Mobile menu

Neuer Translation Contest En-De bei ProZ: Eure Meinungen, bitte ...
Thread poster: MMUlr
MMUlr  Identity Verified
Germany
Local time: 15:22
English to German
+ ...
Apr 16, 2007

Der erste dieser neuen ProZ-Wettbewerbsreihe - je nachdem, wie die Akzeptanz sein wird, wird es evtl. noch mehr davon geben, nehme ich an - ging irgendwie gänzlich an mir vorbei, ich habe weder teilgenommen noch ihn genauer verfolgt.

Diesmal ist es etwas anders ... und es interessiert mich, einmal die Meinungen unserer deutschen (ins Deutsche übersetzenden) ProZ-Kollegen zu erfahren.

Wie ist das, habt ihr mitgemacht, habt ihr euch von diesem Text aus der englischen Literatur angesprochen oder auch "herausgefordert" gefühlt?

Macht ihr bei der Qualification Phase mit?

Bin einfach nur neugierig


[Edited at 2007-04-16 08:34]


Direct link Reply with quote
 
Birgit Richter  Identity Verified
Germany
Local time: 15:22
Member (2006)
English to German
+ ...
Proz-Wettbewerb Apr 16, 2007

MMUlr wrote:

Der erste dieser neuen ProZ-Wettbewerbsreihe - je nachdem, wie die Akzeptanz sein wird, wird es evtl. noch mehr davon geben, nehme ich an - ging irgendwie gänzlich an mir vorbei, ich habe weder teilgenommen noch ihn genauer verfolgt.

Diesmal ist es etwas anders ... und es interessiert mich, einmal die Meinungen unserer deutschen (ins Deutsche übersetzenden) ProZ-Kollegen zu erfahren.

Wie ist das, habt ihr mitgemacht, habt ihr euch von diesem Text aus der englischen Literatur angesprochen oder auch "herausgefordert" gefühlt?

Macht ihr bei der Qualification Phase mit?

Bin einfach nur neugierig


[Edited at 2007-04-16 08:34]


Sollte man mit dem Meinungsaustausch nicht bis nach dem Wettbewerb warten? Die 'Qualifikationsphase' für die abgegebenen Beiträge dauert doch noch an. Danach steht noch die Bewertung der Beiträge, die es in die nächste Runde geschafft haben, an. Ich bin mir sicher, dass die Organisatoren, wie auch beim letzten Mal, nachdem die Gewinner feststehen, ein Forum anbieten werden, auf dem sich rege ausgetauscht werden kann.


Direct link Reply with quote
 
MMUlr  Identity Verified
Germany
Local time: 15:22
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ich sollte vielleicht etwas klarstellen Apr 16, 2007

Birgit Richter wrote:

Sollte man mit dem Meinungsaustausch nicht bis nach dem Wettbewerb warten? Die 'Qualifikationsphase' für die abgegebenen Beiträge dauert doch noch an. ...


Danke, Birgit, für deine Einschätzung. Klar, hinterher ist auch ein passender Zeitpunkt, aber mir ging es ja nicht um Details, Besprechen von Dingen, wie sie hier *während* des laufenden Contest nicht hingehören! - Nur um Meinungen *über* die ganze Geschichte, rund um Literaturübersetzung u.a.

Wichtig: Der Satz "Macht ihr bei der Qualification Phase mit?" richtete sich darauf, ob ihr (die Mitglieder) beim Voting zu den Beiträgen mitmacht, und zwar nicht in dem Sinne 'mitmachen', dass sich hier jemand outen soll. Auf keinen Fall hatte ich das damit gemeint!!

[Edited at 2007-04-16 14:32]

[Edited at 2007-04-16 14:32]

[Edited at 2007-04-16 14:33]


Direct link Reply with quote
 

Johanna Timm, PhD  Identity Verified
Canada
Local time: 06:22
Member (2002)
English to German
+ ...
etwas frustriert Apr 16, 2007

Ich habe bei der ersten Runde mitgemacht. Huiii war das eine tolle Übersetzung!!! Ich war von meinen eigenen literarischen Fähigkeiten total begeistert. Leider ging mein Beitrag irgendwo im Cyberspace verloren bzw. ist aus mir unerfindlichen Gründen nie dort angekommen, wo er hin sollte. War vielleicht ja aber auch besser so.

Jedenfalls war ich dann bei der 2. Runde nicht mehr so inspiriert

j.


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 15:22
Member (2002)
English to German
+ ...
Wegen Zeitmangel keine eigene Teilnahme Apr 16, 2007

Ich habe am ersten Wettbewerb wegen Zeitmangel (Auftragslage) nicht mit einer eigenen Übersetzung teilgenommen, sondern lediglich durch Stimmabgabe in der Auswahlphase der besten deutschen Übersetzung.

Zwar denke ich, dass solch ein Wettbewerb eine willkommene Abwechslung für Kollegen ist, die sonst keine Literatur übersetzen, konnte/kann aber auch dieses Mal keine Zeit dafür aufbringen.

Steffen


Direct link Reply with quote
 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 06:22
English to Dutch
+ ...
Texte aus den Klassikern nicht gut geeignet Apr 16, 2007

Mal abgesehen davon, dass eine Teilnahme an einem literarischen Übersetzungswettbewerb für mich nicht in Frage kommt, weil mir einfach die Kompetenz dazu fehlt, finde ich die ausgewählten Texte aus der klassischen Literatur auch ungeeignet. Es gibt mehrere Übersetzungen der verwendeten Werken, was bedeutet, dass der Teilnehmer sich dort leicht "Inspiration" holen könnte.
Die Möglichkeit unbemerkt zu mogeln sollte von vornherein weitestgehend ausgeschlossen sein, sonnst ist es ja kaum ein fairer "Contest". Es lässt auch ein wenig am Engagement des Veranstalters zweifeln, wenn man sich nichts aufregenderes einfallen lässt.
Trotzdem eine nette Idee, die verfolgt werden sollte, don't get me wrong.


Direct link Reply with quote
 
MMUlr  Identity Verified
Germany
Local time: 15:22
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Fiction or non-fiction - das ist die Frage ;-) Apr 18, 2007

Steffen Walter wrote:

... Zwar denke ich, dass solch ein Wettbewerb eine willkommene Abwechslung für Kollegen ist, die sonst keine Literatur übersetzen, konnte/kann aber auch dieses Mal keine Zeit dafür aufbringen.

Steffen


Stimmt, der Zeitfaktor ist ziemlich entscheidend, und gerade bei dieser Art von Texten muss man eigentlich viel mehr Muße haben (als nicht geübter, quasi nur *technical* Übersetzer), den Kopf von Aufträgen frei haben, um auf gute Formulierungen zu kommen. Die Zeiten, in denen man dann sprachlich-belletristisch gut drauf ist und die Ideen nur so sprudeln, sind auch eher spärlich, man hat diese kreative Phase einmal, und dann beim nächsten Mal wieder nicht! Auch das, finde ich, unterscheidet diese Art des Übersetzens deutlich von der Non-fiction-Seite - da hat man die Terminologie eben, oder man hat sie nicht - und u.U. kann man das dann noch "herunterspulen", wenn man nachts geweckt und an den PC gesetzt wird (bitte nicht falsch verstehen - das war absichtlich etwas überspitzt formuliert).

Aber Spaß macht es schon, denke ich, so ab und zu dem (alten ... *seufz*) Traum nachzuhängen, große Literatur übersetzen zu können! um dann wieder brav den Dingen nachzugehen, die man doch irgendwie besser kann.

Danke für Eure Rückmeldungen und Meinungen,
noch einen schönen Arbeitstag!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Neuer Translation Contest En-De bei ProZ: Eure Meinungen, bitte ...

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs