Mobile menu

Pages in topic:   [1 2] >
Rettet unsere Sprache (nein, nicht DIE Sprache)
Thread poster: Victor Dewsbery

Victor Dewsbery  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
German to English
+ ...
May 2, 2006

Schlagkräftig ins WM-Jahr: es gibt nun die "Du-Hau-People", dank der Deutsche-Post-Tochter DHL.

Ach nee, die Schreibweise war irgendwie anders. Es heißt doch "Do-How-People".

Dazu http://www.marketing-marktplatz.de/Intro/MarKamp/DhlkampMA03.shtml :
"Die Kampagne will diese beiden Eigenschaften durch den Claim "The Do-How People" unterstreichen in ausdrucksstarken TV-Spots, Printmotiven für die Anzeigen-, Plakat- und Flughafenwerbung sowie mit vielfältigen Online- und Below-the-line-Maßnahmen."

Da liegt der Ruf nach dem Sprachenschutz nahe. Deshalb rufe ich auch mal:

SCHÜTZT DIE ENGLISCHE SPRACHE VOR DEUTSCHEN WERBELEUTEN !!!!

Wenn nun auch die Deutsche Post Werbesprüche in bestem Schanghai-Englisch in die Welt hinausposaunt, versteht der arme "native speaker" am Ende gar nichts mehr. Die Kombination "Do-how" gibt's im Englischen nämlich gar nicht.

Ihr Werbefritzen, gebt mir meine Sprache zurück! Bitte, bitte!!!
Wenn ihr schon Englisch sprechen müsst, dann wär's nett, wenn ich das auch noch einigermaßen verstehen würde.
Geht das? Vielleicht könnt ihr mal ab und zu Eine Ausnahme machen. Ja?

Zitrone zum Schluss: angeblich entstand der Grusel-Spruch bei einer Werbeagentur im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

P.S. Laut URL (oben) soll der Spruch in "Online- und Below-the-line-Maßnahmen" verkündet werden. Wäre einer von euch so freundlich, eine Rückübersetzung ins Englische zu versuchen, damit ein armer Engländer weiß, um was es geht?


Direct link Reply with quote
 

Peter Bouillon  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
French to German
+ ...
Wild west May 2, 2006

Victor Dewsbery wrote:
angeblich entstand der Grusel-Spruch bei einer Werbeagentur im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.


Es wird sich da wohl um Indianer gehandelt haben. Die diskutierten im Wilden Westen friedenspfeiferauchend auf einem Meeting darüber, wer bei ihnen das Plumpsklo zu graben hat. Und dann haben sie auf den einen anwesenden Nicht-Indianer gezeigt - einem DHL-Fahrer nämlich, der bei den Indianern ein Paket abliefern musste - mit den Worten: DU! Howgh!

Naja. Karl May hat eine Menge über den Wilden Westen geschrieben: zwar ohne Sachverstand, dafür aber mit einer Menge Phantasie. Warum sollte es die Deutsche (!) Post nicht genauso handhaben, wenn sie verkrampft über englische (!) Phrasen nachdenkt oder über etwas, was mit viel Phantasie als eine Art Englisch aufgefasst werden kann.

Im Zweifel kann man immer noch einen guten Übersetzer engagieren, der das ausländerhafte Gestammel in fremden Idiomen im Nachhinein in gutes Deutsch zurücküberträgt.

P.


Direct link Reply with quote
 

Victor Dewsbery  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Wat denn nu? May 2, 2006

Peter Bouillon wrote:
Im Zweifel kann man immer noch einen guten Übersetzer engagieren, der das ausländerhafte Gestammel in fremden Idiomen im Nachhinein in gutes Deutsch zurücküberträgt.
P.


Deutsch? Ich versteh's nicht mal in Englisch.


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
Member (2002)
English to German
+ ...
Willkommen im Club... May 2, 2006

Scheint so, dass sich die Werbebranche, einer sprachlichen Hauschrecke gleich, nun dem Englischen zuwendet, nachdem sie die deutsche Sprache abgefressen hat.

Ich kann's Dir zwar nicht ins Englische übersetzen, aber ich denke, Below-the-line-Maßnahmen sind Werbemaßnahmen, die unter die Gürtellinie zielen?


Direct link Reply with quote
 

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
Member (2004)
English to German
+ ...
You are heavy on the wire May 2, 2006

Do how - "Tun wie",

"tun als ob wir von etwas Verstand hätten-People", find ich doch treffend.

"Handy-People" (henn di koin Verstand) ging ja nicht mehr.


Direct link Reply with quote
 

Victor Dewsbery  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Alles klar May 2, 2006

Klaus Herrmann wrote:
Scheint so, dass sich die Werbebranche, einer sprachlichen Hauschrecke gleich, nun dem Englischen zuwendet, nachdem sie die deutsche Sprache abgefressen hat.
Ich kann's Dir zwar nicht ins Englische übersetzen, aber ich denke, Below-the-line-Maßnahmen sind Werbemaßnahmen, die unter die Gürtellinie zielen?


Aha, below the belt.
Obwohl der Laie sich dann fragt, wo der Gürtel denn bei einer zeitgemäß textilfreien Werbung sitzt.

Und die Hauschrecke passt irgendwie zum Thema!


Direct link Reply with quote
 

Cetacea  Identity Verified
Switzerland
Local time: 13:43
English to German
+ ...
Aus dem Herzen gesprochen May 2, 2006

Genau darum ist es ja so schön, in der Sprachkombination Deutsch-Englisch zu arbeiten. Englisch kann schliesslich jeder, und Deutsch sowieso, also was braucht's da noch Übersetzer...?

Alles nach dem Motto: Wer muss schon seine eigene Muttersprache beherrschen, wenn man auch eine Fremdsprache nicht können kann.

Und wer dann angesichts dieses Kauderwelschs verständnislos den Kopf schüttelt, den kann man immer noch als ungebildet oder rückständig abtun.

Inzwischen gibt es ja - zumindest in der Schweiz - schon "Experten", die behaupten, dieses beliebige Mischen verschiedener Sprachen ohne Rücksicht auf die eigentliche Bedeutung von Wörtern sei gerade unter Jugendlichen ein Zeichen erhöhter Sprachkompetenz... Seufz...


Direct link Reply with quote
 
Jalapeno
Local time: 13:43
English to German
Know-how / Do-how May 2, 2006

Wundert mich eigentlich, dass die Post noch nicht verklagt wurde.

Schließlich ist "the Do-How people" eindeutig eine Verballhornung des Slogans "The Know-how people", den dieses Unternehmen immerhin schon seit 1997 für sich beansprucht: http://www.setis.com/

Aber die Post war ja schon immer etwas langsamer.

[Edited at 2006-05-02 09:07]


Direct link Reply with quote
 
RobinB  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
German to English
Sigh.... May 2, 2006

Victor,

Maybe it's supposed to be "Do? How?" (answer: Dunno). Or perhaps they think people will pronounce it "Doe-How". Beats me, and I understand it has a lot of people at DHL/Exel pretty flummoxed as well.

Did the slogan really originate in Murrica? Or at the German arm of one of the big US ad agencies? I'd suspect the latter, because what else can we rationally expect from the luvvies here in Germany (die "Kreativen") who gave us such gems as "Gammon" for a range of men's toiletries (brings out the pig in the man?) or "Happy End" for loopaper? Not to forget the all-time classic name for a brand of breakfast cereals targeted specifically at the children's market:

"Little Man Golden Balls".

Beat that if you can....

Robin


Direct link Reply with quote
 
Jalapeno
Local time: 13:43
English to German
Know-how / Do-how May 2, 2006

Noch einmal zur Verdeutlichung:

Ich vermute, dass mit "do-how" ausgedrückt werden soll, dass die Post nicht nur *weiß* wie es geht (know-how), sondern es auch *tut*, in die Tat umsetzt (do-how). Ähnlich wie John Kerrys Wahlkampfslogan "The can-do people".

Vollkommener Unsinn natürlich, aber das haben sich die Marketingfuzzis dabei wohl gedacht.


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
English to German
+ ...
Nur falsch geschrieben... May 2, 2006

Victor, bist du sicher, dass du das richtig übertragen hast?

Die Kombination "Do-how" gibt's im Englischen nämlich gar nicht.


Doch, bei Dilbert: D'oh! Ow!


LG Ralf


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
Member (2002)
English to German
+ ...
Ach, die waren das... May 2, 2006

Jalapeno wrote:
Ähnlich wie John Kerrys Wahlkampfslogan "The can-do people".

Ich dachte, Kandoo ist von Pampers?


Direct link Reply with quote
 

Katharina Wawrzon-Stewart  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 12:43
Member (2005)
English to German
+ ...
Ich verstehe nur Railway Station May 2, 2006

Die "Kreativen" hätten vorher diesen Artikel lesen sollen (Komm rein und finde wieder raus):
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,310548,00.html

Es steht nämlich schon lange fest, dass Anglizismen bei deutschen Konsumenten einfach nicht ankommen. Kein Wunder, dass man dann darüber verwirrt ist , was einem wohl bei Douglas zustoßen kann, und warum Mitsubishi annimmt, dass auch Tote Auto fahren können...

[Edited at 2006-05-02 10:03]

[Edited at 2006-05-02 10:03]

[Edited at 2006-05-02 10:04]


Direct link Reply with quote
 
RobinB  Identity Verified
Germany
Local time: 13:43
German to English
It's real May 2, 2006

Ralf Lemster wrote: Victor, bist du sicher, dass du das richtig übertragen hast?
LG Ralf


Ralf,

It's real:

http://www.dhl-gbc.com/do-how/

"... the spirit of can do and the experience of know how".

Robin


Direct link Reply with quote
 
Mandy Williams  Identity Verified
Local time: 13:43
German to English
Off topic? May 2, 2006

Perhaps off topic but I personally love the following names used at a particular supermarket chain which isn't called Minus...

paper tissues - "Feeling"

toilet paper - "Touching"

Am I the only one who thinks that's a bit oo-er missus?


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Rettet unsere Sprache (nein, nicht DIE Sprache)

Advanced search






CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs