Habt ihr Registern für Finanzamt?
Thread poster: Ruxi

Ruxi
German to Romanian
+ ...
Feb 12, 2007

In dem Forum meiner Muttersprache gibt es eine Diskussion wegen den Registern und andere Sachen die ein Freiberuflicher (auch Übersetzer) haben muß.
Es geht um Registern (Ordnern) wo man alles einträgt (Rechnungen, Quittungen usw.), eines für Inventur und eines für Kontrolle vom Finanzamt (insgesamt 3 fordert dort das Finanzamt).
Es heißt auch dass die Register, mitsamt Papiere zusammen mit Schnur gelöchert und gebunden sein müßen um sie an Finanzamt (für Archivierung) zu geben.
Nun frage ich mich verwirrt, ist es auch in De so?
Was muß man hier alles haben? Wie ist es?
Wird noch nichts auf dem Rechner gehalten?
Ich habe euch nie von so etwas hier reden gesehen.
Nun mache ich mir Sorgen.
Bitte um Erklärung.
Danke.


Direct link Reply with quote
 
Sonja Tomaskovic  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Wie du deine Sachen lagerst... Feb 12, 2007

...ist dem Finanzamt in DE egal (d.h., es muss irgendwo in Papierform lagern; ich weiß nicht, ob man im Zuge der Digitalisierung auch solche Dinge wie digital unterschriebene Rechnungen auch auf dem Rechner behalten darf). Dass du es aber auf eine Art und Weise tun musst, dürfte dir wohl schon klar sein.

Es ist auch äußerst empfehlenswert, eine gewisse Ordnung einzuhalten, da man sonst bei kurzfristigen Anfragen des Finanzamts alle Sachen bis zum geforderten Termin zusammensuchen muss. Da hat man es einfacher, wenn der gewünschte Ordner einfach nur aus dem Regal gezogen werden kann, ohne den Stress davor.

Noch müssen die Sachen hier nicht mit Schnur o.ä. zusammengehalten werden.

Sonja

[Bearbeitet am 2007-02-12 15:46]


Direct link Reply with quote
 

Kristina Kolic  Identity Verified
Croatia
Local time: 07:00
Member (2007)
English to Croatian
+ ...
In Kroatien auch Feb 12, 2007

In Kroatien sind die Übersetzer, die ihre Tätigkeit als Freiberuflicher ausüben, auch zur Buchführung verpflichtet. Am Ende des Geschäftsjahres haben sie eine Einkommensteuererklärung einzureichen und werden dann von der Steuerverwaltung einen Steuerbescheid erhalten.

Ich glaube, dass dies in fast allen Ländern den Fall ist. Du kannst einfach kein Geld verdienen, ohne dafür die angemessenen und vorgeschriebenen Steuer zu zahlen. Die Buchführung soll den Beweis für die Steuerbemessungsgrundlage erbringen. In Kroatien gibt es aber keine Verpflichtung, die Register an das Finanzamt zu übergeben. Alle sind von dem Steuerpflichtigen (in diesem Falle von dem Übersetzer) zu bewahren, obwohl das Finanzamt diese natürlich kontrollieren kann


Direct link Reply with quote
 

Ruxi
German to Romanian
+ ...
TOPIC STARTER
Meine Frage war eine andere Feb 13, 2007

Danke erst mal für die Antworten.
Ich weiß schon dass jeder Freiberuflicher, also auch Übersetzer Buchhaltung führen müßen, nur wollte ich wissen welche Unterlagen vom Finanzamt in De gefordert sind. Ich weiß auch dass das Finanzamt kontrolliert.
In jedes Land scheint es anders zu sein. Manche brauchen 1 Register, manch andere 2 oder 3, man gibt sie dem Finanzamt oder nicht, gebunden oder nicht. Die Regeln sind überall anders.
Ich wohne im Deutschland und wollte wissen wie es hier ist, was ich haben muß.


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 22:00
English to German
+ ...
Ruxi - hast du einen Gewerbeschein? Feb 15, 2007

Ganz einfach: wenn du einen Gewerbeschein als Freiberufler angefordert hättest, wüsstest du bereits über alles Bescheid.

Das ist kein Luxus, das ist eine Notwendigkeit. Als Deutsche kann ich nur sagen: Mach einen Beratungstermin mit dem Finanzamt, die Jungs sind richtig nett, solange du alles richtig machst. Andernfalls... kein Kommentar, gnadenlos.

Aber das ist doch kein Problem, nicht wahr?

LG,

N.


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Gewerbeschein für Freiberufler? Feb 15, 2007

Hallo Nicole,
ich glaube, da verwechselst Du was...


Ganz einfach: wenn du einen Gewerbeschein als Freiberufler angefordert hättest, wüsstest du bereits über alles Bescheid.

Das Besondere an Freiberuflern ist es gerade, dass sie kein Gewerbe ausüben - deswegen hat ein Freiberufler auch keinen Gewerbeschein.

Ich nehme an, Du meinst die Anmeldung einer freiberuflichen Tätigkeit beim Finanzamt?

Mach einen Beratungstermin mit dem Finanzamt, die Jungs sind richtig nett, solange du alles richtig machst.

Da gebe ich Dir 100 % Recht.

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 22:00
English to German
+ ...
Hi Ralf, möglich.. Feb 15, 2007

Ralf Lemster wrote:

Hallo Nicole,
ich glaube, da verwechselst Du was...



Das war ein Dings, das ein Auftraggeber von mir während einer 6-monatigen Aufenthaltszeit in D. angefordert hat. Wahrscheinlich aus Steuergründen. Recht hast du, Ralf, das war ein ziemlicher Aufstand, eine Firma für 6 Monate zu gründen...


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 07:00
English to German
+ ...
Gesellschaft oder Firma? Feb 15, 2007

Nochmals hallo,
sorry, muss nochmals semantisch werden...


Das war ein Dings, das ein Auftraggeber von mir während einer 6-monatigen Aufenthaltszeit in D. angefordert hat. Wahrscheinlich aus Steuergründen. Recht hast du, Ralf, das war ein ziemlicher Aufstand, eine Firma für 6 Monate zu gründen...


Ich nehme an, Du meinst die Gründung einer Gesellschaft... Da liegt die Situation in der Tat anders - ich führe mein Geschäft in der Rechtsform einer GmbH - und die hat in der Tat einen Gewerbeschein (und zahlt im Gegensatz zu einem Freiberufler auch Gewerbesteuer).

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 22:00
English to German
+ ...
Hi Ralf Feb 15, 2007

Ralf Lemster wrote


Ich nehme an, Du meinst die Gründung einer Gesellschaft... Da liegt die Situation in der Tat anders - ich führe mein Geschäft in der Rechtsform einer GmbH - und die hat in der Tat einen Gewerbeschein (und zahlt im Gegensatz zu einem Freiberufler auch Gewerbesteuer).

Gruß Ralf [/quote]

Ehrlich gesagt, das ist mehr als 10 Jahre her. 60 D-Mark (jawohl! Mark. Nix Euro) hat der Schein gekostet.

LG,

N.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Habt ihr Registern für Finanzamt?

Advanced search






Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs