Mobile menu

Achtung, Sicherheitslücken in Adobe Reader 7!
Thread poster: Christel Zipfel

Christel Zipfel  Identity Verified
Partial member (2004)
Italian to German
+ ...
Jan 4, 2007

Soeben gefunden in http://www.pcwelt.de/news/sicherheit/67929/index.html :

Im Browser-Plug-in von Adobe Reader 7 stecken gleich mehrere gefährliche Sicherheitslücken. Es wird dringend empfohlen, sofort auf die Version 8 des Adobe Readers umzusteigen.

Sicherheitsexperten warnen vor gleich mehreren Sicherheitsschwächen, die im Browser-Plugin von Adobe Reader 7 stecken. Betroffen sind sowohl das Adobe-Reader-Plug-in für den Internet Explorer, als auch das Plug-in für Firefox und bei einer der insgesamt vier Lücken auch das Plug-in für Opera.

Laut Angaben der Entdecker erlaubt einer der Lücke potenziellen Angreifern beliebigen Code auf dem angegriffenen Rechner ablaufen zu lassen, wenn der Anwender auf einer Website auf einen Link klickt, bei dem hinter dem Aufruf einer PDF-Datei ein Javascript-Code eingefügt ist. Eine weitere Lücke erlaubt DoS-Attacken.

Die Details zu den Lücken haben die Entdecker erst jetzt bekannt gemacht. Adobe wurde aber seitens der Entdecker bereits Mitte Oktober 2006 über die Lücken informiert. Adobe hatte dadurch Gelegenheit, die Lücken bei der Version 8 des Adobe Reader zu schließen. Daher wird dringend empfohlen, falls noch nicht geschehen, sofort auf Adobe Reader 8 umzusteigen, um vor den Sicherheitslücken sicher zu sein.



[Bearbeitet am 2007-01-04 14:46]


Direct link Reply with quote
 

Heike Steffens  Identity Verified
Local time: 09:31
Italian to German
+ ...
Fatto! Jan 4, 2007

Danke Christel für den Hinweis

LG
Heike


Direct link Reply with quote
 

italia  Identity Verified
Germany
Local time: 09:31
Italian to German
+ ...
Vielen Dank! Jan 4, 2007

Vielen Dank für den Hinweis Christel.
Habe jetzt die 8.Version installiert.
Slt


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Partial member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
FoxitReader? Jan 4, 2007

Meinem PC hat die Installation von Adobe 8.0 scheinbar nicht so behagt; jedenfalls hat er prompt mit einem Bluescreen reagiert:-(

Vielleicht sollte man bei dieser Gelegenheit wirklich mal darüber nachdenken, ob nicht der viel schlankere und schnellere FoxitReader genauso geeignet wäre. Außerdem bietet er sogar die Möglichkeit, Kommentare einzufügen. Zwar kann man die ganzen unötigen Plugins beim Acrobat ja eigentlich ganz einfach loswerden, und er wird dann auch ziemlich flink, aber er nimmt doch immer noch unverhältnismäßig viel Platz auf der Festplatte ein...

http://www.foxitsoftware.com/

[Bearbeitet am 2007-01-04 18:13]


Direct link Reply with quote
 

Heike Steffens  Identity Verified
Local time: 09:31
Italian to German
+ ...
Der Tipp ist auch nicht schlecht... Jan 4, 2007

Ich habe den Foxitreader einmal heruntergeladen und stelle fest, dass das mit den Kommentaren und dem Hervorheben von Text recht problemlos funktioniert. Schön - das ist ja praktisch!

Den Adobe Reader habe ich auch erst im zweiten Anlauf installiert bekommen, weil beim ersten Versuch "ein Fehler aufgetreten" ist

Jetzt scheint aber alles wieder ordnungsgemäß zu laufen (hoffe ich zumindest - man weiß ja nie, was sich im Hintergrund so alles abspielt ...). Hoffentlich funktioniert Dein Rechner auch wieder wie er sollte.

Viele Grüße
Heike


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Partial member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Installationsunfreundlich und ressourcenhungrig Jan 4, 2007

Heike Steffens wrote:

Den Adobe Reader habe ich auch erst im zweiten Anlauf installiert bekommen, weil beim ersten Versuch "ein Fehler aufgetreten" ist



Ja, die Installation war diesmal ungewöhnlich nervig, zeitaufwendig und nicht unproblematisch, siehe oben:-(. Deswegen habe ich mich an den guten Foxitreader erinnert. Der ist in Nullkommanichts heruntergeladen und sofort funktionsbereit, denn er benötigt ja nicht einmal eine Installation.

Und, was den Platzbedarf angeht: im Adobe-Ordner haben sich mittlerweile stattliche 202 MB (!!!) angesammelt, Foxit kommt mit knapp 4 aus... Ich werde den Acrobat sicher bald ganz verbannen: auf meinem alten Laptop (mit kleiner Festplatte) habe ich Foxit schon lang als einzigen Reader installiert.


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 10:31
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Und wie kann ich Foxit Reader an Stelle von Adobe nutzen? Jan 5, 2007

Danke Christel für den Link (der Link ist übrigens mit dem Wort "Bearbeitet" gekoppelt, kannst du das ändern?)!
Ich have Foxit Reader 2.0 installiert. Wie kann ich jetzt Foxit an Stelle von Adobe im Blättler installieren, z.B. Firefox?
Und welches Programm lohnt sich zu kaufen vom Foxit-Sortiment?
Bisher benutze ich PDF995 als Druckertreiber für meine Rechnungen.
Für Eure Erfahrungen wäre ich dankbar!
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Partial member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Einstellen als Standard-Reader Jan 5, 2007

Heinrich Pesch wrote:

Wie kann ich jetzt Foxit an Stelle von Adobe im Blättler installieren, z.B. Firefox?

Und welches Programm lohnt sich zu kaufen vom Foxit-Sortiment?
Bisher benutze ich PDF995 als Druckertreiber für meine Rechnungen.


Durch Einstellen als Standard-Reader (in Foxit unter Hilfe, 1. Punkt). Oder auch z. B. in Firefox unter Extras, Einstellungen, Downloads, 3. Punkt (Download-Aktionen), "Aktionen anzeigen und bearbeiten".

Geht auch windowsweit, indem man im Explorer auf eine PDF-Datei klickt und dann über Datei, "Öffnen mit" festlegt, mit welchem Programmj diese in Zukunft geöffnet werden sollen.

Erfahrungen mit anderen Foxit-Produkten habe ich (noch) nicht. Mal abwarten, was die Kollegen meinen.

Hier kommt jedenfalls der Link nochmals in bereinigter Form.

http://www.foxitsoftware.com/downloads/


Direct link Reply with quote
 

Heike Steffens  Identity Verified
Local time: 09:31
Italian to German
+ ...
Jetzt war ich gerade soooo begeistert,... Jan 5, 2007

... und stelle nun fest, dass es aus irgendeinem Grunde mit dem Foxit nicht möglich ist, nach Wörtern innerhalb des geöffneten Dokuments zu suchen. Habe die Probe mit Adobe Acrobat Reader gemacht, und dort wurde das Wort sofort gefunden.

Na, man kann wohl nicht alles haben. Trotzdem doof

RiCiao
Heike

[Bearbeitet am 2007-01-05 18:11]

[Bearbeitet am 2007-01-05 20:12]


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Partial member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Wieso, das geht doch... Jan 5, 2007

Heike Steffens wrote:

... und stelle nun fest, dass es aus irgendeinem Grunde mit dem Foxit nicht möglich ist, nach Wörtern innerhalb des geöffneten Dokuments zu suchen. Habe die Probe mit Adobe Acrobat Reader gemacht, und dort wurde das Wort sofort gefunden.

Na, mann kann wohl nicht alles haben. Trotzdem doof



... bei mir jedenfalls:

Bearbeiten -> Text suchen

Andernfalls wäre das nun wirklich doof! Man kann ja nicht immer ein paar Dutzend Seiten "von Hand" nach einem Wort durchforsten, wo kämen wir da hin!


Direct link Reply with quote
 

Heike Steffens  Identity Verified
Local time: 09:31
Italian to German
+ ...
Komisch... Jan 5, 2007

... jetzt habe ich ein paar andere pdf-Dokumente geöffnet und dort klappt die Suche auch mit Foxit. Mah! Liegt vielleicht an diesem speziellen Dokument.

Ich nehme also alles zurück ...

Ein schönes Wochenende
LG
Heike


Direct link Reply with quote
 

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 09:31
Member (2005)
English to German
+ ...
Seit ein paar Wochen Jun 20, 2007

Hallo Zusammen!

ich nutze seit diesem Posting den Reader 8 (von Adobe) und habe seit ein paar Wochen (vielleicht auch schon Monaten) das Problem, dass ich bei PDF-Dokumenten, die ich über meinen Browser (Firefox) öffne (also die ich über Google finde zum Beispiel) keine Suche innerhalb des Dokuments durchführen kann. Ich erhalte die Fehlermeldung: Acrobat Reader hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden...etc.
Das habe ich aber bei meinen gespeicherten Dokumenten im PDF-Format nicht.

Ich arbeite mit FrameMaker etc. deswegen würde ich gern bei Acrobat bleiben.

Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Achtung, Sicherheitslücken in Adobe Reader 7!

Advanced search






WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs