Mobile menu

G├╝nstige Internet Verbindung in Deutschland?
Thread poster: Kim Metzger

Kim Metzger  Identity Verified
Mexico
Local time: 05:26
German to English
Aug 4, 2002

Hello all,

I\'ll be spending next week in Bad Schwartau near L├╝beck and staying in a hotel. Can someone recommend the easiest and most inexpensive way to get online with my laptop using a hotel phone? Anything I should be aware of? All ideas appreciated. Kim

[ This Message was edited by: on 2002-08-04 00:30 ]


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 12:26
English to German
+ ...
Internet by Call Aug 4, 2002

Hallo Kim,

du solltest auf jeden Fall im Hotel nachfragen, welche Kosten abgerechnet werden - da kannst du ganz sch├Ân in die Falle tappen. Das gilt insbesondere f├╝r kostenfreie Zugangsnummern wie 0800, 0180x etc. - hier sind viele Telefonanlagen von Hotels auf die Belastung eines h├Âheren Betrages programmiert. Das hei├čt, es ist dann oftmals g├╝nstiger, einmal einzuw├Ąhlen und online zu bleiben als mehrere Male die Einwahlgeb├╝hr zu zahlen.



Wenn du einen Internet-Provider hast, der Global Roaming unterst├╝tzt, sollte die Einwahl problemlos funktionieren.


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 12:26
Member (2003)
Polish to German
+ ...
MSN Easysurfer 1,45 cent pro Minute Aug 4, 2002

Sehr einfach einzurichtender Internetzugang.

Keine Zugangssoftware notwendig - wird einfach ├╝ber Netzwerke und DF├ť-Verbindungen - Neue DF├ť Verbindung eingerichtet. Detaillierte Beschreibung siehe:



http://www.msn.de/msneasysurfer/



Manuelle Installation (w├╝rde ich auf jeden Fall vorziehen, denn das schlie├čt jeden Eingriff in das Betriebssystem und die Software des Rechners aus) ist hier beschrieben:



http://www.msn.de/msneasysurfer/einrichten/



Es gibt auch M├Âglichkeiten, sich mit dem Mobiltelefon (z.B. Nokia 6110/6210) ins Internet einzuw├Ąhlen. Dazu muss das Handy im Rechner als zus├Ątzliches Modem eingerichtet sein.



Im Hotel sind die Telefoneinheiten in der Regel sehr viel teurer als sonst wo, daher w├╝rde ich doch vorher nachfragen und ggf. per Handy einw├Ąhlen (z.B. mit deutscher Prepaid-Karte anstelle der normalen SIM), wobei zu beachten w├Ąre, dass dann die Zugangsgeb├╝hren auch h├Âher sind.

Surfen im Internet im Ausland vom Hotel aus ist ├╝berall leider sehr teuer, habe dies des├Âfteren am eigenen Leib in Polen erfahren k├Ânnen. Da kommen schon etliche EUROS/Dollars f├╝r ein Paar Minuten zusammen.



Gru├č

Jerzy



Direct link Reply with quote
 

Kim Metzger  Identity Verified
Mexico
Local time: 05:26
German to English
TOPIC STARTER
Danke Ralf und Jerzy Aug 4, 2002

Das hat viel geholfen. Ich werde wohl nicht viel Surfen, sondern hoechstens Auftraege herunterladen und verschicken.

Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 12:26
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Nur wenig surfen Aug 4, 2002

Lieber Kim,

das ist ja gerade das Problem - ich denke, dass weder Ralf noch ich was anderes meinten. Aber auch dieses \"nur ein wenig surfen\" kann \"in die Hose\" gehen (preislich n├Ąmlich).

Die Telefonanlagen in den Hotels werden bestenfalls ein Modem mit 56k unterst├╝tzen - da braucht das Herunterladen von Datein schon eine ganze Weile.



Darum ein anderer Tip: viele gute Hotels unterhalten \"Internet-Rooms\". Dort kann man deutlich schneller - und vor allem preiswerter - im Internet surfen und Dateien herunterladen. Au├čerdem bleiben Dir noch Internet-Cafes - alles in allem bestimmt g├╝nstiger, als sich aus dem Hotelzimmer ins Internet einzuw├Ąhlen.

Um die Dateien aus den PCs dann auf Dein Notebook zu kopieren, gibt es einige M├Âglichkeiten. Zum einen kann man sie mit Diskette kopieren. Dies ist jedoch sehr unpraktisch. Bessere - ein Brenner/CD-Rewritter vorausgesetzt - sind CDs. Eine weitere M├Âglichkeit ist die Netzwerkverbinung ├╝ber Netzwerkkarten (LAN). Allerdings m├╝ssen dazu gewisse Voraussetzungen erf├╝llt sein (Brenner/ Netzwerkkarte im Hotel-PC oder PC im Internet-Cafe).

Es gibt aber eine weitere M├Âglichkeit, die viel weniger bekannt ist. Nahezu alle PCs heute haben USB-Schnittstelle. Daf├╝r gibt es ein sogenanntes Lap-Link-Kabel (oder Null-Modem-Kabel f├╝r USB), mit dem man ganz bequem zwei PCs miteinander verbinden kann. Die Daten├╝bertragungsrate liegt ├╝ber 4 MB/s (oder besser), so dass diese L├Âsung sehr praktikabel ist. Ich verwende sie seit 2 Jahren mit Erfolg.



sch├Âne Gr├╝├če

Jerzy


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


G├╝nstige Internet Verbindung in Deutschland?

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
SDL MultiTerm 2015
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software.

SDL MultiTerm 2015 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2015 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs