Mobile menu

Neues vom Finanzamt
Thread poster: Susanna & Christian Popescu GbR

Susanna & Christian Popescu GbR
Germany
Local time: 04:19
Romanian to German
+ ...
Apr 3, 2007

Die Steueridentifikationsnummer kommt:

http://www.focus.de/finanzen/steuern/tid-5448/steuerkontrollen_aid_52444.html


Direct link
 

Capesha  Identity Verified
Local time: 04:19
Member (2006)
English to German
+ ...
au Backe! Apr 3, 2007

Irgendwie finde ich es beängstigend, wie man den Bürger immer gläserner machen möchte.
Der Staat vertraut uns nicht und wir vertrauen dem Staat nicht? Schlechte Basis für eine Zusammenarbeit


Direct link
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 05:19
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Kein Grund zur Aufregung Apr 3, 2007

Als ich von Deutschland nach Finnland zog, 1975, erhielt ich sofort eine Sozialversicherungsnummer, die bei allen Ämtern und auch im Geschäftsleben benutzt wird. Immer wenn man einen Kaufvertrag ausfüllt, eine Bücherei-Leihkarte beantragt, beim Arzt usw. gibt man diese Nummer an.
Bisher habe ich noch nicht bemerkt, dass ich dadurch durchsichtig geworden bin, schließlich verhindert das Datengesetz die Verknüpfung der verschiedenen Datenbanken.

Ist doch nur gut, wenn dadurch Steuerhinterziehung erschwert wird, oder?

Gruß
Heinrich


Direct link
 

Stefan Keller  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
English to German
Wir sind "Staat" ;-) Apr 3, 2007

Capesha wrote:

Der Staat vertraut uns nicht und wir vertrauen dem Staat nicht? Schlechte Basis für eine Zusammenarbeit


Jeder Steuerhinterzieher bestiehlt *dich* ganz persönlich. Wenn es durch diese Maßnahme gewissen Subjekten erschwert wird, sich Schwarzgeldkonten auf der ganzen Welt einzurichten, dann kann ich das nur begrüßen.

Stefan


Direct link
 

Claudia Krysztofiak  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
English to German
+ ...
Schöne neue Welt? Apr 3, 2007

"Der Fiskus hat inzwischen ein lückenloses Kontrollsystem aufgebaut. Seit April 2005 können nicht nur Steuerfahnder, sondern auch ganz normale Finanzbeamte die Bankkonten des Bürgers ausspähen. Dabei sucht der Fiskus intensiv nach nicht deklarierten Depots – auch im Ausland. Verdächtigen sie einen Bundesbürger der Steuerhinterziehung, müssen auf Anfrage alle EU-Länder umfangreiche Daten und sogar Kontenbewegungen melden. Ein Verdacht liegt schnell vor. Es reicht eine anonyme Anzeige etwa eines Ex-Partners, Nachbarn oder Arbeitskollegen oder eine Kontrollmitteilung vom Zoll, damit Fahnder, Bußgeldstelle oder Staatsanwalt ein Strafverfahren einleiten. Eine Verurteilung muss nicht vorliegen, damit die Kontenabfrage EU-weit in Gang gesetzt wird. Der Bankkunde erfährt von dem Datenaustausch nichts." aus www.focus.de/finanzen/steuern/tid-5448/steuerkontrollen_aid_52447.html

Es gab in Deutschland mal so etwas wie eine Unschuldsvermutung und ich habe das immer für ein hohes Gut gehalten. Jetzt kann also jede/r verstörte Ex oder übelwollende Nachbar die Staatsmaschinerie in Bewegung setzen und einfach mal schauen, ob man nicht doch etwas findet, egal ob ein begründeter Verdacht besteht oder nicht (ich glaube in der DDR hat man mit so etwas gute Erfahrungen gemacht). Und jeder Finanzbeamte kann einfach mal schauen, was sich so auf meinem Geschäftskonto tut.
Ich halte es für eine sehr blauäugige Annahme, dass sich dieses Vorgehen vor allem gegenüber kriminellen Machenschaften im großen Stil bewährt. Derartige kriminelle Kreise verfügen seit jeher über ausreichend Knowhow und Ressourcen, um auch solche Dinge zu umgehen und finden schnell neue graue Strategien. Im Gegenzug wird aber die Unschuldsvermutung, der persönliche Datenschutz und damit das Persönlichkeitsrecht weiter eingeschränkt. Hier werden Machtmittel kreiert, die in den falschen Händen Schlimmes anrichten können.

Ich kann nicht sagen, dass ich darüber glücklich bin, oder das sogar gut finde.


Direct link
 

Susanna & Christian Popescu GbR
Germany
Local time: 04:19
Romanian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Grund zur Aufregung? Apr 3, 2007

Meine Veröffentlichung war einzig und allein als Vorab-Info und nicht als Warnung gedacht. Vertuschungsprofis werden auch von der TIN (Steuer-ID-Nr.) nicht zurückschrecken, denn die sind dem Finanzamt meist zwei Schritte voraus.

Direct link
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 04:19
English to German
+ ...
So, tut er das? Apr 3, 2007

Ich habe bisher nur bemerkt, dass der einzige, der "mich persönlich bestiehlt", der Staat selbst ist, indem er Steuermilliarden verschwendet und mich gleich bestraft, wenn ich mal einen Tag zu spät die USt überweise, weil ich gerade kein Internet zur Verfügung hatte.

Obwohl ich momentan (noch) einer in der immer kleiner werdenden Schar derjenigen bin, die überhaupt noch in der Lage und Willens sind, irgendwelche Steuern zu bezahlen.

"Wir sind der Staat" - nun, dazu gibt es sicher auch andere Ansichten.

Und mal ehrlich - um einem Prozent "Subjekten" das Handwerk zu legen, soll es gerechtfertigt sein, jeden Furz, den 99% lassen oder nicht lassen, auszuspionieren? Ist doch wohl reichlich überzogen.

Hat jedenfalls nichts mit dem "Freiheits"geschwafel gemein,mit dem man nicht müde wird, die Leute immer wieder von neuem zu überziehen. Ich fühle mich äußerst unfrei,wenn ich sowas lese, und es geht mir sicher nicht allein so.

Aber Hut ab, da hat der Westen doch was vom Osten gelernt - wir hatten eine solche Nummer schon vor 30 Jahren - nannte sich "Personenkennzahl (PKZ)".



Stefan Keller wrote:

Jeder Steuerhinterzieher bestiehlt *dich* ganz persönlich. Wenn es durch diese Maßnahme gewissen Subjekten erschwert wird, sich Schwarzgeldkonten auf der ganzen Welt einzurichten, dann kann ich das nur begrüßen.

Stefan


[Edited at 2007-04-03 11:52]


Direct link
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
English to German
+ ...
Bitte beim Thema bleiben Apr 3, 2007

Liebe Leute,
können wir bitte beim Thema bleiben, ohne uns auf politisch-historische Diskussionen auszubreiten?

Zur Erinnerung: www.proz.com/scope.

Keine Kommentierung meines Hinweises erforderlich.

Danke und Gruß
Ralf


Direct link
 

Stefan Keller  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
English to German
Ach so? Apr 3, 2007

Steffen Pollex wrote:

Hat jedenfalls nichts mit dem "Freiheits"geschwafel gemein,mit dem man nicht müde wird, die Leute immer wieder von neuem zu überziehen. Ich fühle mich äußerst unfrei,wenn ich sowas lese, und es geht mir sicher nicht allein so.

Aber Hut ab, da hat der Westen doch was vom Osten gelernt - wir hatten eine solche Nummer schon vor 30 Jahren - nannte sich "Personenkennzahl (PKZ)".





Ich glaube nicht, dass du mir viele Länder (wenn überhaupt eines) nennen kannst, in denen du *freier* wärst als hier!
Finde deine Aussage, mit Verlaub, ziemlich unangemessen.


Direct link
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 04:19
English to German
+ ...
Darum geht es nicht Apr 4, 2007

ob es "hier freier ist als "da" ".

Ich lass mich eben nicht gern bespitzeln (egal wo in der Welt) und höre mir dann noch an, im "Westen" sei das in Ordnung, nur im früheren "Osten" sei das natürlich eine Ungerechtigkeit gewesen.

Es läuft hier wie da das gleiche. Aber da mag jeder denken, wie er will.

Damit beende ich meine Beiträge zu diesem Thread.

Stefan Keller wrote:

Ich glaube nicht, dass du mir viele Länder (wenn überhaupt eines) nennen kannst, in denen du *freier* wärst als hier!
Finde deine Aussage, mit Verlaub, ziemlich unangemessen.


Direct link
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
English to German
+ ...
Thema gesperrt Apr 4, 2007

Da es offensichtlich nicht möglich ist, beim Thema zu bleiben, schließe ich diesen Thread. Bitte keine Fortsetzung der Diskussion in anderen Themen.

Gruß Ralf


Direct link
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Neues vom Finanzamt

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs