Mobile menu

Software-Problem - Ist Trados oder Word schuld - was kann ich tun?
Thread poster: Veronika Schmoll

Veronika Schmoll  Identity Verified
Austria
Local time: 12:28
French to German
+ ...
Mar 19, 2007

Hallo!

Ich übersetze gerade eine ziemlich lange Bedienungsanleitung mit Trados. Und es passiert dauernd, dass ein Kästchen aufgeht und anzeigt, dass der Arbeitsspeicher unzureichend ist und die Arbeitsschritte nicht wieder rückgängig gemacht werden können. Ich klicke das Kästchen in der Regel weg und mache normal weiter. Aber es nervt, und ich frage mich, ob das ein Zeichen ist dafür, dass irgendetwas dabei ist, kaputt zu werden - Trados oder Word habe ich konkret im Verdacht. Was meint ihr? Kann irgendwer eine "Ferndiagnose" stellen? Ich würde mich jedenfalls freuen, diesen Computerfehlern fühle ich mich immer so hilflos ausgeliefert!

Danke im voraus, lg Veronika


Direct link Reply with quote
 
hschl  Identity Verified
Local time: 12:28
Member (2005)
English to German
+ ...
some answer maybe Mar 20, 2007

Hallo Veronica,

das kommt bei mir auch ab und zu vor, nur in MS Word. Hierbei geht es um die Funktion "zurück", mit der Mann oder Frau die letzten Schritte rückgängig machen kann, auch mit der Strg/Z Taste machbar. Da Trados ja viele verschiedene Schritte beim Öffnen eines Segments durchführt, die man gar nicht mitbekommt, ist dieser "Schritt-zurück-Speicher" bei längeren Word-Dokumenten schnell voll. Evtl gibt es in den Optionen irgendwelche Einstellungen, die man deaktivieren kann? Mir ist es bisher nur ein paar mal vorgekommen, deshalb habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt.

Ich hoffe, dass mein gefährliches Halbwissen hier irgendwie weiterhilft.


Gute Nacht,

Henrik
Toronto


quote]Veronika Schmoll wrote:

Hallo!

Ich übersetze gerade eine ziemlich lange Bedienungsanleitung mit Trados. Und es passiert dauernd, dass ein Kästchen aufgeht und anzeigt, dass der Arbeitsspeicher unzureichend ist und die Arbeitsschritte nicht wieder rückgängig gemacht werden können. Ich klicke das Kästchen in der Regel weg und mache normal weiter. Aber es nervt, und ich frage mich, ob das ein Zeichen ist dafür, dass irgendetwas dabei ist, kaputt zu werden - Trados oder Word habe ich konkret im Verdacht. Was meint ihr? Kann irgendwer eine "Ferndiagnose" stellen? Ich würde mich jedenfalls freuen, diesen Computerfehlern fühle ich mich immer so hilflos ausgeliefert!

Danke im voraus, lg Veronika [/quote]


Direct link Reply with quote
 

Veronika Schmoll  Identity Verified
Austria
Local time: 12:28
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke, Mar 20, 2007

ich werde ausprobieren, ob es sich auf den Schritt zurück-Speicher bezieht. In diesem Fall dürfte eigentlich nichts kaputt werden.

Direct link Reply with quote
 
Ken Cox  Identity Verified
Local time: 12:28
German to English
+ ...
neue Version(en) zwischendurch speichern Mar 20, 2007

Die "Schritt-Zurück-Speicher" wird automatisch auf Null gesetzt als das Dokument mit einer neuen Version manuell gespeichert wird (z.B. als "Dateiname_x1.dot"). Das hat auch dan Vorteil das die Gesamtgrosse des Dokuments nicht gen Unendlich wächst.

Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 12:28
Member (2007)
German to English
+ ...
Word Mar 20, 2007

Hallo,

das ist in der Regel ein Word Problem, dass durch die Arbeitsweise von Trados verschärft wird.

Ursächlich liegt es in der Kombination der Anzahl der Bearbeitungsschritte der Word Makros in der Verbindung mit der Übertragung der einzelnen Übersetzungssegmente im RTF Format zur Woprkbench.

Besser ist die Bearbeitung im TagEditor (ab SDL Trados 2006), die idR wesentlich stabiler ist.

Viele Grüße

Hans


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Software-Problem - Ist Trados oder Word schuld - was kann ich tun?

Advanced search






SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs