich nicht regelmäßig mit Multiterm arbeite (dolmetsche meistens), kann ich m ich nicht so recht mit dieser "neuen" "Projekt"-Arbeit anfreunden. Ist irgendwie alles schwieriger als früher ....(
V.a. Backup und wieder "einspielen".

Liegt aber bestimmt an mir, weil ich mich noch nicht so richtig eingearbeitet habe ......

Ganz lieben Dank nochmal

Heidrun


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Multiterm 6.2 - Probleme beim Ex- & Importieren von Termbanken

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs