Mobile menu

Hat jemand von euch GS-EAR/GS-Buchhalter?
Thread poster: TTilch

TTilch  Identity Verified
Local time: 01:34
English to German
+ ...
Jan 31, 2007

Hallo,

gibt es hier jemanden unter uns, der das Programm GS-EAR bzw. jetzt GS-Buchhalter einsetzt und Erfahrungen mit dem Support gesammelt hat (insbesondere dem neuen im Rahmen des Premium-Programms)?

Viele Grüße

Tanja


Direct link Reply with quote
 

Ruth Wiedekind  Identity Verified
Germany
Local time: 01:34
Member (2004)
Spanish to German
+ ...
Welche Software nutzt Ihr für Buchhaltung. Jan 31, 2007

Hallo,

ich kann Dir bzgl. GS-EAR nicht weiterhelfen, würde mich aber gerne anschließen mit der Frage an alle Kollegen, mit welcher Software Ihr Eure Buchhaltung und Steuerpapiere erstellt/verwaltet!

Ich habe Practicount - das keine Buchhaltung anbietet.

Daneben steht wohl das Translation Office 3000, wo ich i.W. keine Möglichkeiten zur Erstellung der Einkommenssteuer sehe (und trotzdem verworren).

Ebenfalls daneben die Lexware Produkte (Buchhalter, Büro Easy...)

Ich kann doch meine Daten nicht immer noch in mehreren Programmen eingeen müssen, oder?
Vielleicht wurde das Thema schon diskutiert, aber ich habe nichts in den Foren gefunden.

Also, meine Frage ("poll"): welche Software(s) erscheinen Euch am geeignetsten?


Direct link Reply with quote
 

TTilch  Identity Verified
Local time: 01:34
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ich fragte wegen gemachter Erfahrungen mit dem Support... Feb 1, 2007

... und hätte gern gewusst, ob es euch ähnlich ergeht/ergangen ist bzw. ob er bei Abschluss eines Premium-Vertrages wirklich besser ist.

Grund: Ich habe die letzten Tage über 30-mal versucht, auf der 0900-Hotline für den Support durchzukommen, es aber kein einziges Mal geschafft. Dabei sollte man annehmen, dass Sage daran interessiert wäre, dass man durchkommt, weil sie 1,98 Euro pro Minute verdienen würden. Als ich dann irgendwann völlig entnervt den Vertrieb anrief und fragte, wann denn die beste Zeit zum Durchkommen sei, erhielt ich mehr oder weniger die Antwort, dass ich ohne Premium-Vertrag jetzt zum "Kunden zweiter Klasse" geworden sei. Mit Premium-Vertrag bekommt man eine normale Telefonnummer, und der werde höhere Priorität eingeräumt.

Es gibt auch noch die Möglichkeit, über das Kundenportal eine Support-Anfrage zustellen, was ich ebenfalls getan hatte, aber nach zwei Wochen war immer noch keine Antwort eingetroffen... Also schrieb ich ihnen noch mal das gleiche, und bekam gestern dann doch endlich mal eine Antwort...

Bisher konnte ich mich über den Support eigentlich nicht beklagen. Dennoch hätte ich gern gewusst, ob andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben bzw. ob sie eine deutliche Verbesserung bei Abschluss des Premium-Vertrages festgestellt haben.

Viele Grüße

Tanja


Direct link Reply with quote
 

Peter Gennet  Identity Verified
Austria
Local time: 01:34
Member (2004)
English to German
+ ...
QuickBooks ohne Fremdwährungen Feb 27, 2007

Hallo,

ich habe zwei Jahre lang Lexware Quickbooks verwendet und zunächst gute Erfahrungen mit den Schnittstellen zu Outlook, Word etc. gemacht. Der Import von Kundendaten ist einfach und die Rechnungserstellung lässt sich recht gut durch die Word-Anbindung im eigenen Layout abwickeln. Elster-Anbindung, Online-Banking etc. ist alles vorhanden.
Es gibt für den Support ein Benutzerforum, das allerdings überarbeitet wurde und seitdem sind alle alten Einträge futsch, der Support von Lexwre ist ähnlich kostenintensiv und scheint nicht gut erreichbar zu sein (weiß ich nur vom Hörensagen).

Bei Quickbooks gibt es allerdings einige Einschränkungen bei bestimmten Buchungen.

So lässt sich keine Rechnung in US-Dollar oder einer anderen Fremdwährung erstellen.

Wer schon mal einen Kollegen oder eine Kollegin aus dem Ausland beauftragt, muss äußerst umständliche Journalbuchungen machen, um die Umsatzsteuer/Vorsteuer richtig zu verbuchen und die "Leistungen ausländischer Unternehmer" in der Umsatzsteuervoranmeldung einzutragen.

Gerade was diese beiden, bei Übersetzern doch recht häufig vorkommenden Funktionen angeht, scheinen auch andere Finanzprogramme zu passen. Ich habe u.a. bei Sage, Lexware, etc. angefragt, dort konnten mir entsprechende Lösungen erst ab gut 1000 Euro pro Jahr angeboten werden, und dafür macht das auch die Steuerberaterin.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hat jemand von euch GS-EAR/GS-Buchhalter?

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs