Mobile menu

Off topic: OpenOffice ist unsicherer als Microsoft Office
Thread poster: Geneviève von Levetzow

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 22:43
Member (2002)
French to German
+ ...
Aug 16, 2006

Nach Untersuchungen des französischen Verteidigungsministeriums stellt die OpenOffice-Software ein höheres Sicherheitsrisiko dar als das Microsoft-Pendant.

Weiter auf; http://www.tecchannel.de/news/themen/sicherheit/445609/index.html


Direct link Reply with quote
 

Matthias Quaschning-Kirsch  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
Member (2006)
Swedish to German
+ ...
ooo und ms office Aug 16, 2006

So ganz neu ist das ja nicht. Heise hat über die französischen Tests schon vor einem Monat berichtet, und seither hat sich ja an der Sicherheit auch durchaus manches getan.
Und dann ist es immer noch ein gewisser Unterschied, ob man OOo unter Windoof oder Linux laufen läßt. Nicht daß das eine prinzipiell unsicher, das andere in jedem Fall sicher wäre. Aber viele Sicherheitslücken funktionieren eben nur betriebssystemspezifisch.

Wenn ich nicht auf Trados und diverse Wörterbücher angeweisen wären, die nur unter Windows laufen, wäre letzteres schon längst auch vom letzten Rechner runtergeflogen, auf dem es hier noch läuft, (VMs sind leider kein vollwertiger Ersatz).
Immerhin: Da seit Trados 7 mit TagEditor so ziemlich alles geht, weiß ich nicht, ob ich mir je wieder MS Office anschaffen werde. Hängt vor allem von der Qualität der Viewer für Excel und Powerpoint ab, ob das nötig ist.


Direct link Reply with quote
 

Fernando Toledo  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
Member (2005)
German to Spanish
Yes Aug 16, 2006

MatthiasQKirsch wrote:

Ob man OOo unter Windoof oder Linux laufen läßt. Nicht daß das eine prinzipiell unsicher, das andere in jedem Fall sicher wäre. Aber viele Sicherheitslücken funktionieren eben nur betriebssystemspezifisch.



Es gibt sogar Leute die sich Sorgen um OO machen aber weiterhin IE benutzen


Da seit Trados 7 mit TagEditor so ziemlich alles geht, weiß ich nicht, ob ich mir je wieder MS Office anschaffen werde.


so weit ich weiß, du brauchst Word und Excel immer noch fürs Tageditor, sonst geht es nicht.


Gruß


Direct link Reply with quote
 

Matthias Quaschning-Kirsch  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
Member (2006)
Swedish to German
+ ...
TagEditor und MS Office Aug 16, 2006

Fernando Toledo wrote:

so weit ich weiß, du brauchst Word und Excel immer noch fürs Tageditor, sonst geht es nicht.


Zum Übersetzen selbst sind die Office-Programme nicht erforderlich. Wenn man sich die Dateien ansehen will (was ab und zu dringend anzuraten ist, schon allein um mögliche Tagfehler zu entdecken), werden sie extern im entsprechenden MS-Programm geöffnet, und dafür braucht man sie dann auch.
Aber zumindest für Excel und Powerpoint gibt es Anzeigeprogramme, die es ermöglichen, die Dateien auch ohne die entsprechenden Office-Anwendungen anzusehen. Nur weiß ich leider nicht, wie zuverlässig diese Viewer Formatierungen, Formeln usw. wiedergeben. Das müßte ich natürlich erst noch ermitteln, bevor ich MS Office ganz in Rente schicke.


Direct link Reply with quote
 
Sonja Tomaskovic  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
English to German
+ ...
PPT Viewer Aug 16, 2006

Der PowerPoint Viewer ist meines Erachtens relativ gut und genau. Ich zumindest habe nur MS Word auf meinem Rechner. Für Excel- und PPT-Dateien verwende ich nur OpenOffice.org.

Sonja


Direct link Reply with quote
 

Fernando Toledo  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
Member (2005)
German to Spanish
Ich spreche nicht über "sehen" Aug 16, 2006

MatthiasQKirsch wrote:

Fernando Toledo wrote:

so weit ich weiß, du brauchst Word und Excel immer noch fürs Tageditor, sonst geht es nicht.


Zum Übersetzen selbst sind die Office-Programme nicht erforderlich. .


ich denke doch dass Tageditor braucht eine installierte Version von Word um Docs in Tageditor aufmachen zu können.

Oder habe ich etwas verpasst?

Ich meine um Word und Excel Dokumente zu Übersetzen

[Bearbeitet am 2006-08-16 16:44]


Direct link Reply with quote
 

Matthias Quaschning-Kirsch  Identity Verified
Germany
Local time: 22:43
Member (2006)
Swedish to German
+ ...
Geht auch ohne Aug 16, 2006

Fernando Toledo wrote:

ich denke doch dass Tageditor braucht eine installierte Version von Word um Docs in Tageditor aufmachen zu können.


Neulich habe ich eine Übersetzung mit TagEditor auf einem Rechner gemacht, auf dem gar kein Office installiert war. Funktionieren tut's also schon. Nur mit der Vorschau wird es so natürlich nichts, und die wäre mir doch wichtig. Aber, wie gesagt, werde ich mich nach Alternativlösungen umsehen. 300 Euro für ein Office - für das gleiche Geld gibt es jede Menge schönen Lesestoff für ein ganzes Jahr!


Direct link Reply with quote
 

Vito Smolej
Germany
Local time: 22:43
Member (2004)
English to Slovenian
+ ...
UM zurück zum Thema zu kommen Aug 18, 2006

Nur mit der Vorschau wird es so natürlich nichts, und die wäre mir doch wichtig.


Was wäre mit Oo;?

Frage: hat man schon Erfahrungen mit Linux-Kunden? Und Linux/GNU/OpenSource Übersetzungswerkzeugen?

DiV

smo


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


OpenOffice ist unsicherer als Microsoft Office

Advanced search






WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs