Mobile menu

Übersetzungsauftrag: zweifelhaft
Thread poster: Markus LUFFE

Markus LUFFE  Identity Verified
France
Local time: 02:58
French to German
+ ...
Mar 30, 2007

Hallo liebe Übersetzergemeinde,
wer in diesen Tagen direkt per Mail ein Angebot über ca.4800 Worte, Übersetzung deutsch-französisch im Bereich Informatik/Immobilien erhält und gebeten wird eine kostenlose probeübersetzung zu machen, sollte besser die Finger davon lassen. Ich war so naif und übersetzte, seitdem ist absolute Funkstille. Einer Kollegin aus Saarbrücken ist es ähnlich ergangen, sie war jedoch vorsichtiger als ich. Ich weiss nicht, ob ich in diesem Forum den Namen des Auftraggebers nennen darf, daher ziehe ich es vor, diesen nicht zu nennen. Wahrscheinlich ist der Name ohnehin freie Erfindung.
Was mich dazu geführt hat, auf das Angebot hereinzufallen, war vor allem die Tatsache, dass der Auftraggeber angab, auf meinen Kontakt auf Proz.com gestossen zu sein. Das grenzt an Rufschädigung.
Also aufgepasst, Leute!

Markus


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 02:58
English to German
+ ...
Namen nicht nennen, aber bitte Details weiterleiten Mar 30, 2007

Hallo Markus,
Ich weiss nicht, ob ich in diesem Forum den Namen des Auftraggebers nennen darf, daher ziehe ich es vor, diesen nicht zu nennen. Wahrscheinlich ist der Name ohnehin freie Erfindung.

Möglich. Deine Vermutung ist korrekt - siehe die Forumsregeln, insbesondere Regel Nr. 8.


Was mich dazu geführt hat, auf das Angebot hereinzufallen, war vor allem die Tatsache, dass der Auftraggeber angab, auf meinen Kontakt auf Proz.com gestossen zu sein.

Mag ja durchaus sein, sagt aber überhaupt nichts hinsichtlich der Glaubwürdigkeit oder Bonität des potenziellen Kunden aus. Daher empfiehlt es sich natürlich, bei unbekannten Geschäftspartnern den Hintergrund zu prüfen, z.B. auf dem Blue Board.

Kontaktier' mich bitte über mein Profil; ich würde gerne prüfen, ob der Kontrahent bei den Jobs/BB-Moderatoren bekannt ist.

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Jan Lohfert
Germany
Local time: 02:58
Portuguese to German
+ ...
Ist absolut normal! Mar 30, 2007

Zuerst zu meiner Person:

Ich bin sowohl Übersetzer als auch Geschäftsführer eines Übersetzungsbüros, kenne also beide Seiten.

Es ist doch absolut normal, dass ein Übersetzungsbüro für einen (ev. nur potenziellen) Auftrag kostenlose Probeübersetzungen und Preise von verschiedenen Übersetzern anfertigen lässt und überprüft.

Die Agentur hat davon rein gar nichts. Außer vielleicht sehr viel Arbeit, die nicht bezahlt wird.

Natürlich meldet man sich im allgemeinen Alltagsstress dann nicht bei jedem Übersetzer noch einmal und geht im Einzelnen auf alle Punkte ein, die dem Stammübersetzer oder Inhouse-Translator ev. nicht so gut gefallen haben wie bei einem anderen Übersetzer. Bei einer Vielzahl von Bewerbungen und Projekten ist das oft unmöglich.

Das ist absolut normal und spricht eher für die Qualität des Büros, da offenbar verschiedene Übersetzungen geprüft und verglichen werden und nicht einfach nur der "billigste Übersetzer" genommen wird.

Hier böse Absichten zu unterstellen, erscheint mir mehr als fragwürdig. Auch die erste Kontaktaufnahme über Proz ist absolut normal und führt natürlich nicht immer automatisch zur Auftragsvergabe.

Gruß

Jan





[Bearbeitet am 2007-03-30 11:14]


Direct link Reply with quote
 

Claudia Krysztofiak  Identity Verified
Germany
Local time: 02:58
English to German
+ ...
Wahrscheinlich frei erfunden? Mar 30, 2007

Markus LUFFE wrote:

... Ich weiss nicht, ob ich in diesem Forum den Namen des Auftraggebers nennen darf, daher ziehe ich es vor, diesen nicht zu nennen. Wahrscheinlich ist der Name ohnehin freie Erfindung.

Was mich dazu geführt hat, auf das Angebot hereinzufallen, war vor allem die Tatsache, dass der Auftraggeber angab, auf meinen Kontakt auf Proz.com gestossen zu sein. Das grenzt an Rufschädigung.

Markus


Willst Du damit sagen, Du hast das nicht überprüft, bevor Du die Übersetzung gemacht hast? Name, Adresse, Telefonnummer, Website, Umsatzsteuer-ID ... Das sind alles Infos, die Du haben solltest, bevor Du arbeitest und anhand derer Du zumindest ein wenig über den Auftraggeber in Erfahrung bringen kannst. Außerdem kannst Du den Auftraggeber im BlueBoard anlegen und nach Feedback fragen. Nett fand ich auch die Idee eines Übersetzers, die Betriebsstätte per Google-Earth mal anzusehen.

Du bist mit Deinem Profil in ProZ öffentlich! Da kann jeder drauf zugreifen, der im Internet recherchieren kann - gefunden zu werden ist der Sinn der Sache. Die Fähigkeit im Internet zu recherchieren und Mails zu versenden sagt nichts über die Aufrichtigkeit einer Person. Das hat aber nichts mit dem Ruf von ProZ zu tun.


Direct link Reply with quote
 

Markus LUFFE  Identity Verified
France
Local time: 02:58
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Erfahrungen Mar 30, 2007

Danke für eure Reaktionen!

1. Ich habe mich mit Ralf in Verbindung gesetzt und die Details des Angebots an ihn weitergegeben.
2. Es steht völlig ausser Frage, dass ich, in dem ich auf dieses Angebot mit der Übersetzung des Tests reagiert habe, in den Augen langjähriger Übersetzer, ja sogar in den Augen der meisten Menschen, die mit einem Funken gesunden Menschenverstandes versehen sind, äusserst leichtfertig und unprofessionell gehandelt habe. Ich stelle desweiteren auch nicht im Mindesten die Notwendigkeit und Legitimität von Übersetzungsproben in Frage.
Mein Anliegen war lediglich, die Mitgliedern und Kollegen von proz.com, und insbesondere Mitglieder, die - aus welchen Gründen auch immer - versucht wären, mit diesem Auftraggeber oder einem Anderen, aber unter ähnlichen Bedingungen, eine Geschäftsbeziehung aufbauen zu wollen, von meiner Erfahrung profitieren zu lassen und ihnen damit indirekt die Botschaft zu vermitteln, die Claudia an mich addressiert hat. Das Ganze war also als Information, als Hinweis und vielleicht sogar als Warnung gedacht und ich denke, es ist auch mehrheitlich so verstanden worden.
Danke nochmal an Claudia und Jan.

Markus


Direct link Reply with quote
 

Annette Heinrich  Identity Verified
Local time: 02:58
English to German
+ ...
Identische Texte? Mar 30, 2007

Markus LUFFE wrote:

Einer Kollegin aus Saarbrücken ist es ähnlich ergangen, sie war jedoch vorsichtiger als ich.

Markus


Hallo Markus,

hast du diese Kollegin mal gefragt, ob sie denselben Textabschnitt für die Probeübersetzung bekommen hat wie du? Falls ja, handelt es sich wohl um die von Jan angesprochenen gängigen Tests, mit denen der geeignetste Kandidat ermittelt werden soll.

Vielleicht meldet sich die Agentur ja doch noch bei dir, manchmal kann das dauern. Möglicherweise haben sie deine Daten auch für andere Aufträge behalten.

Viele Grüße
Annette


Direct link Reply with quote
 

Markus LUFFE  Identity Verified
France
Local time: 02:58
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Anderer Textabschnitt Mar 30, 2007

Hallo Annette,
ich habe in der Tat vergessen, in meinem ersten Beitrag zu erwähnen, dass es sich um verschiedene Textstellen handelte. Aufmerksam geworden war ich bei Durchsicht von KudoZ Fragen. Ich hatte das Gefühl, dass der von der Kollegin angegebe Beispielsatz sehr wahrscheinlich aus demselben Gesamttext entnommen war und schrieb die Kollegin auf diesen Verdacht hin an.
Viele Grüsse

Markus


Direct link Reply with quote
 

Gert Hirschfeld  Identity Verified
Germany
Local time: 02:58
English to German
+ ...
"Without failure there is no success" Mar 30, 2007

Markus LUFFE wrote:
Das Ganze war also als Information, als Hinweis und vielleicht sogar als Warnung gedacht und ich denke, es ist auch mehrheitlich so verstanden worden.


Vielen Dank für die Information in dieser Sache. Es ist völlig richtig, dass du die Initiative ergriffen und der Sache nachgespürt hast. KudoZ ist in dieser Hinsicht auch ein gutes Mittel, um mit anderen Betroffenen in Verbindung zu treten, was sonst nicht so einfach wäre.

Fehler macht jeder und es ist gut, wenn auch andere daraus lernen können. Leider ist das nicht der erste Fall dieser Art und manche alte Hasen raufen sich schnell die Haare, wenn sie so etwas lesen. Ist auch verständlich.

Übrigens kommt es häufiger (und sogar bei großen renommierten Firmen) vor, dass Probeübersetzungen in einem Art Bermudadreieck zu verschwinden scheinen und man trotz Nachfragen keine Rückmeldung bekommt. Das alleine ist also noch kein Nachweis unsauberer Praktiken.

Viel Erfolg weiterhin!


Direct link Reply with quote
 

MBCatherine
France
Local time: 02:58
German to French
+ ...
Kollegin aus Saarbrücken... Mar 30, 2007

Hallo,

Ich bin die "Kollegin aus Saarbrücken" und möchte dazu noch was hinzufügen: ich sollte die Übersetzung (4800 Wörter ungefähr) für Mittwoch Vormittag liefern und bei Markus sollte die Übersetzung am Montag geliefert werden... Kommisch oder?

Den Überstzetungstest habe ich nicht gemacht. In der E-Mail war nur den Namen des Auftragsgebers bekannt, sont nichts. Ich habe sofort gespürt, dass etwas nicht stimmte.
Ausserdem habe ich keine Antwort bekommen, wenn ich weitere Frage gestellt habe.

Naja, ich war vorsichtiger als Markus. Kann aber jeder passieren.


Direct link Reply with quote
 
Wenjer Leuschel  Identity Verified
Taiwan
Local time: 08:58
English to Chinese
+ ...
Unbegreiflich.... Mar 31, 2007

Catherine Mbock wrote:

Ich bin die "Kollegin aus Saarbrücken" und möchte dazu noch was hinzufügen: ich sollte die Übersetzung (4800 Wörter ungefähr) für Mittwoch Vormittag liefern und bei Markus sollte die Übersetzung am Montag geliefert werden... Kommisch oder?


Ist gemeint die kostenlose Probeübersetzung die ca. 4800 Wörter oder einen kleinen Teil davon? Und wenn es der letzte Fall ist, ist der Teil dergleiche?

Die unterschiedliche Liefertermine sind unwesentlich. Die Identitäten der Probeübersetzungen sind aber entscheidend. Wenn Markus und Catherine entdecken, daß sie, als Proben 2 unterschiedliche Teile zu übersetzen, zugeteilt sind, dann scheint die Sache tatsächlich faul.

So was macht man bei der Suche einer ernsthaften Zusammenarbeit einfach nicht.


Direct link Reply with quote
 

Markus LUFFE  Identity Verified
France
Local time: 02:58
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Zwei Probeübersetzungen aus demselben Text Mar 31, 2007

Hallo Wenjer,

wie ich in meinem letzten Beitrag schon erwähnt habe, handelt es sich um zwei unterschiedliche Auszüge aus einem Gesamttext, der nach Aussage des Auftraggebers einen Umfang von ca. 4800 Worten haben sollte. Was meinen Auszug angeht, so umfasste er 330 Worte, welche ich noch am selben Tag, d.h. letzten Dienstag übersetzte und rausschickte. Ich nehme an, dass der Kontakt zu Catherine ein oder zwei Tage später erfolgte, was dann auch den um zwei Tage verschobenen Liefertermin erklärt.
Beste Grüsse

Markus


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Übersetzungsauftrag: zweifelhaft

Advanced search






CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »
Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs