Mobile menu

GEZ-Rechnung für Internetnutzung per E-Mail!
Thread poster: Carolin Haase

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2006)
English to German
+ ...
Jan 23, 2007

Liebe Kollegen,

heute hatte ich zwei (!) E-Mails im Posteingang, die angeblich von der GEZ kommen; Absenderadressen waren irgendwelche obskuren abcdefg@technic-freak.com-Adressen, der Briefkopf sah allerdings sehr nach GEZ aus, wurden die Mails angeblich im Auftrag von support@gez.de gesendet.

Angehängt war jeweils eine Zip-Datei, die ich jedoch nicht zu öffnen wagte, da sie schlicht unter "1.zip" firmierte. Zudem: ich bekam zwei Rechnungen mit unterschiedlichen (recht hohen) Beträgen an die selbe Mailadresse.

Was hat das nun zu bedeuten?
Darüber, dass die GEZ ab Januar 07 nun auch Geld für die Internetnutzung haben will, bin ich informiert - aber so???

Wer weiss mehr darüber bzw. hat noch jemand derartige Mails erhalten? Und wie reagiere ich nun am Besten?

Danke und Grüße,

Carolin


Direct link Reply with quote
 

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Bloß nicht aufmachen! Jan 23, 2007

http://www.gez.de/door/gebuehren/faqs/index.html

Ist SPAM.

Hätte ich mal früher gucken können - aber nun wisst Ihr's auch.

Gruß,

Carolin


Direct link Reply with quote
 
markj
German to English
+ ...
Auf keinen Fall offnen! Jan 23, 2007

Es wurde darüber im Fernsehen berichtet. Es ist ein Virus und hat nichts mit dem GEZ zu tun!

Direct link Reply with quote
 

sylvie malich
Germany
Local time: 04:19
German to English
logisch Jan 23, 2007

Carolin Haase wrote:

reagiere ich nun am Besten?
[/quote]

... Papierkorb verschieben.


Direct link Reply with quote
 

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke, schon passiert! Jan 23, 2007

))

Direct link Reply with quote
 

Erik Hansson  Identity Verified
Germany
Member (2002)
Swedish
+ ...
Augen auf! Jan 23, 2007

Da Sache zirkuliert schon eine Weile.
Hier mal schauen:

http://www.bsi.de/

Generell bin ich immer extrem skeptisch, wenn irgendwelche Anhänge von unbekannten Absendern kommen. Augen auf und sich nicht immer auf Anti-Virenprogramm verlassen.

Erik


Direct link Reply with quote
 

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke! Jan 23, 2007

Hab ich mir auch noch durchgelesen.


Grüße,
Carolin


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Partial member (2004)
Italian to German
+ ...
Falls es schon zu spät sein sollte Jan 23, 2007

http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=20&pk=69654

In diesem Artikel steht auch, welche Antivirenprogramme diesen Bösewicht erkennen.


[Neue Welle falscher GEZ-Rechnungen]
Die Mails mit vorgeblichen Rechnungen der Gebühreneinzugszentrale enthalten im Anhang ein Trojanisches Pferd. Zahlreiche Mails dieser Art fluten die Mailboxen.

Wie bereits Anfang letzter Woche ( wir berichteten ) schwappt seit heute Morgen eine neue Mail-Welle mit vorgeblichen GEZ-Rechnungen durch Deutschland. Die Absenderangaben sind gefälscht, der Anhang der Mails besteht aus einem Trojanischen Pferd.

Die Mail kommen mit einem Betreff wie "Ihre GEZ Rechnung Dezember", "GEZ AG Rechnung 22.2006", "Ihre Gebuehreneinzugszentrale (GEZ) Rechnung" oder "Ihre detaillierte GEZ Rechnung von 22.12.2006 - 22.01.2006", um nur einige zu nennen. Im Text werden in mehreren dieser Mails ganz unterschiedliche Rechnungssummen genannt und auf einen "detaillierten Nutzungsnachweis" im Anhang verwiesen. Ferner wird wie schon in der letzten Woche ein Zuschlag erwähnt, der durch das "nicht rechtzeigige Anmelden des Internetverbindung" entstanden sein soll.

Der Anhang besteht aus einem 11.199 Byte großen ZIP-Archiv (1.zip), das eine 26.112 Byte große EXE-Datei (GEZ_Rechnung.pdf.exe) enthält. Dieses Trojanische Pferd versucht verschiedene Sicherheitsprogramme wie Antivirus- und Firewall-Software auszuschalten und soll weitere Malware aus dem Internet herunter laden.


Direct link Reply with quote
 

Carolin Haase  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Liebe Christel! Jan 24, 2007

Vielen Dank für Deinen Hinweis und den Link. Zum Glück hab ich die Mail schon in den Papierkorb verschoben!

Grüße,
Carolin


Direct link Reply with quote
 
Anja Evans  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2004)
English to German
+ ...
"GEZ sogar im Ausland aktiv" Feb 6, 2007

Die Mails habe ich auch bekommen. Da ich aber nicht in Deutschland lebe, war auf den ersten Blick klar, dass das nicht GEZ sein könnte.
Außerdem bin ich ziemlich sicher, dass die GEZ meine E-Mail-Adresse gar nicht hat, jedenfalls nicht von mir.

Immer schön misstrauisch sein mit unbekannten Absendern, besonders bei E-Mails mit Anhang...

Liebe Grüße und erfolgreiche Virenbekämpfung

Anja


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


GEZ-Rechnung für Internetnutzung per E-Mail!

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs