Mobile menu

Was ist eine ISO-Norm Übersetzung?
Thread poster: cabate
cabate
Local time: 07:40
English to German
+ ...
Nov 30, 2006

Hallo ans Forum,

ich möchte eine Übersetzung einer Geburtsurkunde aus dem Portugiesischen in das Deutsche erstellen. Das Standesamt Heidelberg fordert hierfür eine ISO-Norm Erklärung. Auf meine Frage welche Norm denn eingehalten werden solle wurde mir nur mitgeteilt dass man das ja wohl zu wissen habe.
Zugegebenermassen weiss ich das nicht.
Kann mir jemand helfen?
Wie sieht eine solche Übersetzung ist?
Ist auf Besonderheiten und Formalitäten zu achten?
Vielen Dank,
Constantin


Direct link Reply with quote
 

Nadiya Kyrylenko  Identity Verified
Germany
German to Ukrainian
+ ...
ISO Nov 30, 2006

Ich verstehe nicht, warum mein Beitrag nicht veröffentlicht wird?

Ich wollte ja nur helfen und Links zu den offiziellen Seiten geben.
Viel Zeit zum Schreiben habe ich nicht, habe heute viel zu tun.


Oder darf man keine Links geben?

Da findet man alles.

http://global.ihs.com

http://www.iso.org/iso/en/ISOOnline.frontpage

http://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Organisation_für_Normung

Nadiya


[Редактировалось 2006-11-30 21:06]


Direct link Reply with quote
 

Claudia Krysztofiak  Identity Verified
Germany
Local time: 07:40
English to German
+ ...
Hört sich an, als wüssten sie es selbst nicht Nov 30, 2006

Solche Antworten bekommt man eigentlich immer dann, wenn der Verwaltungsapparat keine Ahnung hat, was er braucht.

Wenn ich das Internet richtig verstanden habe, dann müssen beglaubigte Urkunden normkonform übersetzt werden. Das bezieht sich wohl auf die Transliteration der Namen.

Aber beeidigte Übersetzer müssten das eigentlich ganz genau wissen.

Such ansonsten mal im Web nach Transliterationsnorm und Geburtsurkunde.

Sonstige Links zum Thema:

Geburtenbuch - Berlin.de
"Ausländische Urkunden müssen von einem beeideten Dolmetscher nach der Internationalen Transliterationsnorm (ISO-Norm) übersetzt sein."
http://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/buergerdienste/standesamt/dl_geburten.html

Hofheim am Taunus nach Lebenslagen - Geburt
"Übersetzung (ISO)
Fremdsprachige Urkunden bedürfen der Übersetzung von öffentlich beeidigten oder anerkannten Übersetzern. Die Urkunden sind im Original und in der Übersetzung vorzulegen.
Werden für eine fremde Sprache andere als lateinische Schriftzeichen verwendet (kyrillisch, griechisch, hebräisch), so sind Vor- und Familiennamen durch Transliteration wiederzugeben, d. h. dass jedes fremde Schriftzeichen durch ein gleichwertiges lateinisches Schriftzeichen wiederzugeben ist. Hierbei sind die Normen der Internationalen Normenorganisation (ISO) anzuwenden. Der Übersetzer soll in seiner Übersetzung die Anwendung der ISO-Norm bestätigen. "
http://www.hofheim.de/Lebenslagen/Geburt/

LOGOS MULTILINGUAL PORTAL
"Wenn die Zielsprache der Übersetzung ein anderes Alphabet verwendet als die Ausgangssprache, so muss die Umschrift mit der entsprechenden ISO Norm konform sein. Beispielsweise gelten für das Arabische die ISO Norm 233 (DIN 31634), für kyrillische Schriftzeichen ISO 9 und ISO 259 für das Hebräische Alphabet."
http://www.logos.it/pls/dictionary/linguistic_resources.cap_1_2_de?lang=de


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 07:40
English to German
+ ...
Bitte etwas Geduld... Nov 30, 2006

Nadiya,

Ich verstehe nicht, warum mein Beitrag nicht veröffentlicht wird?

Der Beitrag wurde ja veröffentlicht - aber erst nach Freigabe durch einen Moderator.

Ein Blick in die FAQ hilft meistens:

4. Are forum postings vetted?

Forum postings from members and users with verified identities appear immediately. Postings from all others are checked before being made visible. Most postings are approved within 12 hours.


ProZ.com-Moderatoren sind Freiwillige, die diesen Job in ihrer freien Zeit machen. Zum Zeitpunkt, als Du Deinen Beitrag eingestellt hast, war ich auf der Autobahn - insofern bitte ich um Verständnis, dass ich nicht 24/7 präsent bin. Etwas Geduld wäre hier gut.

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 
cabate
Local time: 07:40
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Transliterationsnorm nicht einschlägig bei Portugiesisch Dec 1, 2006

Hallo,

Vielen Dank für die Informationen und Tipps.

Wenn ich das alles richtig verstanden habe gelten die Transliterationsnormen aber ausschliesslich für die Übertragung von Eigennamen aus einem Text der in einem nicht-lateinischen Alfabet verfasst worden ist.

Somit gelten die Transliterationsnormen nicht für portugiesischsprachige Texte.

Weiterhin sind sie auch nicht einschlägig was Formalia für die Darstellung (Layout oder ähnliches) von Urkunden angeht.

Somit bleibt eine letzte Frage zu klären:

Sind sonstige Besonderheiten einzuhalten.

Muss ich zB in der Fußzeile der Übersetzung eine Erklärung abgeben und unterzeichnen dass ich bei der Übersetzung ISO-Norm-konform vorgegangen bin?

Vielen Dank für eure Geduld und Mühe.

Constantin


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Was ist eine ISO-Norm Übersetzung?

Advanced search






SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs