Mobile menu

Trados: in Word verschwunden
Thread poster: Leena vom Hofe

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2005)
English to German
+ ...
Apr 2, 2007

Hallo Zusammen,

ich arbeite gerade an einem Projekt mit einigen Excellisten und einem Word-Dokument. Jetzt habe ich die Excellisten mit TagEd übersetzt und will mich an mein Word-Dok machen. KOmischerweise kann ich kein Segment öffnen (Alt + Pos1) funktioniert nicht (keine Reaktion, weder im Dokument noch in der WB) und es werden mit in der Symbolleiste keine Trados-Icons mehr angezeigt. In der Menüleiste habe ich noch den Reiter "Multiterm" aber nicht mehr Trados Workbench.

Was ist denn da los?

Arbeite mit Trados 7 und Word 2003.

Danke für Eure Tipps, vielleicht weiß jmd was das zu bedeuten hat?

Gruß und eine Tüte Mitleid für alle,die wie ich bei dem schönen Wetter vorm PC sitzen...

PS:
ich kann ja das Word-Dok dann einfach mit TegEd übersetzen, oder? (Das besteht auch aus Tabellen). Nur für die Zukunft hätte ich natürlich gerne meine WB-verbindung in Word wieder...Danke!


Direct link Reply with quote
 
Semra Maden-Balamir  Identity Verified
Local time: 09:37
German to Turkish
+ ...
Vorschlag... Apr 2, 2007

Ansicht > Symbolleisten > TW4Win aktivieren.

Versuche mal, die Datei zusätzlich unter einem anderen Namen zu speichern. Vielleicht bringt das was.

Gruß


Direct link Reply with quote
 

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2005)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke Semra! Apr 2, 2007

Leider habe ich eben dieses T4Win als Symbolleiste nicht mehr. Auch nicht unter Ansicht etc..

Komisch...Wie gesagt, der Menüpunkt Workbench oder Trados ist auch weg... nur Multiterm ist noch da.

ich habe auch schon andere Dokumente geöffnet und das hat nix geändert...


Direct link Reply with quote
 
Jan Pohl
Spain
Local time: 09:37
Spanish to German
+ ...
Antivirus?? Apr 2, 2007

Hast du vielleicht in der Zwischenzeit Veränderungen an deinem Antivirus-Program, vorgenommen? Mir blockierte Kaspersky einmal alle Tradosanwendungen und ich glaube mich zu erinnern, dass ich auch kein Trados mehr in der Symbolleiste.

Wenn du glaubst, das könnte das Problem sein, kann ich dir weitere Tipps geben.

Schönes Wetter? Ich sitze in Granada/Spanien bei REgenwetter und bitteren 16-15 Grad

Trotzdem viele Grüße, ihr könnt ja nix dafür

Jan


Direct link Reply with quote
 

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2005)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
In der Tat Apr 2, 2007

Hallo Jan!

Danke für den Tipp!
Ich habe gestern ein ZoneAlarm-Update gemacht. Das wär ja ein Ding! Aber in TagEd geht noch alles...

Danke für weitere Tipps!
Gruß in kalte Spanien...


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2003)
Polish to German
+ ...
A systematic approach Apr 2, 2007

Fangen wir damit an, ob Du die Vorlage aktiviert hast.
In Word geh in Menü Format auf "Vorlagen und Add-Ins". Solltest Du diesen Punkt unter Format nicht finden, kann er noch unter Extras stecken. Sobald Du die "Vorlagen und Add-Ins" geöffnet hast, kannst Du im unteren Fenster "Markierte Elemente sind derzeit geladen" sehen, ob TRADOS7.dot dabei ist. Sollte es gelistet, aber nich ausgewählt sein, brauchst Du da ein Häckchen zu setzen und dann ist die Sache schon gegessen.

Sollte dort kein Trados7.dot gelistet sein, schließe Word und öffne Windows Explorer (oder einen beliebigen Datei-Explorer Deiner Wahl). Auf der Festplatte C: öffne den Ordner "Dokumente und Einstellungen", suche dann dort Deinen Usernamen, unter dem Du in Windows eingeloggt bist, und öffne den Ordner. Dort öffne "Anwendungsdaten", "Microsoft", "Word", "Startup". Darin müsste Trados7.dot vorhanden sein. Falls es da ist, Du es aber in Word nicht siehst, ist es aus unerklärlichen Gründen kaputt gegangen. Kopiere also eine frische Trados7.dot-Vorlage aus dem Trados-Installationsordner (das wäre bei Trados 2006 C:\Programme\SDL International\T2006_FL\TT\Templates, bei Trados 7 stünde da glaube ich Trados anstelle SDL International, aber der rest des Pfades ist sehr ähnlich) in den Word\Startup-Ordner.

Danach müsste Trados schon vorhanden sein.
Sollte es nicht der Fall sein, beende Word und unter C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen benenne die Normal.dot in z.B. Normal.do_, danach starte Word erneut. Jetzt muss Trados funktionieren. Dies würde aber bedeuten, dass Deine Normal.dot kaputt gegangen ist. Falls Du dort Einstellungen hattest, bennene die Normal.do_ zu xNormal.dot und benutze die Funktion "Organisieren", um die Einstellungen von der alten xNormal.dot in die neue (gerade frisch von Word angelegte) Normal.dot zu kopieren. Fie Funktion "Organisieren" ist entwder über "Format - Vorlagen und Add-Ins" oder mit ALT+F8 (Makros) zugänglich.

HTH (auch wenn ich nicht besonders gut in schriftlicher Form erklären kann, denn übllicherweise mache ich zu viele Abkürzungen)
Jerzy

PS
Ab Trados 7.1 kannst Du Word-Dateien direkt in Tageditor bearbeiten (jedoch ist das seit SDL Trados 2006 SP2 wirklich empfehlenswert).

Ist im Zone-Alarm ein Makroschutz integriert? Wenn ja, blockiert dieser die Trados7.dot - das hatte ich Mal mit Norton Antivirus. In solchem Falle muss man den Makroschutz abschalten.

[Edited at 2007-04-02 16:11]


Direct link Reply with quote
 

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2005)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Hallo Jerzy Apr 2, 2007

Danke für Deine Antwort.

Habe gerade mal geguckt, unter Vorlagen und Add-Ins ist Trados gelistet aber ohne Häkchen. Wenn ich ein Häkchen setze erscheint folgende Meldung:

Das Dokument "Trados7.dot" verursachte ein Problem, als es zuletzt geöffnet wurde. Möchten Sie mit dem Öffnen fortfahren?

Was ist das denn nu? Ich hatte eigentlich kein Problem...

Folgendes steht dazu, wenn ich "Hilfe anzegigen" anklicke:

Bei dem Versuch, eine Datei zu öffnen, die von einer Office-Anwendung als beschädigt oder deaktiviert markiert wurde, kann es zu diesem Fehler kommen. Sie werden diesen Fehler auch weiterhin bei jedem Versuch erhalten, die Datei zu öffnen, selbst wenn die Datei wiederhergestellt oder repariert wurde.
Die Datei befindet sich in der Liste Deaktivierte Elemente, weil der Versuch, sie zu öffnen, bereits mehrmals einen Fehler oder ein Herunterfahren der Anwendung verursacht hat. Diese Fehlermeldung hilft Ihren, eventuelle Probleme zu vermeiden, die auftreten können, wenn die Datei geöffnet wird und dadurch andere geöffnete Dateien unterbrochen werden.
Wenn die Datei ordnungsgemäß wiederhergestellt, ersetzt oder entfernt wurde, können Sie sie aus der Liste der deaktivierten Dateien entfernen (die Datei reaktivieren), indem Sie im Menü Hilfe auf Info über und dann auf Deaktivierte Elemente... klicken.
Das Reaktivieren einer Datei bietet keine Garantie, dass die Datei geöffnet werden kann. Die Datei muss entweder aus einer unbeschädigten wiederhergestellten Datei oder aus einer Sicherungskopie wiederhergestellt werden.

[Edited at 2007-04-02 16:27]


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Zuerst klicke einfach OK Apr 2, 2007

dh. öffne die Datei.
Sollte dies nicht funktionieren, kopiere Dir eine frische Trados7.dot vom angegebenen Ort.

LG
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2005)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Funktioniert! Apr 2, 2007

Danke Sehr!

KOmisch...hatte ich noch nie, und vor allem hatte ich keine Probleme und Fehler in Word in der letzten Zeit...

Naja, einen schönen Abend allerseits!


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 09:37
Member (2003)
Polish to German
+ ...
So ganz komisch ist es nicht... Apr 2, 2007

Kundentexte enthalten hin und wieder Einstellungen, die mit den Einstellungen des eigenen Rechners kollidieren. Außerdem ist es denkbar, dass durch einen Absturz von Word die Vorlagen beschädigt wurden.

Deshalb ein gut gemeinter Rat für die Zukunft: Sichere Dir Deine Normal.dot in einem anderen Ordner, z. B. lege im Ordner "Vorlagen" einen Unterordner an und kopiere dort die Normal.dot, wie sie heute ist. Dann hast Du eine Sicherheitskopie für den Fall, irgendetwas geht schief und die Normal.dot ist korrupt. Genau so sollte man die Trados7.dot im Trados-Installationsverzeichnis belassen, denn dort wird sie nicht angerührt und kann für den Fall der Fälle verwendet werden.

LG
Jerzy


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Trados: in Word verschwunden

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs