Mobile menu

Hilfe mit Trados
Thread poster: Karin R
Karin R  Identity Verified
Peru
Local time: 15:43
Member (2006)
Spanish to German
+ ...
May 5, 2006

Hallo, ich bin Tradosneuling und suche jemanden, der mir folgende Fragen beantworten kann:

1. wie kann ich Änderungen in der Übersetzung eines Segments zwischenzeitlich speichern, ohne ein Clean-up zu machen.

2. Wie kann ich die Segmentierung im Einzelfall korrigieren, ohne die Segmentierungsregeln generell zu ändern (Beisp. wenn die Satzstruktur nicht sinnvoll geteilt wurde) Vielen Dank für jeden Tipp.
Karin


Direct link Reply with quote
 

Heike Steffens  Identity Verified
Local time: 22:43
Italian to German
+ ...
Also... May 5, 2006

Zu Deiner 1. Frage: Ich verstehe Dich so, dass Du nach der Übersetzung und dem Schließen eines Satzes mit Trados die Übersetzung verändert hast, richtig? Damit diese Änderung ohne Clean-up in die Datenbank einfließt, ist es am einfachsten, wenn Du just den Satz erneut über "Öffnen/Einfügen" öffnest, die Änderung im Zielsatz vornimmst und die Einheit wie gewohnt schließt. Da Du das ja jetzt offenbar nicht so gemacht hast, sondern einfach im Text korrigiert hast, ohne die Einheit zu öffnen, kannst Du dennoch diesen Schritt machen, also: öffne die betreffende Satzeinheit, die durch die Änderung jetzt gelb und als Fuzzy Match angezeigt werden wird und schließe sie einfach wie gewohnt mit einer der Satzspeicherfunktionen von Trados. Dadurch wird die Änderung in die Datenbank übernommen.

Bei Deiner 2. Frage stelle ich mir vor, dass z. B. mitten im Satz eine ungewollte Zeilenschaltung steht? Da hilft alles nichts, Du musst den "Ausgangssatz wiederherstellen" und die Zeilenschaltung zuerst herausnehmen. Wenn Du dann erneut öffnest, kann Trados den Satz vollständig erkennen.

Wenn es darum geht, dass Trados z. B. meint, ein Satz sei zuende, weil mitten in demselben eine Zahl mit Punkt steht (wobei eben dieser Punkt als Satzende gewertet wird), kannst Du über das Trados-Menü die Option "Segment erweitern" wählen. Das macht Trados dann auch. Ähnlich verfährst Du mit "Segment verkleinern" im umgekehrten Fall.

Alles klar?? Ich hoffe, nicht zu umständlich erklärt zu haben.
Gutes Gelingen.
Heike


Direct link Reply with quote
 
Karin R  Identity Verified
Peru
Local time: 15:43
Member (2006)
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Hilfe mit Trados May 12, 2006

Zu Deiner 1. Frage: Ich verstehe Dich so, dass Du nach der Übersetzung und dem Schließen eines Satzes mit Trados die Übersetzung verändert hast, richtig? Damit diese Änderung ohne Clean-up in die Datenbank einfließt, ist es am einfachsten, wenn Du just den Satz erneut über "Öffnen/Einfügen" öffnest, die Änderung im Zielsatz vornimmst und die Einheit wie gewohnt schließt. Da Du das ja jetzt offenbar nicht so gemacht hast, sondern einfach im Text korrigiert hast, ohne die Einheit zu öffnen, kannst Du dennoch diesen Schritt machen, also: öffne die betreffende Satzeinheit, die durch die Änderung jetzt gelb und als Fuzzy Match angezeigt werden wird und schließe sie einfach wie gewohnt mit einer der Satzspeicherfunktionen von Trados. Dadurch wird die Änderung in die Datenbank übernommen.

Danke Heike, das hat mir schon mal sehr viel weiter geholfen, jetzt habe ich bloss ´ne Frage: Wenn ich über "Concordance" nach bestimmten Worten suche, tauchen dann noch die alten Begriffe auf, die ich ja bereits geändert habe auf die von dir beschriebene Weise, und auch am Schluss nochmal über Clean up gespeichert habe.


Bei Deiner 2. Frage stelle ich mir vor, dass z. B. mitten im Satz eine ungewollte Zeilenschaltung steht? Da hilft alles nichts, Du musst den "Ausgangssatz wiederherstellen" und die Zeilenschaltung zuerst herausnehmen. Wenn Du dann erneut öffnest, kann Trados den Satz vollständig erkennen.

Wenn es darum geht, dass Trados z. B. meint, ein Satz sei zuende, weil mitten in demselben eine Zahl mit Punkt steht (wobei eben dieser Punkt als Satzende gewertet wird), kannst Du über das Trados-Menü die Option "Segment erweitern" wählen. Das macht Trados dann auch. Ähnlich verfährst Du mit "Segment verkleinern" im umgekehrten Fall.

Diesen Teil konnte ich leider nicht nachvollziehen. Irgendwas läuft da noch schief. Ich habe den Satz markiert und dann die Funktion gerufen. Da tut sich nichts.


Viele Grüsse Karin

[Bearbeitet um 2006-05-13 00:51]


Direct link Reply with quote
 
Karin R  Identity Verified
Peru
Local time: 15:43
Member (2006)
Spanish to German
+ ...
TOPIC STARTER
hilfe mit Trados May 13, 2006

Zu Deiner 1. Frage: Ich verstehe Dich so, dass Du nach der Übersetzung und dem Schließen eines Satzes mit Trados die Übersetzung verändert hast, richtig? Damit diese Änderung ohne Clean-up in die Datenbank einfließt, ist es am einfachsten, wenn Du just den Satz erneut über "Öffnen/Einfügen" öffnest, die Änderung im Zielsatz vornimmst und die Einheit wie gewohnt schließt. Da Du das ja jetzt offenbar nicht so gemacht hast, sondern einfach im Text korrigiert hast, ohne die Einheit zu öffnen, kannst Du dennoch diesen Schritt machen, also: öffne die betreffende Satzeinheit, die durch die Änderung jetzt gelb und als Fuzzy Match angezeigt werden wird und schließe sie einfach wie gewohnt mit einer der Satzspeicherfunktionen von Trados. Dadurch wird die Änderung in die Datenbank übernommen.

Danke Heike, das hat mir schon mal sehr viel weiter geholfen, jetzt habe ich bloss ´ne Frage: Wenn ich über "Concordance" nach bestimmten Worten suche, tauchen dann noch die alten Begriffe auf, die ich ja bereits geändert habe auf die von dir beschriebene Weise, und auch am Schluss nochmal über Clean up gespeichert habe.


.

Wenn es darum geht, dass Trados z. B. meint, ein Satz sei zuende, weil mitten in demselben eine Zahl mit Punkt steht (wobei eben dieser Punkt als Satzende gewertet wird), kannst Du über das Trados-Menü die Option "Segment erweitern" wählen. Das macht Trados dann auch. Ähnlich verfährst Du mit "Segment verkleinern" im umgekehrten Fall.

Diesen Teil konnte ich leider nicht nachvollziehen. Irgendwas läuft da noch schief. Ich habe den Satz markiert und dann die Funktion gerufen. Da tut sich nichts.
Bei Deiner 2. Frage stelle ich mir vor, dass z. B. mitten im Satz eine ungewollte Zeilenschaltung steht? Da hilft alles nichts, Du musst den "Ausgangssatz wiederherstellen" und die Zeilenschaltung zuerst herausnehmen. Wenn Du dann erneut öffnest, kann Trados den Satz vollständig erkennen



Viele Grüsse Karin


Direct link Reply with quote
 

Susanne Rosenberg  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
Member (2002)
Danish to German
+ ...
Segment erweitern/verkleinern May 13, 2006

KRF wrote:

Wenn es darum geht, dass Trados z. B. meint, ein Satz sei zuende, weil mitten in demselben eine Zahl mit Punkt steht (wobei eben dieser Punkt als Satzende gewertet wird), kannst Du über das Trados-Menü die Option "Segment erweitern" wählen. Das macht Trados dann auch. Ähnlich verfährst Du mit "Segment verkleinern" im umgekehrten Fall.

Diesen Teil konnte ich leider nicht nachvollziehen. Irgendwas läuft da noch schief. Ich habe den Satz markiert und dann die Funktion gerufen. Da tut sich nichts.


Dies ist eigentlich ganz einfach:

1) Das zu übersetzende Segment mit "Öffnen/Einfügen" öffnen. Der Ausgangstext steht nun im oberen Feld (blau), darunter befindet sich das Feld zum Einfügen der Übersetzung (gelb bzw. grün, falls 100% Match vorhanden). Wenn der Ausgangssatz z. B. nach einer Abkürzung fälschlicherweise abgeschnitten wurde oder du einfach zwei oder mehrere ganze Sätze zusammenfügen möchtest:

2) Den nächsten Satzteil bzw. den nachfolgenden Satz über "Option" "Segment erweitern" in das blaue Feld mit dem Ausgangstext "heraufholen" (dies geht auch einfacher mit Ctrl + Alt + Bild nach unten/Page down). Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis das Ausgangssegment genau so lang ist, wie du es haben möchtest. Allerdings funktioniert das nur, wenn zwischen den Sätzen/Textstücken kein Absatzzeichen steht. In diesem Fall kann man notfalls das Segment wieder schließen (mit "Ausgangssatz wiederherstellen"), die unerwünschten Absatzzeichen/harten Zeilenumbrüche durch weiche Zeilenumbrüche ersetzen (mit Shift + Return) und wieder am Satz-/Textanfang das erste Segment mit "Öffnen/Einfügen" öffnen und anschließend erweitern (geht leider nicht ohne weiteres im TagEditor).

Bemerk: Das Ganze funktioniert nur, wenn das zweite Textsegment, das du mit dem ersten Segment zusammenfügen möchtest - nennen wir es einfach mal "Segment 2"- nicht bereits übersetzt wurde. Ist "Segment 2" zuvor mit der dazugehörigen Übersetzung gespeichert worden, müsstest du zunächst dieses Segment öffnen und mit "Ausgangssatz wiederherstellen" schließen, so dass nur noch der Ausgangstext zurückbleibt. Anschließend öffnest zu wieder "Segment 1" und erweiterst dies wie oben beschrieben um "Segment 2" (und 3, 4, 5 etc., falls erforderlich).

Zu deiner ersten Frage, warum nach dem Abspeichern der geänderten/bearbeiteten Segmente nach wie vor auch die früheren Versionen bei der Konkordanzsuche angezeigt werden: Möglicherweise liegt dies daran, dass beim Anlegen des TMs die Option "Allow multiple translations for identical source segements" gewählt wurde. In diesem Fall werden die früheren Übersetzungen allerdings auch nach dem "Cleanen" der Datei im TM vorhanden sein...

HDH - schönes Wochenende noch
Susanne

[Bearbeitet um 2006-05-13 09:15]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hilfe mit Trados

Advanced search






CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »
LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs